RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Bitte zuerst diese Einführung lesen!
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2005 16:17    Titel: Bitte zuerst diese Einführung lesen! Antworten mit Zitat

Hallo!
Hier seid Ihr nun im Deutschboard gelandet.

Ihr sucht Hilfe, habt Probleme, kommt nicht weiter, habt Fragen, etc.? Wir helfen euch!

Aber: Wir erledigen nicht Eure Hausaufgaben!!!
Dann hätten wir hier massig zu tun und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Hausarbeiten, die Euch eure Lehrer auftragen.

Wir geben euch natürlich gerne Hilfe, Denkanstöße oder entwickeln zusammen mit euch eine Strategie für die Herangehensweise eines Textes oder an die jeweilige problematische Aufgabe.

Daher die Bitte: Erwartet hier nicht die Möglichkeit, die Hausaufgaben abzugeben und dann zu denken "Die machen das für mich, ich brauch die heut abend nur zu kopieren und auszudrucken". Das wird hier nicht der Fall sein.

Noch ein Tipp: Es wäre auch super, wenn Ihr euer Alter, Klasse/ Semester etc. angeben könntet, denn es ist halt was anderes, wenn man mit einem Schüler der 8.Klasse redet als wenn man sich mit einem Germanstik-Studenten unterhält.

Denkt bitte an das, was ich hier geschrieben hab und seid nicht sauer, wenn nicht innerhalb einer Stunde jemand antwortet. Dafür ist dieses Board noch zu klein, aber wir hegen und pflegen es, damit es wächst und gedeiht.

Liebe Grüße,


Zauberwürfel.

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
iiiiiiiiiines



Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2005 11:59    Titel: Information Antworten mit Zitat

Hey! Augenzwinkern Also wie ich gelesen habe, bist du hier Moderator. Darf ich fragen wie alt du bist? Mich interessiert wie du hierher gekommen bist um Moderator zu werden? Also bin nur neugierig smile Meld dich mal!

Ciaoi Wink
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 705

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2007 16:08    Titel: Gegenlesen Antworten mit Zitat

Zauberwürfel, dein Einführungstext sollte noch gegengelesen werden. Oder ist das bei euch nicht üblich?


Mit freundlichen Grüssen

Rolf

PS: Bereits im Anmeldeformular stolperte ich über einen Imperativ-Fehler: 'Gebe deine Adresse ein!'
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2007 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sagst du dann einfach, was hier falsch ist?

Danke

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
TheSaint



Anmeldungsdatum: 20.12.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2007 23:45    Titel: Re: Bitte hier erstmal reinschauen! Antworten mit Zitat

Ich übernehme das mal:


Zauberwürfel hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Hier seid Ihr nun im Deutschboard gelandet.

Ihr sucht Hilfe, habt Probleme, kommt nicht weiter, habt Fragen, etc.? Wir helfen euch!

Aber: Wir erledigen nicht Eure (1) Hausaufgaben!!!
Dann hätten wir hier massig zu tun und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Hausarbeiten, die Euch (1) eure Lehrer auftragen.

Wir geben euch natürlich gerne Hilfe, Denkanstöße oder entwickeln zusammen mit euch eine Strategie für die Herangehensweise eines Textes oder an die jeweilige problematische Aufgabe.

Daher die Bitte: Erwartet hier nicht die Möglichkeit, die Hausaufgaben abzugeben und dann zu denken "Die machen das für mich, ich brauch die heut abend nur zu kopieren und auszudrucken" (2). Das wird hier nicht der Fall sein.

Noch ein Tipp: Es wäre auch super, wenn Ihr euer Alter, Klasse/ Semester etc. angeben könntet, denn es ist halt was anderes, wenn man mit einem Schüler der 8.Klasse redet (3) als wenn man sich mit einem Germanstik-Studenten (4) unterhält.

Denkt bitte an das (5), was ich hier geschrieben hab (6) und seid nicht sauer, wenn nicht innerhalb einer Stunde jemand antwortet. Dafür ist dieses Board noch zu klein, aber wir hegen und pflegen es, damit es wächst und gedeiht.

Liebe Grüße,


Zauberwürfel.



(1) ..... Soweit ich weiß, ist es üblich, Pronomen nur in der Höflichkeitsform groß zu schreiben. Solltest du dich dennoch dafür entscheiden, gilt es, diese Schreibweise im ganzen Beitrag beizubehalten.

(2) ..... Dieser Satz lautete (richtig geschrieben) eigentlich folgendermaßen: "Die machen das für mich, ich brauche die heute Abend nur zu Kopieren und Auszudrucken".

(3) ..... nach "redet" gehört eindeutig ein Beistrich.

(4) ..... Das sollte wohl eher "Germanistik-Student" lauten.

(5) ..... "an das" ist kein Synonym für "daran"!

(6) ..... entweder "habe" oder "hab'".


Ich bin natürlich jederzeit für konstruktive Kritik offen, schließlich bin ich nicht sicher, ob die mir bekannten Rechtschreib-, Syntax- und Interpunktionsregeln up-to-date sind.


mfg, TheSaint
MI



Anmeldungsdatum: 05.07.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2007 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Dann bringe ich dich mal auf den Stand der neuen deutschen Rechtschreibung Augenzwinkern :

"hab" muss nicht mit einem Apostroph geschrieben werden. Auch wenn ich das der Schönheit wegen anders sehe, konnte ich doch überzeugt werden, dass auch ein "hab" ohne Apostroph korrekt ist. Siehe auch unsere Disku auf dem GeschiBoard: http://www.geschichteboard.de/topic,1998,-deutsche-sprache%2C-schwere-sprache.html.

Und (2) ist natürlich mit Absicht so geschrieben, da genau eine solche Schreibweise erwartet werden kann, wenn diese Art von Leuten dieses Forum benutzt.

Gruß
MI
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 705

BeitragVerfasst am: 10. Jul 2010 07:55    Titel: Lies bitte zuerst meine Einführung! Antworten mit Zitat

Zauberwürfel hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Hier seid Ihr nun im Deutschboard gelandet.

Ihr sucht Hilfe, habt Probleme, kommt nicht weiter, habt Fragen, etc.? Wir helfen euch!

Aber: Wir erledigen nicht Eure Hausaufgaben!!!
Dann hätten wir hier massig zu tun und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Hausarbeiten, die Euch eure Lehrer auftragen.

Wir geben euch natürlich gerne Hilfe, Denkanstöße oder entwickeln zusammen mit euch eine Strategie für die Herangehensweise eines Textes oder an die jeweilige problematische Aufgabe.

Daher die Bitte: Erwartet hier nicht die Möglichkeit, die Hausaufgaben abzugeben und dann zu denken "Die machen das für mich, ich brauch die heut abend nur zu kopieren und auszudrucken". Das wird hier nicht der Fall sein.

Noch ein Tipp: Es wäre auch super, wenn Ihr euer Alter, Klasse/ Semester etc. angeben könntet, denn es ist halt was anderes, wenn man mit einem Schüler der 8.Klasse redet als wenn man sich mit einem Germanstik-Studenten unterhält.

Denkt bitte an das, was ich hier geschrieben hab und seid nicht sauer, wenn nicht innerhalb einer Stunde jemand antwortet. Dafür ist dieses Board noch zu klein, aber wir hegen und pflegen es, damit es wächst und gedeiht.

Liebe Grüße,


Zauberwürfel.


---------

"Bitte hier erstmal reinschauen." ist nicht Standarddeutsch.


Du willst, dass man zuerst deinen Einführungstext liest.

"Lies bitte zuerst meine Einführung!"

.
Telefonmann



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2012 08:48    Titel: Re: Lies bitte zuerst meine Einführung! Antworten mit Zitat

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:
"Lies bitte zuerst meine Einführung!"

Hallo oberhaenslir,

bei Zeitnot werden Bitten gerne mal überlesen, bzw. übergangen. Aufforderungen werden da schon eher wahrgenommen, weswegen ich persönlich die Überschrift als OK empfinde.
MfG
Telefonmann



Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2012 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
(4) ..... Das sollte wohl eher "Germanistik-Student" lauten.

Das ist in der Tat ein hässlicher Tippfehler (Pfui). Ansonsten finde ich den Einführungstext aber ziemlich gelungen, freundlich und dennoch bestimmt Freude .
MfG
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 705

BeitragVerfasst am: 10. März 2015 07:37    Titel: Bitte zuerst hier hineinschauen. Antworten mit Zitat

Nochmals: "Bitte hier erstmal reinschauen." ist nicht Standarddeutsch.

Bitte zuerst hier hineinschauen.
Bitte zuerst diese Einführung lesen.

Was braucht es noch, bis Sie in Ihrem "Deutsch"forum endlich diesen Mist und andere krasse Fehler korrigieren?
Grammatikus
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2018 06:24    Titel: "Bitte hier erstmal reinschauen." Antworten mit Zitat

Dieser Satz zum Beispiel wurde bis heute nicht korrigiert. Sie müssen sich deshalb nicht wundern, dass praktisch niemand mehr Ihr Forum besucht.
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 713

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2018 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ist zwar nicht mein Forum, aber weil Du's bist ...

Viele Grüße
Steffen
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was zuerst: Subjekt oder Objekt 5 Neuling 1854 07. Jun 2013 15:25
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Romananalyse , dafür alles lesen ? 1 Kaiyo 1445 09. Dez 2012 23:39
T-Helfer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tauben im Gras? 1 rosalily 1229 12. Nov 2012 09:09
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine gesamte Textanalyse 2 Macklemore1234 4470 03. Nov 2012 22:01
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge richtig lesen 3 magnus87 1603 13. Nov 2011 15:25
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Jugend ohne Gott (Ödön von Horvath) 103 Bebbi 279609 07. Apr 2011 20:12
Benner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Rechtschreibreform", neuester Stand 24 MacHarms 12567 20. Jan 2006 10:40
Boardgeselle Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse 19 Cpt. Schnürschuh 55944 30. Mai 2010 21:09
Trafikcanavari Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nietzsche lesen 13 slit wrist 7196 30. Aug 2018 12:31
Martinaleinchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge auxiliares tun (Ich tu lesen) 12 Edith 6222 04. Jan 2011 11:17
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Jugend ohne Gott (Ödön von Horvath) 103 Bebbi 279609 07. Apr 2011 20:12
Benner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse 19 Cpt. Schnürschuh 55944 30. Mai 2010 21:09
Trafikcanavari Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Bitte lesen! 11 Zauberwürfel 36308 19. Dez 2010 19:41
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nora - ein Puppenheim von Henrik Ibsen 7 Gast 29149 02. Dez 2007 13:03
EinmalGasti Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Rechtschreibreform", neuester Stand 24 MacHarms 12567 20. Jan 2006 10:40
Boardgeselle Letzten Beitrag anzeigen