RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Interpretation Erich Kästners:Die Entwicklung der Menschheit
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
hey
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2006 16:11    Titel: Interpretation Erich Kästners:Die Entwicklung der Menschheit Antworten mit Zitat

Hallo alle,....kann mir mal bitte jemand helfen?? Ich wiß nicht wie ich die Interpretation zu Erich Kästners: Die Entwicklung der Menschheit schreiben soll,...wäre echt nett,...dankööö!
Gast






BeitragVerfasst am: 15. Jan 2006 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

wie wärs, wenn du erstmal selbst sagst, was du dir dazu überlegt hast oder wo du überhaupt nich weiter kommst? hier wird dir wohl kaum einer ne komplette interpretation schreiben...
Gast






BeitragVerfasst am: 10. Mai 2006 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich komm bei diesem gedicht auch nicht weiter. also kann mir jemand bitte helfen?
Was meint Kästner mit "Sie schießen die Briefschaften durch ein Rohr.
Sie jagen und züchten Mikroben."
Sirius



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2006 22:06    Titel: Kästner Antworten mit Zitat

Rohrpost (Gibt's heute kaum noch, war aber mal modern.)
und biologische Forschung (Mikroben)

alles klar?
Sirius

_________________
"So tauml' ich von Begierde zu Genuss,
Und im Genuss verschmacht' ich nach
Begierde." (Wald und Höhle)
Gast






BeitragVerfasst am: 11. Mai 2006 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

okay vielen dank! kam da nicht so zurecht.... könntet ihr mir auch bitte sagen , was er mit "Sie heilen Inzest" meinte
Sirius



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2006 23:45    Titel: Kästner Antworten mit Zitat

Was Inzest ist, weißt du??

Sex zwischen Blutsverwandten - bei uns strafrechtlich verfolgt.
(früher im Adel durchaus üblich. Auswirkungen kann an z.Z. im TV an Prinz Ferfried - Foffi - sehen!)

Die sexuelle Veranlagung wird hier bei Kästner Thema Gegenstand üblicher medizinischer Behandlung - was satrisch gemeint ist: Alle Probleme werden einfach beseitigt.

OK?
Sirius

_________________
"So tauml' ich von Begierde zu Genuss,
Und im Genuss verschmacht' ich nach
Begierde." (Wald und Höhle)
Gast






BeitragVerfasst am: 12. Mai 2006 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank! ich schreibe nämlich am montag meine Fachabiprüfung in deutsch. unser deutschlehrer hat dieses gedicht uns als übung gegeben.
Vielen dank nochmals!
Athanasia



Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

hab mir das Gedicht für meine Abiprüfung in Religion angeschaut. Es ist scheinbar eine Art "Kulturgeschichte" der Menschheit in Strophenform. Die technischen Errungenschaften werden mit primitiven, urzeitlichen menschlichen Verhaltensweisen kombiniert. Das Gedicht stellt die Frage nach dem wahren Fortschritt, nach dem Sinn mancher Erfindung u. dem verantwortungsvollen Umgang mit den Errungenschaften. Das Gedicht enthält viele Paradoxien, beispielsweise der schon genannte Inzest-Vers. Auch "sie atmen modern" zählt dazu. Dass die Menschen durch ihre Erfindungen nicht "menschlicher" geworden sind, verdeutlicht die Schlusspointe: die Menschen seien „noch immer die alten Affen“ geblieben.

LG Athanasia
Gast






BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wow.... vielen dank!
Also ich hatte am Anfang ziemliche Probleme damit gehabt, habe natürlich das Gedicht verstanden, doch mit einigen Abschnitte hatte ich doch so meine Porbleme gehabt. Also vielen Dank!
Hoffe jetzt das alles bei meiner Prüfung klappt.
Gast






BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

hallo.... bin wieder mal da!
Also bin jetzt immer noch mit diesem Gedicht beschäftigt und bitte euch nochmal zu hilfe.
also ich schreib mal alles hin was ich nicht so ganz verstehe:
- Sie hören weit. Sie sehen fern.
- Sie sind mit dem Weltall in Fühlung.
- Sie putzen die Zähne. Sie atmen modern.
- Was ihre Verdauung übriglässt, das verarbeiten sie zu Watte.
- Und sie stellen durch Stiluntersuchungen fest, dass Cäsar Plattfüße hatte.

Ich hoffe ich nerve euch nicht, also bitte helft mir.

THX
Sirius



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 23:37    Titel: Kästner Antworten mit Zitat

Das Wesentliche hat doch Athanasia schon geschrieben.
Kern: Modernes (und Pseudo-Modernes) mit Banalem verbinden, um den Fortschritt als Schein-Fortschritt lächerlich zu machen. Dazu gehören auch die Paradoxien.
Zu deinen Stichpunken:

Radio - Fernsehen
Fernrohre, Radioteleskope (Raumfahrt noch nicht)
Banalität (Zähneputzen). Paradoxie
Paradoxie (Scheiße zu Watte ist auch satirsch)
Paradoxie (geht einfach nicht - und wäre zudem völlig irrelevant. Schein-Fortschritt eben).

ok?

Fortschrittliche Grüße
Sirius

_________________
"So tauml' ich von Begierde zu Genuss,
Und im Genuss verschmacht' ich nach
Begierde." (Wald und Höhle)
Gast






BeitragVerfasst am: 15. Mai 2006 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

nochmal vielen dank.
habe heute meine abschlussprüfung in deutsch geschrieben. Es kam "die Zunge der Kultur" von Erich Kästner vor. Mit diesem Gedicht kam ich besser klar. also nochmal vielen dank
Gast






BeitragVerfasst am: 25. Mai 2006 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,


ich bin ebenfalls am verzweifeln, das gedicht ist für mein niveau gerade richtig, doch für siebtklässler einer hauptschule????
wie soll ich, studentin, dieses gedicht den schülern schmackhaft machen und die kernaussage so einfach wie möglich mitteilen.

die kennen ja nicht mal das wort paradoxien?

danke

steffi
Sirius



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2006 18:40    Titel: Kästner für 7.Klässler Antworten mit Zitat

Fang bloß nicht mit Fachbegriffen an! (Was soll deren Kenntnis auch außerhalb eines Uni-Seminars bringen?)

Wie wär's mit dem Einstieg: Was ist für uns heute "technisch modern"?
Und dann die Anschlussfrage: Was ist dadurch für dich/uns besser geworden? (warum ist das besser?)
Dann lesen (und die erklärungsbedürftigen Sachen erklären, notfalls im Lehrervortrag. Was erklärungsbedürftig ist, zeigen die Fragen in diesem Thread). Verständnisfragen der Schüler.
Wenn die Antworten auf den Einstieg stichpunktartig an der Tafel stehen, lässt sich der Modernitätsbegriff der Schüler ganz gut mit dem des Gedichts vergleichen.
Hilfsfrage: Welche Begriffe sollen "Modernes" ausdrücken? (Problem: Für die Schüler ist weder Zentralheizung noch Fernsehen, Telefon oder Rohrpost modern!)
Dann Frage nach Bewertung des Fortschritts durch Kästner.
Frage, ob sich schon mal einer hier in der Klasse "wie ein Affe" benommen hat, woran man das gemerkt/was er gemacht hat.
--> Affenvergleich im Gedicht!
Das war's dann wohl im Kern.


Nicht gerade eine originelle Stunde, müsste aber in etwa klappen.

Gruß
Sirius

_________________
"So tauml' ich von Begierde zu Genuss,
Und im Genuss verschmacht' ich nach
Begierde." (Wald und Höhle)
tata
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2012 11:27    Titel: HAHA Antworten mit Zitat

es ja mal echt interessant, dass man sowas früher zum abi lernen beutzt hat.heute macht man dieses Gedicht schon in der 9ten Klasse Big LaughD
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lockere naturnahe Strauchpflanzen - eine Interpretation 2 Heckenpflanzer 5299 27. März 2017 10:31
Heckenpflanzer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woher hast du diese Interpretation??? 1 Gast 3815 14. März 2017 09:08
Thomas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation der Kurzgeschichte "Brief aus Amerika&qu 1 Gast 10431 30. Sep 2016 20:07
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurt Tucholsky: Liebespaar am Fenster 1 Gast 9540 18. Sep 2016 21:35
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation - 1: Beziehungen zwischen drei Personen 0 actany 8500 28. März 2013 16:23
actany Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 190654 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 77639 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erich Kästner - Von der Entwicklung der Menschheit 27 vogelfreier 89815 22. Feb 2011 16:31
Moiu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche eine Interpretation zu "Der hilflose Knabe" 19 Gast 87283 22. Feb 2010 13:23
seinab Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation 15 Bobbi 56878 30. Nov 2010 21:24
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 190654 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergänglichkeit der Schönheit...Hausaufgabe 12 Dev!l 135453 03. März 2011 08:42
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erich Kästner - Von der Entwicklung der Menschheit 27 vogelfreier 89815 22. Feb 2011 16:31
Moiu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche eine Interpretation zu "Der hilflose Knabe" 19 Gast 87283 22. Feb 2010 13:23
seinab Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fabel Interpretation: Der Rabe und der Fuchs von Lessing 8 Gast 83792 31. März 2010 17:13
löl Letzten Beitrag anzeigen