RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Verwendung der Präpositionen "um" und "über &
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
wayneD



Anmeldungsdatum: 13.09.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2020 11:04    Titel: Verwendung der Präpositionen "um" und "über & Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,
existiert ein allgemeines Schema bei der Verwendung von "über" und "um" ?

Beispiel:
- sich <Dativ> Gedanken [über jemanden, etwas/wegen jemandes, etwas] machen

- sich [um jemanden, etwas] sorgen

Beide Sätze haben dieselbe Bedeutung allerdings frage ich mich, weshalb "sich Gedanken um jemanden machen" falsch sein sollte.
Schlielßich steht ja auch die Person, über die man sich Gedanken macht, im Mittelpunkt des aktuellen Geschehens.

Und laut Duden wird die Präposition "um" folgendermaßen definiert:
1; - stellt in Abhängigkeit von bestimmten Wörtern eine Beziehung zu einem Objekt oder einem Attribut her. --> Kommentar von mir: In der Informatik nennt man sowas Kardinalität. Wenn ich das richtig verstehe, ist also folgende Beziehung gemeint: Auf (1 )Objekt beziehen sich (n) Gedanken.

2: - <um (betont) + sich> bezeichnet ein von einem Mittelpunkt ausgehendes Tun oder Denken, einen nach allen Seiten ausstrahlenden Einfluss

Weshalb heißt es also nicht "sich um jemanden Gedanken machen"?


Viele Grüße und Danke im Voraus
Aracan



Anmeldungsdatum: 07.02.2017
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2020 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Im Sprachgebrauch haben sich bestimmte Verbindungen von Verben und Präpositionen herausgebildet. Diese sind, wie sie sind. Man denkt auch "an" etwas, sinniert aber "über" etwas, obgleich beide Wendungen sehr ähnliche Bedeutungen haben.
(Davon abgesehen sind "sich um jemanden sorgen" und "sich über jemanden Gedanken machen" keineswegs bedeutungsgleich.)
Gutmensch



Anmeldungsdatum: 20.09.2020
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22. Sep 2020 10:44    Titel: Re: Verwendung der Präpositionen "um" und "üb Antworten mit Zitat

wayneD hat Folgendes geschrieben:
Hallo allerseits,
existiert ein allgemeines Schema bei der Verwendung von "über" und "um" ?

Beispiel:
- sich <Dativ> Gedanken [über jemanden, etwas/wegen jemandes, etwas] machen

- sich [um jemanden, etwas] sorgen

Beide Sätze haben dieselbe Bedeutung allerdings frage ich mich, weshalb "sich Gedanken um jemanden machen" falsch sein sollte.

...


Ich verstehe deine Frage überhaupt nicht. Denn wer hat dir gesagt, daß die Wendung falsch sein soll? Sie ist vielleicht nicht ganz so üblich wie das Pendant mit den Sorgen, aber sie ist durchaus geläufig. Eine kurze Google-Suche bestätigt das.

Du hättest in deinem Beitrag vielleicht erwähnen sollen, wer dir diesen Floh in den Kopf gesetzt hat. smile

Davon abgesehen handelt es sich bei um und über in diesem Kontext um Akkusativ-Präpositionen.

Und wie der Vorredner schon sagte, haben die beiden Formulierungen nicht die gleiche Bedeutung. Gedanken sind neutraler als Sorgen, weniger negativ aufgeladen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Temp. Präpositionen und Artikel 3 mayo 201 02. Jul 2021 11:11
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Tun" oder "machen" nach Verb 1 Miro 1034 14. Apr 2020 09:22
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Andorra & Der Besuch der alten Dame 0 Gast 2519 06. Dez 2019 12:47
vxnilla Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu Präpositionen und Artikeln bei Aufzählungen 6 Gast123 2873 15. Nov 2019 11:23
Gast123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Präposition "für" weglassen? 2 Lof Tenner 1207 06. Feb 2019 16:52
Lof Tenner Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Aufbau einer Charakterisierung 22 Gast 158935 10. Dez 2010 10:03
ruri14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erzählanfänge -Kunstseidenes Mädchen & Mathilde Möhring 21 Sweet-Nadl 19941 16. Apr 2006 17:56
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Merkzettel zu Textbeschreibung: Lyrik & Prosa 17 Sunny 133593 12. Nov 2018 15:08
lala456 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommasetzung bei Infinitiv mit "zu" 16 Pascal 15732 11. Mai 2011 10:19
Neele Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge widerum - wiederum 16 jama 144108 20. Jan 2011 16:13
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Aufbau einer Charakterisierung 22 Gast 158935 10. Dez 2010 10:03
ruri14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Komma vor "als" als Komparativpartikel 6 Barium 150140 12. Sep 2012 17:29
BM Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge widerum - wiederum 16 jama 144108 20. Jan 2011 16:13
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Merkzettel zu Textbeschreibung: Lyrik & Prosa 17 Sunny 133593 12. Nov 2018 15:08
lala456 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woyzeck & Gesellschaftskritik 9 Boerni 56467 08. Apr 2021 16:31
Sami420 Letzten Beitrag anzeigen