RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
irrungen,wirrungen-Einleitung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Cake



Anmeldungsdatum: 17.03.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25. März 2007 13:03    Titel: irrungen,wirrungen-Einleitung Antworten mit Zitat

Ich schreib morgen eine Deutschklausur über Irrungen und Wirrungen von Fontane.
Ich hab schon viele Infos gefunden,aber mein Problem ist,dass ich nicht weiß was ich in die Einleitung schreiben soll.
Ich habe zwar schon ein paar Ansätze und ein paar ausformulierte Versuche,aber das führt alles nicht wircklich gut auf die Analyse und Interpretation hin.

Ich hab bisher:

Der Roman "Irringen,Wirrungen" von Theodor Fontane erschien als Vorabruck im Februar 1888 in der Vossischen Zeitung und polarisierte von Anfang an.Der Roman wurde sowohl als unmoralisch bezeichnet als auch die Liebesbeziehung, die sich über die Standesgrernzen hinwegsetzt und doch an diesen scheitert.
Im Folgenden sollen die Zeilen...bis... aus dem Kapitel...analysiert und interpretiert werden.

Die Inhaltsangabe darf allerdings erst im nächsten Punkt kommen,also darf ich da nichts vorgreifen.
Das was ich habe,gefällt mir auch nicht so gut,weil es zum einen den Inhalt zum Teil vorgreift und auch nicht gut zur Analyse/Interpretation hinführt und auch der Teil mit der Kritik so unvollständig wirkt.
Aber mir fällt wirklich gar nichts besseres ein.

Hat jemand Tipps oder Verbesserungsvorschläge?
Wäre wirklich wichtig für mich!
Cake



Anmeldungsdatum: 17.03.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25. März 2007 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab jetzt noch mal was ausformuliert,ich hoffe jemand kann mir sagen ob das jetzt besser ist,oder was ich besser machen sollte:

Der Roman "Irrungen,Wirrungen" von Theodor Fontane erschien als Vorabdruck im Februar 1888 in der Vossischen Zeitung und polarisierte von Anfang an.Sowohl Adel als auch Bürgertum empfanden den Roman als unmoralisch und kritisierten die behandelte Liebesbeziehung,die sich über die Standesgrenzen hinwegsetzte und letztendlich doch daran scheiterte.
Dennoch war der Verkaufserfolg des Romans beachtlich und "Irrungen,Wirrungen" gehört auch heute noch zu den meistgelesenen Romanen Fontanes.
Im Folgenden sollen nun die Zeilen..... aus dem Kapitel... analysiert und interpretiert werden.

Wie oben schon erwähnt darf die Inhaltsangabe erst später kommen,weswegen ich bei diesem Vorschlag auch unsicher bin,da der Inhalt ja schon angedeutet wird.

Kann man das so lassen?Oder ist es einfach schlecht?
Gamze
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2009 19:58    Titel: Irrungen wirrungen :( Antworten mit Zitat

oh gott 2 jahre später und wir machen immernoch die selbe sch**** Big Laugh
morgen schreib ich eine klausur analyse oder erörterung. deswegen bin heut ich auf der suche nach ner einleitung Big Laugh
naja wünsch mir glück Big Laugh
gast123
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2011 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Haha und schon wieder ein paar jahre sind vergangen und die schüler werden immer noch mit dem buch gequält ^^ Lehrer
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2011 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

"Irrungen, Wirrungen" - das ist eben ein Klassiker und wird daher auch immer Bestandteil des Deutschunterrichts sein. Was ist daran so verwunderlich?
Im Übrigen soll niemand mit diesem Buch gequält werden und es ist, verglichen mit manch anderer Schullektüre, doch recht lebendig und unterhaltsam!

Also, es kommt auf die Sichtweise an! Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stellen zum Analysieren aus "Irrungen, Wirrungen" 4 gardengrove 8766 18. Okt 2007 21:34
Ulises Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bedetung der Nebenfiguren bei Fontane ,,Irrungen, Wirrungen& 0 Assyrian4ever 2775 24. Sep 2006 17:51
Assyrian4ever Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge textanalyse: irrungen wirrungen 0 eumel 2416 09. März 2006 15:41
eumel Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stellen zum Analysieren aus "Irrungen, Wirrungen" 4 gardengrove 8766 18. Okt 2007 21:34
Ulises Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bedetung der Nebenfiguren bei Fontane ,,Irrungen, Wirrungen& 0 Assyrian4ever 2775 24. Sep 2006 17:51
Assyrian4ever Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge textanalyse: irrungen wirrungen 0 eumel 2416 09. März 2006 15:41
eumel Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stellen zum Analysieren aus "Irrungen, Wirrungen" 4 gardengrove 8766 18. Okt 2007 21:34
Ulises Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bedetung der Nebenfiguren bei Fontane ,,Irrungen, Wirrungen& 0 Assyrian4ever 2775 24. Sep 2006 17:51
Assyrian4ever Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge textanalyse: irrungen wirrungen 0 eumel 2416 09. März 2006 15:41
eumel Letzten Beitrag anzeigen