RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Der Wut-Thread
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2010 08:22    Titel: Der Wut-Thread Antworten mit Zitat

Hallo,

uns ist aufgefallen das in letzter Zeit viel Spam in den Threads war.

Hier wollen wir etwas abhilfe leisten.

Dies ist ein Wut- und Motz-Thread.
Es darf hier gemeckert werden über alles, schreibt euch die Agonie von der Seele und lasst euch von den Beiträgen der anderen jeweils nicht stören.

Dann gleich mal noch ein paar Spielregeln:

Wut ablassen sei in diesem Thread gestattet, sofern

1. das verwendete Vokabular nicht allzu vulgär ist.

2. keine User oder Gäste namentlich angeprangert werden.

3. keine Threads verlinkt werden, aus denen die Wut resultierte.

So, jetzt meckert euch froh Augenzwinkern
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 01. Jan 2011 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

na, ich fang mal an:

Mich regt es total auf, das sich leute, die hilfe brauchen nicht die mühe machen eine Frage zu stellen...
DA steht dann sowas wie:
Wie schreibt man Antworten?
oder so...

wie soll man da helfen? Also ich finde, dass wenn man Hilfe erwartet, man sich auch die Mühe machen sollte es etwas zu Erklären, was man genau braucht und auch eigene Ideen.
Wenn wirklich keine da sind, und das gibt es ja mal, dann ist das auch nicht tragisch, aber man sollte sich schon etwas selber gedanken machen.
Hey Leut, wir machen hier nicht eure Aufgaben, sind keine Hellseher und wir werden auch nicht für euch denken!

so, das musste jetzt mal raus Augenzwinkern

bye ruri Wink
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2011 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ansage Und ich reg mich über die Deutsche Bahn mal wieder auf!!!!!! böse

Und über somanchen vermeintlichen Gast, der meint ein User hier beleidigen zu dürfen!!


Zuletzt bearbeitet von [email protected] am 03. Jan 2011 14:08, insgesamt einmal bearbeitet
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2011 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rege mich über Fragesteller auf, die zu faul sind, eine Definition nachzuschlagen!

"Was ist eine Präposition?"... Ja, kann man das denn nicht in einem Buch nachschlagen??!! Haue / Kloppe / Schläge
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

ja, oder im Internet.

mich regt es im Moment total auf, das solche Erdbeeren, die sich Lehrer nennen, weniger wissen als ich.
Wenn ich denen eine Frage stelle dann kommt so eine brombeerige Antwort das ich in die Luft gehen könnte!
Also auf solche Himbeeren kann ich verzichten!
da bin ich lieber mein eigener Lehrer oder befrage das Internet bzw. die boards Augenzwinkern
so, das musste mal raus. jetzt bin ich wieder friedlich smile
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Was mich derzeit aufregt (und zwar in Bezug auf das Deutschboard), ist:

Neuerdings bestehen alle Antworten (fast immer) aus Links oder dem Hinweis: Google hilft weiter!


[Ich finde das unpassend. Denn das sind doch keine Hilfestellungen! Dann könnte man ja gleich auf alle Fragen eine automatische Antwort erstellen: "Schau´bei Google nach."]

Also ein bisschen Mühe müssen sich die Helfenden hier schon geben und auch mal etwas selbst erklären und leisten!

Haue / Kloppe / Schläge
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Da stimme ich dir vollständig zu, aber manchmal fehlt die Zeit oder mit Google finden sich derlei Erklärungen 5.000 mal, sodass es ein einfacher Verweis ist, wo was zu finden ist!Augenzwinkern

Um solche Missverständnisse zu beheben, würde ich es begrüßen wenn die Threadersteller ihre Probleme genauer schildern und kurz erläutern ob ihnen die Google-Hilfe nichts gebracht hat! Ich weiß selbst, dass Google nicht perfekt ist und das man allein damit nichts lernt, aber dafür sind diese Boards ja da!Augenzwinkern

Weitere Missverständnisse sollten per PN aufgeklärt werden!Augenzwinkern

Gruß! Wink
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir gerade die Threads der letzen Zeit angesehen und finde übrigens deine Meinung nicht bestätigt, jedenfalls nicht so, wie du dich ausdrückst!

Es gibt viele Threads in denen ausdrüglich steht:
BITTE LINK ANGEBEN!

Andernfalls sind links aoft Erläuterungen als Zusatz zu gegebenen Antworten!klick mich!

Egal, lassen wir das und regeln das im Zweifelsfall per PN, aber im Grunde stimme ich dir zu, Dennis!Augenzwinkern
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde Links als Antwort auf Fragen, an denen man die Mühe des Fragenden sieht, ebenfalls unangemessen, auch, da man ja bei der individuellen Beantwortung gleich ein besseres Gefühl bekommt, aber ich muss dazu sagen, ein Link ist besser als nichts, vor allem, wenn der Fragesteller sich auch keine Mühe gemacht hat und ich finde es bemerkenswert, dass überhaupt Menschen in Deutschland noch freiwillig helfen, ich persönlich hätte liebend gern so hilfsbereite und fachkundige Menschen wie [email protected] und Dennis in meiner Nachbarstadt, anstatt so vieler Egoisten Gott

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Mit Zunge

Aber auch mir unterlaufen oft Fehler!traurig

Schade, dass manche dann direkt unfreundlich werden! böse
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Xabotis: Danke das du mich nicht gerne hättest!! :boese:

ich stimme euch zu, man sollte nicht unbedingt immer nur sagen schau auf Google oder so.
Aber wenn es einfach so ist, das wenn man da einen Stichpunkt eingibt und gleich tausende findet, dann sollen die doch selber schauen was ihnen am besten hilft dort.
Ich mache es -nur mal so- das ich selber ein Stichwort eingebe und schaue ob was kommt, wenn dann mehrere Sache kommen die ich gut finde, dann sag ich einfach was sie genau eingeben sollen und dann sollen sie sich das raussuchen mitdem sie am meisten anfangen können.
Andererseits, ich rege mich hier in letzter Zeit echt häufig über leute auf, die einfach sagen brauche dies oder brauche jenes, keine richtige Frage, keine Eigenen Ansätze und dann auch noch fast unleslich.
Sowas kann ich nicht haben, mensch, die sollten doch froh sein das es überhaupt noch soche boards gibt aber das sie sich selber keine Mühe geben, das verstehe ich echt nicht. na ja. da ist aber jeder anderer Meinung..

so, das musste nochmal raus, jetzt hoffe ich hab ich mich hier für heute und die nächsten Tage genugaufgeregt!

bye Wink
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2011 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

das waren nur zwei Beispiele, wenn ich alle netten Helfer hier im Forum aufzählen würde, wäre die Liste um einiges zu lang smile

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2011 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

...und dann wäre zuviel Freude im Wut-Thread!Big Laugh

Danke, Xabotis. Den gleichen Wunsch hätte ich auch!Augenzwinkern
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2011 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

also, auf diese art von wut kann ich aber gerne verzichten, auf mich wütend zu sein ist etwas, was ich schlimmer als vieles sonst finde

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2011 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich nicht ganz verstanden...grübelnd
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2011 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

war auf deinen ersten Kommentar bezogen Augenzwinkern

aber ist ja auch egal Big Laugh

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2011 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Achso!

Na dann!Big Laugh
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

So ein be********* Pferd!!!!!
Ich kümmere mich darum und will nur sein bestes und es bring mich und meine Mutter fast um! Das könnte ich glat an die Wand klatschen, leider ist es dafür zu schwer!
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

das ist das Problem bei Tieren, wie Computer, gehorchen nie wenn man es will, unvorhersehbar, wie das Wetter, das mir natürlich heute wieder in den Hintern treten musste, danke Petrus Teufel

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist nicht das generelle Problem bei Tieren! Ich komme gut mit verstörten und richtig zickigen Pferden klar. Habe auch schon einige wieder hergerichtet, aber sowas habe ich echt noch nie erlebt!! Meine Mutter auch nicht und die ist seit sie kind ist immer bei Pferden und hatte auch schon einige Problempferde!
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

siehe in die Zukunft und es wird sich immer jemand finden, der dir ebenbürtig ist Augenzwinkern

wenn deine Mutter so ein Profi ist, wird sie das auch nicht aus dem Konzept bringen denk ich mal

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das arme Tier...
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

wieso das arme Tier?? Ich hab noch nie so einen Sturen Bock gehabt wie den. aber ich werd den schon noch rumbekommen!! DAs verspreche ich euch!
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Genau deshalb:

Wie ich denn rumbekomme, das könnt ihr mir glauben!Big Laugh

Oo
Was sich dahinter verbirgt!Big Laugh
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

ich zweifle keine Sekunde dran Augenzwinkern

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Glaub mir, ich werde dem Tier kein Haar krümmen.
ich verwende nämlich folgende Methode und da ist Brutalität ganz am falschen platz. Vorallem da man bei so großen tieren eh nicht viel damit ausrichten kann...

http://www.montyroberts.com/

großes Vorbild von:

http://www.andrea-kutsch.de/ -> mein großes Vorbild!!!!!
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die kenne selbst ich, but please we are going Small-Talk!Augenzwinkern

Lassen wir Platz für die wahre Wut!


Zuletzt bearbeitet von [email protected] am 19. Jan 2011 20:08, insgesamt einmal bearbeitet
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Alliteration Freude

Big Laugh

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Erinnere mich nicht an das fehlende Benehmen und Verständnis mancher... böse
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigung, es bot sich einfach an Augenzwinkern
_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

No Prob!Augenzwinkern

Mich regen gerade Gäste auf, die Threads mit wertvollen Infos mit ihrem Spam verschandeln! böse


Zuletzt bearbeitet von [email protected] am 21. Jan 2011 19:58, insgesamt einmal bearbeitet
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

habe dir dazu bereits geschrieben, bitte gebt alle keine Antwort darauf, er wird bald aufhören, ich habe einen Admin informiert, mehr können wir nicht tun

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Danke auf die Idee bin ich auch schon gekommen!Big Laugh
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2011 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

je mehr Beschwerden kommen, desto besser
das ist das Problem, wenn jeder posten kann, aber für die wirklich Hilfebedürftigen nehnme ich so etwas liebend gerne in Kauf smile

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
Gucci



Anmeldungsdatum: 24.01.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2012 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin heute wirklich wütend. Und zwar, weil mein Nachhilfekind einfach nichts, aber auch wirklich rein gar nichts lernen will! Er ist ja nicht dumm, aber wenn man sich immer und immer wieder weigert zu lernen, dann kann das ja nix geben =(
Habe mit ihm extra Diktate geübt mit seltenen und ungewöhnlichen Wörtern und bestimmt dreimal kam Nabelschnurblut drin vor... aber kanns immer noch nicht -.- mir geht es dabei darum, dass er sich aus den einzelnen Wörtern die gesamte Rechtschreibung erschließt, aber das checkt er nicht, ich hab einfach keine Lust mehr!
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2012 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich ärgerlich.

Wer keine Hilfe möchte, dem kann wohl auch nicht geholfen werden.

Vielleicht solltest Du Dich lieber für eine andere Schülerin/ einen anderen Schüler einsetzen.
Dondere



Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2012 10:21    Titel: Karteikkarten sind blöd. Gibts Plastikkarten oder so? Antworten mit Zitat

Huhu, ich rege mich total über meine Karteikarten auf (spanisch).
Die zerknicken total schnell und werden ruck.zuck unlesbar (liegt es an mir?)
Gibt es was anderes? So Plastikkarten oder so, die nicht zerknicken?
Mit was lernt ihr oder lasst eure Schüler lernen? Auch mit Plastikkarten?
Woher kriegt man das oder macht ihr die selbst?
Sorry, fürs abweichen!

Tipps zu Plastikkarten oder anderen Lernhilfen wäre ich dankbar!

Wink
Palina



Anmeldungsdatum: 28.04.2012
Beiträge: 2
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2012 19:15    Titel: Plastikkarten Antworten mit Zitat

Hallo Dondere,

es gibt so Lernsysteme da sind Plastikkarten dabei, ich finde die auch ganz gut, aber die sind teuer. Selbst machen geht sicher auch, nur halt mega aufwendig, aber wenn du dir den Aufwand mit den Plastikkarten geben willst, du kannst sie sicher anschließend locker verticken Big Laugh

Und Plastikkarten selbst machen kann man glaub überall, schau: http://www.wir-machen-druck.de/Plastikkarten-Kunststoffkarten-guenstig-760m-600m-450m,category,12255.html

Gibt sicher noch andere Angebote, ist mir halt grad so bei der Suchmaschine über den Weg gehopst Big Laugh

Bis denne
kira3go



Anmeldungsdatum: 08.05.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2012 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Dondere,
der ratschlag kommt zwar ein bisschen spät, aber vielleicht kannst du ihn ja beim nächsten Vokabel-Lernen nutzen smile
Du könntest deine Karteikarten mit Klebefolie für Bücher schützen, dann bleiben sie immer gut leserlich. Gegen das knicken kann man nicht sonderlich viel machen, einfach n bisschen vorsichtiger mit umgehen Augenzwinkern
Aber ich habe auch noch einen "Vokabeltrainer" im Internet gefunden, vielleicht wäre das ja auch was für dich?! http://www.veloflex.de/katalog/schule-hobby/lernhilfen/vokabeltrainer/vokabeltrainer-ep-a4-4000225016325.html


Zuletzt bearbeitet von kira3go am 13. Jul 2012 15:59, insgesamt einmal bearbeitet
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 30.04.2012
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2012 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast du denn falsch gemacht?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic