RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Wahlen mit 16
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Erörterungen
Autor Nachricht
Squeezy



Anmeldungsdatum: 13.11.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2015 20:41    Titel: Wahlen mit 16 Antworten mit Zitat

Hallo Leute! Ich hätte da mal ne Frage es ging um Wahlen mit 16 in Österreich und ich bräuchte mal eure Einschätzungen wie schlecht bzw gut der Text geschrieben wurde und wo es noch einen Feinschliff benötigt. Ich bitte euch nicht total abtrünige Kommentare zu hinterlassen ich bin nur ein Mensch ^^

Wahlen mit 16

Mit dem Erreichen des 16. Lebensjahrs bekommt man die Möglichkeiten einen Führerschein zu machen, man darf länger ausgehen, legal Alkohol trinken aber man hat auch die Chance zu wählen. Doch ist es wirklich sinnvoll die Jugend wählen zu lassen?
Ich finde, es ist doch sehr gut das Jugendliche mit sechzehn wählen dürfen, denn ab diesem Alter sollte schon den meisten Jugendlichen klar sein warum sie wählen sollten und was dies bewirkt. Manche Jugendlichen sind verärgert, da immer eine in ihren Augen falsche Politik geführt wird und hiermit hätten sie die Chance, für die „richtige“ Partei zu wählen. Auch die Interessen der Jugendlichen werden dadurch stärker wahrgenommen und die Jugend würde die Politik dazu „zwingen“, diese so durchzusetzen.
Doch manche Jugendliche mit sechzehn Jahren lassen sich leicht beeinflussen, wie z.B. eine gewisse rechte Partei gegen den Flüchtlingsstrom, damit sie diese Partei wählen. Manche Parteien versucht, mit Aktionen wie dem „Rap“ von ihrem Klubobmann oder mit der Flüchtlingspolitik die Jugend für die gewisse Partei wählen zu lassen. Im Moment ist der Flüchtlingsstrom eine heikle Angelegenheit, denn es werden immer mehr und mehr und die rechte Partei versucht mit diversen Versprechungen gegen die Flüchtlinge zu gehen. Im Moment liegt diese radikale Fraktion sehr weit vorne in Österreich aber sie sind nicht die ersten. Meine Meinung dazu ist einfach, das es genau jetzt eine Krise gibt die diese radikalen Parteimenschen ausnutzt, aber später es auch andere Krisen geben wird die diese Personen mit ihrer radikalen Weise nicht lösen wird, weswegen ich selber wenn ich wahlberechtig bin höchstwahrscheinlich nicht für sie wählen werde. Neunzehnhundertzweiundzwanzig stand Österreich vor der Pleite, sie waren das Griechenland von heute. Es gab viele Arbeitslose, knapp 28 Prozent, es gab ca. 50 Prozent der Bewohner in Österreich, die keine Unterstützung bekamen und auch keine Krankenversicherung hatten. Hierbei konnte nur die Politik was richten, weswegen es heute umso wichtiger ist, wählen zu gehen.
Mein letztes Wort zu diesem Thema ist das es nicht von der Zahl der Jahre auf Erden abhängt, sondern von der Reife und dem Willen dieser Personen, denn sie tragen später die Verantwortung für ihre Taten.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Erörterungen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wählen ab 16??? 21 Gast 56334 08. Jul 2010 21:46
elliiee Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wählen ab 16??? 21 Gast 56334 08. Jul 2010 21:46
elliiee Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wählen ab 16??? 21 Gast 56334 08. Jul 2010 21:46
elliiee Letzten Beitrag anzeigen