RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Bewerbungsschreiben für die Polizei
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neue & Alte Rechtschreibung
Autor Nachricht
Toxic



Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13. März 2008 00:14    Titel: Bewerbungsschreiben für die Polizei Antworten mit Zitat

Moin Moin!


Erst einmal ein dickes Lob für dieses Forum. Ich habe es Heute gefunden und muss sagen. Hier werden SIE geholfen :-)

Ich habe ein kleines Problem. Ich bin schon einige Zeit aus der Schule raus. Und bin, muss ich sagen, nicht ganz so fit mit der neuen Rechtschreibung.

Deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mal über mein Bewerbungsschreiben drüberfegt und nach Kommafehlern usw. sucht.

Hier ist es....

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle, bei der Hamburger Polizei, für den mittleren Dienst



Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für die schnelle Übersendung der Bewerbungsunterlagen. Da ich jetzt meines Erachtens alle Anforderungen erfülle, bewerbe mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Polizeianwärter für den mittleren Dienst.

Mein berufliches Interesse für die Polizei wurde schon in jungen Jahren nicht zuletzt durch zahlreiche Erzählungen meines Onkels, der als Polizeibeamter in NRW tätig ist, geweckt. Der tiefe Einblick in die Lebensverhältnisse anderer Menschen, die Teamarbeit unter den Kollegen und der ständige Erfahrungsanstieg eines Polizisten faszinieren mich sehr. Bedingt meiner Kurzsichtigkeit, welche am 18.07.2007 durch eine Laser OP behoben wurde, musste ich jedoch vorerst einen beruflichen Umweg nehmen. Ich entschied mich vorerst eine Ausbildung im Einzelhandel anzustreben. Diese schloss ich erfolgreich „IM SOMMER 2001“ ab. Mein Ziel war es jedoch immer, wie mein Onkel, meinen Dienst bei der Polizei zu verrichten.

Es erwartet Sie ein motivierter, teamorientierter und zuverlässiger Mensch. Für mich zählt Freundlichkeit, ebenso wie diszipliniertes Arbeiten zur Selbstverständlichkeit. Ich bin ehrgeizig und erweitere mein Wissen ständig. Neuen Herausforderungen stelle ich mich gerne.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem Computer, dem Internet und kenne mich sehr gut mit verschiedenen Softwareprodukten aus. An Wochenenden bin ich auf dem Flugplatz und erlerne das Segelfliegen. Außerdem betreibe ich, seit zirka 2 Jahren, den Kampfsport Taekwondo bei einem Privat - Trainer, was aber ausschließlich zu meiner Selbstverteidigung dient.

Meine in der Ausbildung erworbenen Fertigkeiten wie z.B. den Umgang mit verschiedenen Menschen und jahrelange Arbeit mit modernen Textverarbeitungsprogrammen, wie Word und Excel, würden mir den Einstieg in den schreibintensiven Polizistenberuf sicher erleichtern. Außerdem habe ich durch meinen Nebenjob als Taxifahrer die verschiedensten menschlichen Charaktere kennen gelernt und kann Diese recht schnell einschätzen, was für den Polizeiberuf auch sehr wichtig ist.

Ich freue mich über ein persönliches Vorstellungsgespräch bei Ihnen, um Sie von meiner charakterlichen und fachlichen Eignung zu überzeugen.


mit freundlichen Grüßen



Vielen Dank

Ich wollte es eigentlich Heute abschicken



LG Toxic

bitte korrigiert ruhig meine Bewerbung..auch in sachen Grammatik.
Toxic



Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13. März 2008 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

unglücklich

Wie es war noch keiner, der mir helfen konnte???
ErekoseSK



Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13. März 2008 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann dir da leider nicht helfen.....

Aber wenn du es nicht schaffen solltest mit der Bewerbung und echt nicht mehr weisst wie es weiter geht. Dann schreib mich einfach mal an Augenzwinkern

Ich kann dazu nur sagen : Erfolgsrate 95 % smile
Toxic



Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13. März 2008 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

@ ErekoseSK

Sieht ja nicht so aus, als wenn ich überhaupt nicht weiter komme..sonst hätte ich ja nicht mein Bewerbungsschreiben soweit fertig smile

95% wie meinst du das? Liegt aber bestimmt an deinem Zeugnis he he.


Na jetzt ists eh zu spät...habe heute mit einem Kollegen noch mal alles durchgenommen und einige Änderungen gemacht.

Schon traurig...ich dachte wenigstens ein MOD antwortet mir..aber naja.

Hab das Forum vielleicht etwas zu früh gelobt. grübelnd
Barium
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2008 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Geduld ist eine Tugend. Augenzwinkern
Toxic



Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 14. März 2008 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

na habe es eh jetzt komplett anders geschrieben he he Big Laugh
ecrin
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2012 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Du solltest die Grußformel Damen und Herren SCHLEUNIGST vermeiden schreibe sehr geehrter herr xxxx oder sehr geehrte Frau xxx bin mir sicher wenndu das so abschickst die werfen das in den müll
Ecrin
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2012 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ecrin hat Folgendes geschrieben:
Du solltest die Grußformel Damen und Herren SCHLEUNIGST vermeiden schreibe sehr geehrter herr xxxx oder sehr geehrte Frau xxx bin mir sicher wenndu das so abschickst die werfen das in den müll
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 1010

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2012 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

ecrin hat Folgendes geschrieben:
Du solltest die Grußformel Damen und Herren SCHLEUNIGST vermeiden


Auch wenn es recht sinnfrei ist, einen vier Jahre alten Thread weiterzuführen, nur für den Fall, dass dies von anderen gelesen wird: das ist nur bedingt richtig und ich möchte es so nicht stehenlassen.

Wenn in einer Stellenanzeige ein Name genannt wird, sollte die Anrede in der Tat persönlich sein. Steht da also "Ihre Bewerbung nimmt Herr Müller gerne entgegen", schreibt man natürlich "Sehr geehrter Herr Müller".

Wird allerdings kein Name genannt (und das gibt's häufig genug), schreibt man nach wie vor "Sehr geehrte Damen und Herren" und nichts anderes.

Viele Grüße
Steffen
venom



Anmeldungsdatum: 23.01.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2013 11:05    Titel: Bewerbung bei der Polizei Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kann Steffen nur beipflichten. Bei der Polizei fast aller Bundesländer ist ausschließlich eine Bewerbung per Internet, also online, möglich. Wichtig ist, dass man dabei neben den persönlichen Daten, Name und Adresse, chronologisch vorgeht. Es sollte die Schulausbildung mit den Jahresdaten, Abschluss, Ausbildung, Wehr-/Zivildienst/FSJ, Studium etc und dann anschließend die Hobbys erwähnt werden.

Gute Infos zu dem Thema Bewerbung und vor allem Einstellungstest bei der Polizei findet man auch unter www.auswahlverfahren-polizei.de.

Gruß Tom
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 748

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2013 07:46    Titel: Bewerbung als Polizeianwärter Antworten mit Zitat

Toxic hat Folgendes geschrieben:
Moin Moin!


Erst einmal ein dickes Lob für dieses Forum. Ich habe es Heute gefunden und muss sagen. Hier werden SIE geholfen :-)

Ich habe ein kleines Problem. Ich bin schon einige Zeit aus der Schule raus. Und bin, muss ich sagen, nicht ganz so fit mit der neuen Rechtschreibung.

Deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mal über mein Bewerbungsschreiben drüberfegt und nach Kommafehlern usw. sucht.

Hier ist es....

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle, bei der Hamburger Polizei, für den mittleren Dienst



Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für die schnelle Übersendung der Bewerbungsunterlagen. Da ich jetzt meines Erachtens alle Anforderungen erfülle, bewerbe mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Polizeianwärter für den mittleren Dienst.



Du musst im ersten Satz Nägel mit Köpfen machen, sonst landet dein Schreiben im Rundordner. Auch sonst wirkst du geschwätzig. So musst du u. a. nicht mitteilen, das du NICHT kurzsichtig bist.

---

Bewerbung als Polizeianwärter für den mittleren Dienst


Sehr geehrte Frau Müller
Sehr geehrter Herr Meer

Als diplomierter Einzelhandelskaufmann mit Erfahrung in Word/Exel und Taekwondo-Sportler passe ich gut in das verlangte Profil; deshalb bewerbe mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz. …

---
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 1010

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2013 08:50    Titel: Re: Bewerbung als Polizeianwärter Antworten mit Zitat

Nun, wir sind ja hier in einer Deutschgruppe, deswegen möchte ich solche Fehler fürs Archiv nicht stehenlassen, könnte ja sein, dass sie von jemandem ernstgenommen werden.

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Frau Müller
Sehr geehrter Herr Meer

Als diplomierter Einzelhandelskaufmann ...


Wenn man schon unbedingt zwei Leute anreden muss, wird nach "Frau Müller" und "Herr Meer" jeweils ein Komma gesetzt, das anschließende Wort wird dann jeweils klein geschrieben:

Zitat:

Sehr geehrte Frau Müller,
sehr geehrter Herr Meer,

als diplomierter Einzelhandelskaufmann ...


oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

Exel


Wenn man damit Erfahrung hat, sollte man wissen, wie man's schreibt:
Zitat:
Excel


oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

... passe ich gut in das verlangte Profil; deshalb ...


Ein Semikolon sollte wohlüberlegt eingesetzt werden, in Bewerbungsschreiben hat es gar nichts zu suchen. Hier gehört ein Komma hin:

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

... passe ich gut in das verlangte Profil, deshalb ...


Viele Grüße
Steffen
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 748

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2013 19:13    Titel: Überheblich Antworten mit Zitat

Steffen Bühler hat Folgendes geschrieben:
Nun, wir sind ja hier in einer Deutschgruppe, deswegen möchte ich solche Fehler fürs Archiv nicht stehenlassen, könnte ja sein, dass sie von jemandem ernstgenommen werden.

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Frau Müller
Sehr geehrter Herr Meer

Als diplomierter Einzelhandelskaufmann ...


Wenn man schon unbedingt zwei Leute anreden muss, wird nach "Frau Müller" und "Herr Meer" jeweils ein Komma gesetzt, das anschließende Wort wird dann jeweils klein geschrieben:

Zitat:

Sehr geehrte Frau Müller,
sehr geehrter Herr Meer,

als diplomierter Einzelhandelskaufmann ...


oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

Exel


Wenn man damit Erfahrung hat, sollte man wissen, wie man's schreibt:
Zitat:
Excel


oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

... passe ich gut in das verlangte Profil; deshalb ...


Ein Semikolon sollte wohlüberlegt eingesetzt werden, in Bewerbungsschreiben hat es gar nichts zu suchen. Hier gehört ein Komma hin:

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:

... passe ich gut in das verlangte Profil, deshalb ...


Viele Grüße
Steffen



Das kann man tatsächlich auch so schreiben, wie du es – ganz schön überheblich – vorschlägst.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neue & Alte Rechtschreibung

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben 3 chikko 2490 28. Okt 2018 01:58
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben Elektroniker 5 Nietenschreiber 4155 14. März 2014 12:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für Ausbildung 5 Bewerber 2013 4049 11. Apr 2013 11:07
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polizeibericht verfassen 1 Gast 15389 10. Mai 2012 08:11
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für die Polizei 0 Gast 6907 31. Mai 2010 15:50
lumaklein Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben Elektroniker 5 Nietenschreiber 4155 14. März 2014 12:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für Ausbildung 5 Bewerber 2013 4049 11. Apr 2013 11:07
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für die Polizei 5 Florian009 11699 22. Sep 2009 11:24
jama Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben 3 chikko 2490 28. Okt 2018 01:58
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polizeibericht verfassen 1 Gast 15389 10. Mai 2012 08:11
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Polizeibericht verfassen 1 Gast 15389 10. Mai 2012 08:11
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für die Polizei 5 Florian009 11699 22. Sep 2009 11:24
jama Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für die Polizei 0 Gast 6907 31. Mai 2010 15:50
lumaklein Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben Elektroniker 5 Nietenschreiber 4155 14. März 2014 12:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben für Ausbildung 5 Bewerber 2013 4049 11. Apr 2013 11:07
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen