RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Fontane, Realismus
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
esb123



Anmeldungsdatum: 01.03.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01. März 2016 18:17    Titel: Fontane, Realismus Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hi,

ich (9. Klasse) halte demnächst ein Referat über den Realismus (Literatur) und beschäftige mich im Moment mit Fontanes Konzept des Realismus. Ich will zentrale in meinem Referat erklären, was Fontane unter Realismus verstand, Textstellen in seinen Büchern nennen, wo man das erkennt und erklären, was ihn von anderen Schriftstellern zu der zeit unterschieden hat. Ich habe schon sehr viel zu dem Thema gelesen (Internet und Bücher), kann aber das Gelesene nicht kurz und verständlich formulieren. Es könnte daran liegen, dass ich selbst nicht so ganz begreife, was er gemeint hat.

Meine Ideen:
Also ich kann ja mal zusammentragen, was ich herausgefunden habe:
Unter dem Begriff Realismus verstand Fontane, eine "wirklichkeitsgetreue Darstellung der Tatsachen". Das heißt, der Mensch wurde in seinem Leben und Alltag beschrieben und seine persönlichen Konflikte beziehen sich auf den Einzelnen in einer Gemeinschaft (Normen, Konventionen, Seelenleben). Und dann war immer von Kunst die Rede. Und sogar davon, dass der Realismus selbst die Kunst sei. Wie hat er das gemeint? Inwiefern wurde das Realistische noch verändert und warum? Das ist doch ein Widerspruch. Auch darauf habe ich Antworten gelesen, aus denen ich nicht schlau wurde. Zum Beispiel, dass die "Kunst nicht unter der reportagenhaften Wiedergabe der Realität leiden solle" (Fontane). Was bedeutete das?
Dann bin ich immer auf die Begriffe "Läuterung" und "Verklärung" gestoßen. Was meinen sie in diesem Kontext?
Um die "versteckte" Gesellschaftskritik Fontanes zu erläutern, dachte ich an Kapitel 27 aus Effi Briest (Instetten erzählt dem Beamten von der Affäre und versucht sich selbst rechtzufertigen). Findet ihr, das passt?

Es wäre sehr nett, wenn ihr mir helfen könntet!!

Liebe Grüße
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2016 08:08    Titel: Realismus Antworten mit Zitat

"(...) Theodor Fontane weist als einer der Hauptvertreter des Realismus „das nackte Wiedergeben alltäglichen Lebens, am wenigsten seines Elends und seiner Schattenseiten“ ab.[1] Er definiert den Realismus als „die Widerspiegelung alles wirklichen Lebens, aller wahren Kräfte und Interessen im Elemente der Kunst“.[2]"

(Wikipedia)

[1] Theodor Fontane: Literarische Essays und Studien. Erster Teil. Hrsg. Kurt Schreinert. München 1963, S. 7.

[2] Theodor Fontane: Literarische Essays und Studien. Erster Teil. Hrsg. Kurt Schreinert. München 1963, S. 13.
andre123



Anmeldungsdatum: 23.11.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2016 13:14    Titel: Referat Fontane Antworten mit Zitat

hallo, ich muss im Rahmen einer Hausarbeite ein Charakterisierung von Theodor Fontane machen hat da jemand eine gute Idee hab schon auf einigen seite Z.B *** geschaut aber nichts richtig gutes gefunden! Lg, Andre

Link gelöscht. Steffen
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2016 07:36    Titel: Ist ein Dank nicht notwendig? Antworten mit Zitat

Ist ein Dank nicht notwendig?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Epocheneinordnung von Mutter Courage 1 Gast 3425 18. Sep 2016 21:54
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erzählperspektive Fontane 1 christina0123 2383 11. März 2010 23:10
Hannife Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fontane Text -> poetischer Realismus 3 Gast456346 3475 20. Feb 2010 21:19
Gast456346 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge buechner "woyzeck" realismus? 0 skategirls 3851 21. Jan 2009 10:46
skategirls Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Realismus und Naturalismus 0 faber 3652 25. Jan 2008 21:00
faber Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 308721 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Realismus in Effi Briest - Hilfe! 12 Boerni 62286 01. März 2011 06:42
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge unterschiede zwischen fontane und büchner 9 kka 8320 03. Jan 2006 07:07
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Effi Briest" von Theodor Fontane 3 HANSWURST 2292 14. Okt 2007 11:37
gardengrove Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effi Briest von Theodor Fontane 3 Karimo 1996 29. Apr 2006 02:18
abraxas Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 308721 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Realismus in Effi Briest - Hilfe! 12 Boerni 62286 01. März 2011 06:42
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedichte im Realismus 1 acbab 14223 09. Jul 2007 09:57
Marina_T Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge unterschiede zwischen fontane und büchner 9 kka 8320 03. Jan 2006 07:07
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effi Briest von Theodor Fontane 1 Karim 6439 05. Apr 2006 23:24
Juja Letzten Beitrag anzeigen