RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
sich verstehen als...
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
FancyFranzy
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Sep 2010 16:34    Titel: sich verstehen als... Antworten mit Zitat

Hallo ihr,
ich sitze gerade über meiner Hausarbeit zum Thema "Architektur im Nationalsozialismus" und stehe auf der Leitung.
Mein Satz lautet: "Wer weiß, dass Hitler sich Zeit seines Lebens als verkappten Architekten verstand..."
Heißt das jetzt "als verkappten Architekten" oder "als verkappter Architekt"? Ich komme einfach nicht drauf.

Achja, und noch eine Frage: Wenn ich "Stadtplanung und -architektur" schreibe, wird dann das "A" von "-architektur" groß oder klein geschrieben? Bilde mir ein gelernt zu haben, dass man das klein schreibt, mein Word verbessert mich aber immer...

Danke schonmal für eure Hilfe!
Lg,
Franzy
Caree



Anmeldungsdatum: 05.12.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2010 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Es wird klein geschrieben. Durch den Strich zeigst du ja, dass das Wort (hier -architektur) zu einem zusammengesetzten Nomen, dessen erster Teil vorher im Satz kommt, gehört. (Es heißt ja nicht StadtArchitektur oder Stadt-Architektur, sondern Stadtarchitektur)

Er verstand sich als einen Architekten.
Grund:
Vergleiche "sich für einen Architekten halten" oder "sich für ein Architekt halten". Das eine ist im Genitiv (oder? Jetzt habe ich ein Problem. XD), das andere im Nominativ.
Was klingt falsch? Big Laugh
FancyFranzy
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Sep 2010 16:47    Titel: Danke! Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die schnelle Hilfe, ist ja eigentlich beides logisch, aber manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr!
Und ich glaube das erste ist Akkusativ, oder nicht?! Für wen oder was halte ich mich?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Besseres Verstehen von Schillergedichte 2 Gast 3532 02. Dez 2016 09:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satz verstehen 1 Gast 3240 16. Sep 2016 07:21
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwierigere Texte verstehen 4 opasam 2336 25. Mai 2013 13:03
opasam Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Relationen ganz allgemein verstehen 0 magnus87 1538 23. Mai 2012 10:19
magnus87 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwierige Texte verstehen und sprachgewandt werden? 6 mini_bo 4895 29. Apr 2012 16:40
mini_bo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schwierige Texte verstehen und sprachgewandt werden? 6 mini_bo 4895 29. Apr 2012 16:40
mini_bo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwierigere Texte verstehen 4 opasam 2336 25. Mai 2013 13:03
opasam Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme beim Verstehen der Fragestellung! 3 BenarioG 2342 25. Feb 2007 18:57
Mermaid Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Besseres Verstehen von Schillergedichte 2 Gast 3532 02. Dez 2016 09:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satz verstehen 1 Gast 3240 16. Sep 2016 07:21
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schwierige Texte verstehen und sprachgewandt werden? 6 mini_bo 4895 29. Apr 2012 16:40
mini_bo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Besseres Verstehen von Schillergedichte 2 Gast 3532 02. Dez 2016 09:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satz verstehen 1 Gast 3240 16. Sep 2016 07:21
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme beim Verstehen der Fragestellung! 3 BenarioG 2342 25. Feb 2007 18:57
Mermaid Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwierigere Texte verstehen 4 opasam 2336 25. Mai 2013 13:03
opasam Letzten Beitrag anzeigen