RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Rolle von das
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
freddy_88



Anmeldungsdatum: 10.09.2013
Beiträge: 18
Wohnort: Mailand

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 13:12    Titel: Rolle von das Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe im Web folgenden Satz gefunden:

Das ist wirklich sehr gut. Wir arbeiten als Mannschaft sehr gut zusammen und helfen einander. Gerade die Älteren geben uns Jüngeren wertvolle Tipps. Da kann ich immer noch sehr viel lernen. Außerdem sind das alle richtig gute Freunde und super Jungs. -

Ich möchte wissen warum im Satz "das" und nicht "diese" oder "die" verwendet wird

Danke im Voraus!!

Federico
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 905

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist im Deutschen möglich, das Demonstrativpronomen "das" mit Wörtern zu verknüpfen, die weder sächlich noch singular sein müssen. Man kann also nicht nur sagen

Zitat:
Das ist mein Kind.

sondern auch
Zitat:
Das ist mein Vater.
Das ist meine Mutter.

genauso wie
Zitat:
Das sind meine Eltern.

Dasselbe gilt für die Pronomen "es" und "dies".

Viele Grüße
Steffen
freddy_88



Anmeldungsdatum: 10.09.2013
Beiträge: 18
Wohnort: Mailand

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Steffen, aber in deinen Beispielen bezieht sich das auf etwas vorher noch nicht Bekanntes, während in meinem Beispiel schon, denn das bezieht sich auf schon erwähnte Personen.

Deshalb verstehe ich noch nicht, warum die oder diese hier nicht verwendet werden.

Gruss
freddy_88



Anmeldungsdatum: 10.09.2013
Beiträge: 18
Wohnort: Mailand

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn nötig hier ist die Seite, wo ich den originellen Text gefunden habe

http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/wintersport/0912/Artikel/interview-emil-hegle-svendsen-ole-einar-bjoerndalen-magdalena-neuner-vancouver-olympia-2010.html?print=1
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 905

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

freddy_88 hat Folgendes geschrieben:
das bezieht sich auf schon erwähnte Personen.

Dadurch ändert sich nichts. Auch

Zitat:
Ich bin im Turnverein. Das/es/dies sind nette Leute dort.

wird nach diesem Schema gebildet.

Was mir allerdings auffällt: das Wort "alle" ist hier falsch, es muss "alles" heißen:
Zitat:
Außerdem sind das alles richtig gute Freunde und super Jungs.

Denn dieses "alles" gehört zum sächlichen "das". Und jetzt kommen wir zusammen: mit einem "alle" passt zwar "das" nicht, wohl aber die von Dir genannten Mehrzahlpronomen "die" oder "diese":

Zitat:
Außerdem sind die alle richtig gute Freunde und super Jungs.
Außerdem sind diese alle richtig gute Freunde und super Jungs.

Vielleicht ist Dir deshalb das "das" falsch vorgekommen. Diese drei Varianten wären jedenfalls grammatisch in Ordnung, ich würde sie persönlich allerdings in der obigen Reihenfolge bevorzugen, am vertrautesten wäre für mich also "das alles".

Viele Grüße
Steffen
freddy_88



Anmeldungsdatum: 10.09.2013
Beiträge: 18
Wohnort: Mailand

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2013 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, danke Steffen, ich glaube nun verstanden zu haben.

BG

Federico
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welche Rolle spielt Mephisto in der Gretchentragödie ? 1 Eric 5612 14. Jan 2013 18:56
Balbua Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Berufsrolle und private Rolle 3 Ms. Sunshine 7299 05. Jul 2011 20:38
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Expressiosnismus - die Rolle der Religion und des Glaubens 1 Mermaid 9058 02. Jun 2008 15:29
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Rolle des Schriftstellers zur Zeit der "Résistance& 0 laky89 1778 15. Dez 2006 17:37
laky89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stern ohne Himmel 7 Live your Life 9434 20. Jan 2006 17:37
mallrat Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Literaturepochen Rolle der Natur 12 Lukrezia 32005 19. März 2008 15:54
jcraig Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stern ohne Himmel 7 Live your Life 9434 20. Jan 2006 17:37
mallrat Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Berufsrolle und private Rolle 3 Ms. Sunshine 7299 05. Jul 2011 20:38
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Rolle spielte der Tod in der Romantik? 2 TAHR 9196 19. Apr 2005 14:34
OnPlacebo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Expressiosnismus - die Rolle der Religion und des Glaubens 1 Mermaid 9058 02. Jun 2008 15:29
Barium Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Literaturepochen Rolle der Natur 12 Lukrezia 32005 19. März 2008 15:54
jcraig Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stern ohne Himmel 7 Live your Life 9434 20. Jan 2006 17:37
mallrat Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Rolle spielte der Tod in der Romantik? 2 TAHR 9196 19. Apr 2005 14:34
OnPlacebo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Expressiosnismus - die Rolle der Religion und des Glaubens 1 Mermaid 9058 02. Jun 2008 15:29
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Berufsrolle und private Rolle 3 Ms. Sunshine 7299 05. Jul 2011 20:38
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen