RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Amateur möchte ein Buch schreiben.
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Simeon
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 15:56    Titel: Amateur möchte ein Buch schreiben. Antworten mit Zitat

Hi Leute,
tja aus dem Titel kann man wohl schon einiges entnehmen.
Ich möchte ein Buch schreiben. Es wird ein bürgerliches Trauerspiel und nach dem Ende macht die Geschichte einen Sprung um ein paar (30) Jahre und nimmt trotzdem noch ein glückliches Ende. In meinem Kopf ist die ganze Geschichte schon fertig, nur habe ich Probleme dabei sie richtig nieder zu schreiben. So das sie auch mit Begeisterung gelesen wird wie z.B. Bücher wie "Der Tangospieler" oder "Emilia Galotti". Halt diesen fesselnden Schreibstil im normalen Text und auch im Dialog. Gibt es da vll. Tutorials zu oder sowas wie man eine Geschichte lesenswert zu Papier bringt oder irgendwelche Kriterien die ich unbedingt beim Schreiben eines Buches beachten muss?
Ich bin für jede Hilfe dankbar!

mfg
Simeon
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich habe die Geschichte von Norbert gelesen, die kannst du dir auch mal anschauen, vielleicht lernt man da was Augenzwinkern

Nicht der beste Stil, aber ein paar spannende Szenen, les dir mal beide durch, vor allem an den Enden ist es gut.


Servus und Bye
Simeon
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, aber welcher Norbert? Auch über die Boardsuche konnte ich nichts finden. Ein Link wäre ganz nett. grübelnd
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der Norbert mit dem Titel: LACHT EUCH TOT

http://www.deutschboard.de/ptopic,4054.html#4054



Also hier ^^


Sers
Franziska



Anmeldungsdatum: 02.12.2005
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das hier war gemeint:
http://www.deutschboard.de/ptopic,4054.html#4054
Gast






BeitragVerfasst am: 09. Jan 2006 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, hilft mir nur leider nicht. Meine Geschichte wird von einem allwissendem Erzähler erzählt. Und es geht auch nicht um 14 jährige nymphomanisch veranlagte Taucher ^^

Ich suche eher sowas wie eine Hilfe einen Schreibstil zu entwickeln. Wie ich meine Geschichte am besten Einteil usw.

Das ganze wird eine Chronik vom 18.08.2004 bis heute und ist bis dahin mit einer Sinuskurve bzw. einem ständigem Auf-und-Ab zu vergleichen. Dann springt die Geschichte um 30 jahre in die Zukunft und nimmt ein Happy end. Es geht darum um 2 beste Freunde. Bzw. eher um einen der beiden. Der bis "heute" seinen besten Freund verliert nachdem es immer weiter zu Streit kommt und auch einen Teil der Seele seiner geliebten. Nach dem Sprung um 30 Jahre drifted das ganze dann eher ab in Komedy.
Sunny



Anmeldungsdatum: 09.10.2005
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2006 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gehört, dass das Buch "Das Leben und das Schreiben" von Stephen King gut ist, wenn man selbst daran denkt, mal einen Roman zu schreiben oder irgendwie schriftstellerisch tätig zu werden. Selbst gelesen habe ich es noch nicht, aber die Rezensionen hören sich vielversprechend an.

Grüße,
Sunny

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit sich zu besinnen.
Reefi



Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 100
Wohnort: Brandenburg in Brandenburg

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2006 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß zwar nicht, wo du herkommst, aber gibt es in deinern Nähe eine Volkshochschule mit Abendkursen? Da werden öfters solche "lehrgänge" angeboten. Bei uns zum beispiel über ein wochenende glaub ich. Ist auch nicht allzuteuer. Aber da hat man halt eine ansprechperson die einem helfen kann.
Ansonsten gibt es zu dem thema auch noch Bücher, wie Sunny schon geschrieben hat.
Ich weiß zwar recht wenig darüber, aber was ist, wenn du einfach mal bei einem verlag anfragst? Vielleicht stellen sie dir auch jemanden zur Seite, der dir hilft?
Oder du schreibst das ganze mal runter und suchst dir ein versuchskaninchen, die Ahnung davon haben. vielleicht ein paar studenten, die in die richtugn studieren.
noch eine möglichkeit wäre, dass du selbst noch aktiver wirst. Les ein paar Bücher und versuch herauszufinden, wie es den autoren gelingt, Spannung aufzubauen. Ob sie besonders viele Adjektive oder sprachliche Bilder benutzen. Es können ja Kurzgeschichten sein. dort wird ja auch Spannung aufbgebaut.

Gruß, die Reefi

_________________
Rechtschreibfehler sind gewollt, da sie der Selbstkontrolle anderer dienen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Texte ohne Adjektive oder Adverbien schreiben. 9 tmbiz 1644 31. Jul 2017 13:15
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann man das so schreiben? 1 Handmade 1169 11. Nov 2016 17:44
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Innerer Monolog Friedrichs - DIE JUDENBUCHE 1 luna2 3526 24. Sep 2016 09:19
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge einen argumentierenden Brief schreiben 1 Gast 5125 20. Apr 2015 14:49
Charliee2405 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Antwortbrief schreiben 0 Gast 3392 06. Jan 2015 11:56
Nickifritz Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Berichte schreiben in der 6 Klasse 47 segeln 160343 04. Jan 2016 15:19
CDFEBGHZHJ Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Charaktaristik schreiben 36 ruri14 16432 13. Dez 2010 17:13
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe "Das Trockendock" - Stefan Andres 20 MissUnderground87 64888 23. März 2009 13:59
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Holz für morgen (Wolfgang Borchert) 14 Michi11 64815 24. Jan 2019 17:37
Nadine Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer möchte unterhalten, plaudern? 14 Ceylina 4801 30. Aug 2018 12:32
Martinaleinchen Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Berichte schreiben in der 6 Klasse 47 segeln 160343 04. Jan 2016 15:19
CDFEBGHZHJ Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommentar schreiben 11 Sanya 97779 14. Feb 2011 14:56
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe "Das Trockendock" - Stefan Andres 20 MissUnderground87 64888 23. März 2009 13:59
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Holz für morgen (Wolfgang Borchert) 14 Michi11 64815 24. Jan 2019 17:37
Nadine Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist eine Erörterung??? 10 Didi 38150 21. März 2013 16:48
Verzweifelter Gast Letzten Beitrag anzeigen