RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Aufbau einer Charakterisierung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 14:30    Titel: Aufbau einer Charakterisierung Antworten mit Zitat

Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich eine Charakterisierung aufbauen soll?
Danke Gott
*britta*
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2005 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, zunächst solltest du auf "äußerlich" leicht ersichtliche Umstände eingehen.....und dann natürlich interpretieren,also :aus Textstellen belegen wieso, weshalb, warum ,und v.a. worauf sich deine weiteren Behauptungen/Aussagen über jene Person stützen....
(--ich weiß das ist nicht wirklich eindeutig, deshalb: wen sollst du denn charakterisieren?)
abraxas
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 19.07.2004
Beiträge: 870

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2005 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

über ein prosawerk(/drama), ein gedicht oder einen ausschnitt aus ersterem?...

als allererstes die einleitung (in dem dingens von demunddem, von dannundwann geht es um dasunddas... bla) mit kurzer (kurzer! ich hab 250Seiten effi briest mal auf ne handlschriftliche DIN A 4 seite zusammengepresst (OK, bei effi ja auch kein hexenwerk Big Laugh)) inhaltsangabe (inhaltsüberblick wär vielleicht der passendere ausdruck...)
kurze überleitung: im folgenden soll nun der und der charakter hinsichtlich bla und bla untersucht werden.
wenn du über nen ganzen prosatext machst (oder drama, sehr häufig da), dann gibst du die szenen an, die du untersuchen willst, was da passiert und ratterst die alle nach merkmalen ab. (äußere merkmale: gesprochenes, gestik... ; gefühle und gedanken soweit ersichtlich (beim drama immer schwer) und vergiß dabei erstmal zwei sachen nicht:
erstens: sprachliche mittel (metaphern, andeutungen, rethorische figuren, symbole) und deutungen (nicht nur, ihm fiel die kippe aus der hand!... das mag passiert sein, aber warum? da gibts viele gründe, angefangen bei schusseligkeit!)
AUSSERDEM: IMMER IMMER IMMER mit TEXTSTELLENBELEG!)
und dann ein schluß mit einem fazit, evtl wiederholung der wichtigsten charaktereigenschaften UND kurze wertung von deiner warte aus. nicht zu ausfallend werden, es sei denn, du bist dir sicher und auch nicht zu emotional. auch bei eigner meinung: sachlich bleiben! (ps, eigene meinung aus dem analytischen teil RAUS! wir sind hier nicht in der BILD-redaktion - oder SPIEGEL... keinen deut besser!)

falls du mehr angaben BRAUCHST, solltest du auch mehr angaben MACHEN!...
also, was für eine chara über wen oder was, welches stück, gedicht, buch was auch immer, welche klasse, welche situation (klassen- oder hausarbeit) etc etc... dann können wir dir auch viel besser helfen!

gruß!

_________________
Stell Dir vor es geht und keiner kriegts hin.
Gast






BeitragVerfasst am: 08. Feb 2006 18:29    Titel: Re: Aufbau einer Charakterisierung Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich eine Charakterisierung aufbauen soll?
Danke Gott
Ja ich du musst zu erst sein aussehen beschreiben und dann sein lebensumfeld dann seine eigenschaften
Barium
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Feb 2006 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem solltest du nicht nur die explizit erwähnten Charaktereigenschaften nennen, sondern aus diesen noch weitere schließen und in deine Charakterisierung einbringen.
hjk
Gast





BeitragVerfasst am: 07. März 2006 16:24    Titel: brauche charakterisierung zu "hans und heinz kirch" Antworten mit Zitat

brauche eine charakterisierung zu der novelle "hans und heinz kirch", von folgenden personen: Wieb, Heinz, Hans
bin sonst echt am ....(morgen arbeit, ich kp:/ )
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 07. März 2006 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, dass du morgen die Arbeit schreibst, wusstest du ja auch schon früher, oder?
Folglich hättest du dich ja auch schonmal hinsetzen und selbst die erforderlichen Charakterisierungen schreiben können....

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
Gast






BeitragVerfasst am: 02. Jun 2006 16:10    Titel: Re: Aufbau einer Charakterisierung Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich eine Charakterisierung aufbauen soll?
Danke Gott


du musst über denjenigen berichten. Wie er ist warum er da tut und nur immer über ihn berichten.
danke meine fans :D
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2009 15:02    Titel: gidf Antworten mit Zitat

Sofern du eine Figur aus einem literarischen Werk charakterisieren sollst, untersuche den Text zunächst auf Textstellen, in denen wichtige Eigenschaften der Figur direkt, oder indirekt durch ihr Verhalten bzw. durch Aussagen anderer über die Figur, deutlich werden.


Deinen Aufsatz solltest du dann wie folgt gliedern:

Lebensumstände der Figur (Herkunft, Stand, Vorgeschichte usw.)
äußeres Erscheinungsbild / besondere Merkmale (z.B. groß, hübsch, hässlich, verbittert, große Augen, Sprache usw.)
typische Tätigkeiten, Verhaltensweisen (z.B. egoistisch, ruhig, schüchtern, intelligent und Marotten wie z.B. typische Bewegungen etc.)
Interessen, Vorlieben, Gedanken, Gefühle der Figur
Einstellungen, Absichten, Motive, Beziehungen
Abschließend kannst du die Figur einer Bewertung unterziehen, indem du nacheinander auf die vorher genannten Eigenschaften eingehst und sie bewertest.

und denk dran:
GIDF!
*c´est moi* and need help
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2009 16:31    Titel: ich brauche dringend eure hilfe! Antworten mit Zitat

kann mir bitte jemand helfen?
ich brauche eine chrakteriesierung zu kriemhild aus dem nibelungenlied, aber ich bekomme es nich auf die reihe, und weiß nich wie ich das machen soll, außerdem find ich irgendwie keine eigenschaften außer das sie halt hübsch is!
Bitte helft mir Hilfe
Ulysses Freire da Paz
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2009 04:47    Titel: Wesentliche Elemente dieser Hauptfigur Antworten mit Zitat

grübelnd sind übermenschliche Kräfte; das kann physisch, geistig oder beides sein Hilfe
Gast_eyeslikeice
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2009 13:56    Titel: Re: ich brauche dringend eure hilfe! Antworten mit Zitat

Du findest keine Charaktereigenschaften von Kriemhild, obwohl sie eine so wichtige Figur ist? Hast Du das Nibelungenlied gelesen?

Früher wurde gestritten darüber, ob Kriemhild eher eine heroische oder eine verachtenswerte Figur ist!

Ganz zu Beginn der Nibelungensage träumt Kriemhild einen bestimmten Traum... danach nimmt sie sich vor, bis an ihr Leben jungfräulich zu bleiben. (Was sie, wie wir wissen, nicht tut.) Was sagt das aus über sie?

Kriemhild fordert bei ihrer Heirat einen Teil des Erbes ein - alle Männer sind dagegen, sogar ihr Gatte. Was sagt Dir das?

Nachdem ihr Gatte ermordert wurde, erschlägt sie Hagen. - Kein Hinweis auf ihren Charakter?


Nun ja, ich werde hier nicht die gesamte Nibelungensage zusammenfassen für Dich - Wikipedia hilft Dir, falls Du sie nicht lesen willst... Aber meiner Meinung nach könnte man über Kriemhild ein Buch verfassen, sie wird sehr wohl charakterisiert durch ihre Gedanken und Handlungen, auch wenn nirgends steht "sie ist so und so".

Übrigens, Kriemhild ist wunderschön (nicht nur hübsch).
LG
cést moi and need help
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Apr 2009 19:21    Titel: thx Antworten mit Zitat

danke! hab das übrigens gelesen
Gast_eyeslikeice
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Apr 2009 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Na, dann solltest Du ja auch ein paar Eigenschaften herausfinden können ;-)

Viel Erfolg dabei (und gern geschehen).
gast1234
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2009 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Charakterisierung ist doch eigentlich relativ einfach.

Einfach zuhause üben und dem Leher geben zum verbessern, nach ca. 5 mal könnt ihr es sehr gut, hier hats ne gute Übersichtsseite was man beachten muss:

inhaltsangabe.info/charakterisierung
chilla milla
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Dez 2009 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

also.
No Spam here

deshalb zusammenfassend:
fand ich persönlich einfach diesen Beitrag sehr hilfreich. der rest, naja.. zu viel Spam
konzentiert euch mal besser im Unterricht, da wird eh alles durchgenommen!

also hier für alle: [zwar leicht unübersichtlich aber vom inhalt sehr empfehlenswert!]

als allererstes die einleitung (in dem dingens von demunddem, von dannundwann geht es um dasunddas... bla) mit kurzer (kurzer! ich hab 250Seiten effi briest mal auf ne handlschriftliche DIN A 4 seite zusammengepresst (OK, bei effi ja auch kein hexenwerk Big Laugh)) inhaltsangabe (inhaltsüberblick wär vielleicht der passendere ausdruck...)
kurze überleitung: im folgenden soll nun der und der charakter hinsichtlich bla und bla untersucht werden.
wenn du über nen ganzen prosatext machst (oder drama, sehr häufig da), dann gibst du die szenen an, die du untersuchen willst, was da passiert und ratterst die alle nach merkmalen ab. (äußere merkmale: gesprochenes, gestik... ; gefühle und gedanken soweit ersichtlich (beim drama immer schwer) und vergiß dabei erstmal zwei sachen nicht:
erstens: sprachliche mittel (metaphern, andeutungen, rethorische figuren, symbole) und deutungen (nicht nur, ihm fiel die kippe aus der hand!... das mag passiert sein, aber warum? da gibts viele gründe, angefangen bei schusseligkeit!)
AUSSERDEM: IMMER IMMER IMMER mit TEXTSTELLENBELEG!)
und dann ein schluß mit einem fazit, evtl wiederholung der wichtigsten charaktereigenschaften UND kurze wertung von deiner warte aus. nicht zu ausfallend werden, es sei denn, du bist dir sicher und auch nicht zu emotional. auch bei eigner meinung: sachlich bleiben! (ps, eigene meinung aus dem analytischen teil RAUS! wir sind hier nicht in der BILD-redaktion - oder SPIEGEL... keinen deut besser!)

lg
chilla milla

____________________________________________________

beste leeben..
Wink
Anonyme
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2009 16:41    Titel: Charakterisierungsaufbau Antworten mit Zitat

1. Beschreibe das Aussehen

2a. Zeiten / Datum erwähnen

2b. Charakter beschreiben

3. Verhalten beschreiben

4. Interessen aufzählen

5. Eigenschaften nennen

6. Absichten/ Körpersprache

7.Beziehungen

8. Eigene Meinung / Beurteilung Lehrer
Richtig
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Sep 2010 16:03    Titel: Charakteriesierung Antworten mit Zitat

Bei einer Charakterisierung musst du immer im Präsens schreiben und eine Einleitung einen Hauptteil und einen Schluss haben Wink
Asliana
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2010 13:26    Titel: Meine Schwester braucht hilfe Antworten mit Zitat

Hallo!
Weil es hier um Charakterisierungen geht, dachte ich einmal ich könnte hier um Hilfe bitten!
Meine Schwester muss eine Charakterisierung von Kriemhild (aus dem Nibelungenlied) schreiben, doch sie hat ein Problem:
Sie muss 300 Wörter umfassen, doch sie weiß nicht genug (obwohl sie das Buch gelesen hat), außerdem hat sie noch nie einen Charakterisierung geschrieben.
Auch im Internet finden wir nicht genug, kann uns bitte jemand helfen? smile
Lg und danke Asliana
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2010 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Dann lies dir hier alles durch!
Meine Vorredner bis auf die spamer haben schon alles gesagt. Freude
jap
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2010 16:07    Titel: Charackterisierung Antworten mit Zitat

Eine Charakterisierung dient dazu, einen bestimmten Protagonisten eines Romans o.Ä. zu beschreiben, dessen Handlungen und Verhaltensweisen darzustellen und letztlich zu dessen Charaktereigenschaften vorzudringen. Anders gesagt: ein ausführliches wie umfassendes Bild soll von einer bestimmten Figur entworfen werden.

Hierbei sind verschiedene Arten zu unterscheiden:

Eine direkte Charakterisierung ist die übliche Form der Charakterisierung und bezieht sich auf dessen Verhältnisse zu anderen Figuren im vorliegenden Schriftstück und beschreibt dessen Handeln.

Eine indirekte Charakterisierung wiederum konzentriert sich auf die Aussagen der Figur und versucht hieraus ein Bild zu entwickeln. Explizite Charakterisierungen nutzen ausdrücklich dargestellte Fakten im Romangeschehen, um aus Erzählersicht einen Eindruck über den zu beschreibenden Charakter zu geben. Soweit zur Charakterisierung im Allgemeinen.

Doch wie verfasst man eine Charakterisierung überhaupt?

Zahlreiche Schüler der Mittel- und Oberstufe werden sich jene Frage stellen.
Klar dürfte sein, dass man normalerweise anhand eines bestimmten Textauszuges die Erkenntnisse belegen soll. Entsprechend unterstreicht man sämtliche signifikanten Stellen im Text, um deren Wortlaut später einfließen lassen zu können. Hernach macht man sich Stichpunkte, gliedert diese danach, um somit eine gewisse strukturelle Rohfassung der Charakterisierung haben zu können.

Und wie gliedert sich diese?

Prinzipiell herrscht auch hier das dreiteilige System eines typischen Aufsatzes vor: Einleitung, Hauptteil, Schluss. In der Einleitung werden grundlegende Informationen zur betreffenden Romanfigur gegeben, sprich Name, Herkunft, äußeres Erscheinungsbild. Einen flüssigen Übergang zum Hauptteil kann dann eine Beschreibung des sozialen Standes, des Berufsbildes und seines allgemeinen Auftretens bzw. seine Rolle im Romangeschehen geben.

Im Hauptteil konzentriert man sich danach auf konkrete Verhaltensweisen, die üblicherweise im Textauszug erkennbar werden. Sinnvoll ist, wenn man die Sprache mit einbezieht. Stilfiguren wie Alliteration und Anapher können gleichermaßen sinnvoll sein wie Syntax (Satzbau), Wortwahl und Sprachniveau.

Diese Erkenntnisse tragen schnell dazu bei, sich ein Bild vom sozialen Status des Charakters zu verschaffen und bieten eine gesunde Überleitung zu den Beziehungen des Protagonisten zu anderen Romanfiguren.

Dies ist der nächste wesentliche Punkt:

Welche verschiedenen Rollen nimmt der Charakter im Geschehen ein?
Welchen Protagonisten steht der Charakter nahe und zu welchen empfindet er lediglich Feindschaft? Lässt er sich eher als Protagonist oder doch als Antagonist (Gegenspieler) bezeichnen?

All solche Fragen sollten zu dessen Zielen und Absichten überleiten, sodass man allmählich zum Innenleben des Charakters kommen kann. Denn dieses soll letztlich den entscheidenden Punkt der Charakterisierung ausmachen. Anhand des äußeren Erscheinungsbildes, des Verhaltens gegenüber anderen und Gesprächverhaltens und allgemeinen Handlungsabsichten sollen stichhaltige Aussagen über dessen Charaktereigenschaften gemacht werden: gut oder böse? reumütig oder eigensinnig? egoistisch oder solidarisch? usw.

Zuletzt ist eine eigene Stellungnahme zum Charakter erlaubt (vorher jedoch nachfragen!). Diese bildet üblicherweise den Schlussteil einer Charakterirsierung und sollte demnach mit einem knackig kurzen Fazit enden. Hat man all jene Punkte abgearbeitet und selbst auf einen niveauvollen Sprachduktus geachtet, steht einer guten Bewertung des Aufsatzes selten etwas entgegen.
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2010 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

DAs ist gut vefasst und eine gute Übung. DAmit hilfst du einigen. Freude
ruri14



Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 244
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: 10. Dez 2010 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

wow!! Das ist eine Hilfe!! Da werd ich mich gleich mal an meine Charakteristiken machen und sie etwas verbessern Augenzwinkern

Danke für die Mühe! Freude
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Charakterisierung? 1 WilliPut 5026 16. Sep 2016 07:56
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Charakterisierung von Lukas, sanftmütiger Knecht 0 Jouni 7776 18. März 2014 17:14
Jouni Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann mir jemand bei dem Aufbau der Szenenanalyse helfen? 1 Gast 2748 18. Feb 2014 16:41
frosh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Charakterisierung Lehrer Büttner (Vermessung der Welt) 0 Gast 6108 29. Jan 2013 18:54
firei Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Charakterisierung René Cardillac "Fräulein von scuderi& 0 Gast 9549 25. Sep 2012 15:57
MHR Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mittagspause von Wolf Wondratschek 79 Gast 244787 03. Okt 2012 17:50
Gast1234 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der richter und sein henker charakterisierung von bärlach 25 crazy-girl 123182 25. März 2011 20:03
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benötige Erläuterungen zum Verfassen einer Charakterisierung 19 vossi 51060 10. Okt 2011 20:49
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufbau einer Analyse des satirischen Textes. 12 Gast 47491 08. Sep 2014 19:20
gast12345678776 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Charakterisierung René Cardillac 11 H&M 70302 30. Jan 2018 20:04
User Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mittagspause von Wolf Wondratschek 79 Gast 244787 03. Okt 2012 17:50
Gast1234 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der richter und sein henker charakterisierung von bärlach 25 crazy-girl 123182 25. März 2011 20:03
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Charakterisierung René Cardillac 11 H&M 70302 30. Jan 2018 20:04
User Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benötige Erläuterungen zum Verfassen einer Charakterisierung 19 vossi 51060 10. Okt 2011 20:49
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufbau einer Analyse des satirischen Textes. 12 Gast 47491 08. Sep 2014 19:20
gast12345678776 Letzten Beitrag anzeigen