RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend"
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
sweet^^
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2006 16:29    Titel: gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend" Antworten mit Zitat

hallo ihr alle^^ Wink
wir sollen eine gedichtinterpretation zu "der abend" (siehe unten) von joseph von eichendorff schreiben. mir fällt allerdings nicht so viel dazu ein, also frage ich euch.. Augenzwinkern
naja.. ich habe schon einige ideen, aber ich weiß nicht ob sie richtig sind.. hier erst einmal das gedicht..:

Der Abend

Schweigt der Menschen laute Lust;
Rauscht die Erde wie in Träumen
Wunderbar mit allen Bäumen,
Was dem Herzen kaum bewusst,
Alte Zeiten, linde Trauer,
Und es schweifen leise Schauer
Wetterleuchtend durch die Brust.

also.. bisher weiß ich des:
1 strophe á 7 zeilen, enjambements, alliterationen uns personifikationen sind dort vorhandn, endreim abbacca, wobei das a in der mitte betont wird (herzen), es gehört zu der epoche der romantik... das ist jetzt das formale..
von der deutung her: er aht vllt mal geliebt und denkt darüber nach, es ist abend, draußen (?), vllt denkt er an eine verflossene liebe aus alten zeiten, wobei seine gefühle wieder aufleben (wetterleuchten), an die er sich lange nciht mehr erinnert hat.. (was dem herzen kaum bewusst), vergleich von natur und mensch, der abend klingt aus..: leise/romantisch?, letterleuchten vllt auch wetter für den nächsten tag..

naja.. vllt könnt ihr noch mehr findn und mir helfen das in worte zu fassn.. das wäre echt suupa nett!! =))

lyall<3 danke schon mal.. eure sweet^^
Sirius



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2006 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch schon ganz gut und auch nicht wenig.
Nur ergänzend vielleicht noch:
- Gegensatz lauter Tag - Abend/Nacht entspricht dem Gegensatz von Aktivität und Lust <-> Ruhe und Nach-Denken, Nach-Empfinden
- zeitlicher Abstand hat Lust vergehen lassen und Trauer gemildert, so wie der Abend die Hektik des Tages mildert.
Das "Wetterleuchten" solltest du allerdings besser nicht auf das reale Wetter beziehen. Gemeint mit dem Wort sind Blitze, die den Himmel / die Szene ja nur kurz erhellen, einen Eindruck von der dunklen Landschaft vermitteln, ein "Blitzlicht" eben, aber keine umfassende, zusammenhängende Betrachtung zulassen. So ist auch die Erinnerung nur punktuell, gefühlt eben und nicht umfänglich durchdacht, ein Gefühl ohne Anspruch auf "richtiges" Erinnern im Zusammenhang. Gefühl vor komplexem Denken --> Romantik eben.

Gruß
Sirius

_________________
"So tauml' ich von Begierde zu Genuss,
Und im Genuss verschmacht' ich nach
Begierde." (Wald und Höhle)
sweet^^
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2006 14:08    Titel: thx^^ Antworten mit Zitat

hey sirius.. danke.. das hilft mir echt!! das mit dem echten wetter hat mein lehrer gesagt.. er meint so das das doch wohl eindeutig auf das wetter in näherer zukunft zu beziehen ist, was ich selber aber auch nich wirklich glauben konnte..
naja.. Gott thx Mit Zunge
dei sweet^^ Tanzen
Besserwisser
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2010 22:04    Titel: lol alles falsch Antworten mit Zitat

Lol ich bin deutsch LK und wir behandeln das gerade. DAs was hier da rausgefunden habt stimmt ja mal FAST gar net. Wer denkt, dass Literatur aus der Romatik bedeutet, dass in einem Gedicht Liebe und Romantik wie wir sie heutzutage verstehen vorkommt ist ja mal nicht gerade der intelligenteste. xD Echt geil zu lesen aber die Antwort und denn ist das Thema damit abgeschlossen. Endgültig unterm Boden lag ich als ich gelesen hab das der Lehrer sagt das das echt das Wetter sein soll. nee das war schon die bombe. echt fantastisch was eingeiles forum, kann man echt gut entpsannen beim lachen! haha Popcorn!

P.S. ihr seit die besten
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 09. März 2010 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

@Besserwisser:

www.seidseit.de

Sicher, dass Deutsch LK die richtige Wahl war?
Nachhilfeschüler
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2010 12:01    Titel: Re: lol alles falsch Antworten mit Zitat

Besserwisser hat Folgendes geschrieben:
Endgültig unterm Boden lag ich als ich gelesen hab das der Lehrer sagt das das echt das Wetter sein soll.


ROTFL

Wenn einer den Unterschied zwischen "das" und "dass" nicht kennt, muss er irgendwie bei seinem LK-Eintritt die gesamte Mittelstufe übersprungen haben. Ich tippe mal auf 8. Schuljahr Gesamtschule! LOL Hammer

No Spam here
Besserwisser
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2010 14:44    Titel: lol wie doof Antworten mit Zitat

Ey macht ihr mich an oder was. Kommt mal klar auf euer Leben. Meine Atzen und ich sind hier alle in LK. Macht mal nicht einen auf Besserwisser und vor alllem hört auf zu beleidigen, sonst komm ich mal mit meinen atzen zu euch. Da habt ihr nix mehr zu lachen.
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 09. März 2010 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Weitere unproduktive Kommentare deinerseits werden zukünftig kommentarlos gelöscht.
Gast123
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2010 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nennt sich Besserwisser und beschwert sich über "besserwisser".
Und dann drohste noch mit deinen "atzen".
Komm du mit deinem Leben klar.

BTT:
Man kann es Interpretieren wie man will.
Manche sehen da Romantik, andere andere Zusammenhänge.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Faust 1 Szene Abend 1 N55 6345 13. Nov 2016 06:28
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Paul Boldt - Berliner Abend analyse und interpretation 2 mb4ever 11923 12. Apr 2011 10:09
mb4ever Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Glossengedicht zu Eichendorffs Wünschelrute als Themagedicht 0 13aem 1902 17. Dez 2009 19:51
13aem Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "...kann es zu Ausfällen der Serversysteme..." Kor 1 qwertz0211 2968 20. Nov 2009 13:57
queer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Gedichtinterpreation von eichendorf "abend" 0 Chanty09 2702 07. Nov 2009 18:00
Chanty09 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Georg Heym- Berlin 40 DIEstevi 169781 09. Mai 2011 19:09
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge gedichtinterpretation zu goethes "willkommen und abschi 5 die-ethi 3900 01. Mai 2006 21:43
Noctu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedichtsinterpretation zu BERLIN 1 4 mll° 9261 22. Mai 2009 13:09
mll°° Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In welcher Form ist der Satz korrekt? 4 JMAFan 4251 15. Apr 2005 15:26
abraxas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph von Eichendorff: Abend 3 Marona 16288 17. März 2013 07:17
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Georg Heym- Berlin 40 DIEstevi 169781 09. Mai 2011 19:09
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedichtinterpretation zu "der Spinnerin Lied" 2 Rohbart 41586 21. Aug 2006 17:45
Rohbart Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph von Eichendorff: Abend 3 Marona 16288 17. März 2013 07:17
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Paul Boldt - Berliner Abend analyse und interpretation 2 mb4ever 11923 12. Apr 2011 10:09
mb4ever Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Faust 1 analyse und interpretation szene "abend" 1 Julena 9973 02. Dez 2005 15:42
Franziska Letzten Beitrag anzeigen