RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
nathan der weise
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2006 19:51    Titel: nathan der weise Antworten mit Zitat

hallo leute
ich brauchte mal eure hilfe und zwar bei einer textanalyse von 2.aufzug 5 szene.so viel ich weis, ist dort der hauptteil zwischen nathan und dem tempelherrn.aber ich brauche eine textanalyse?kann mir jemand helfen es zu finden? Hilfe
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2006 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme an, du sollst genau dieses Stelle analysieren, oder?
_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2006 16:21    Titel: nathan Antworten mit Zitat

ja 2 aufzug ,5 szene und heute habe ich gehoert es wird auf note sein.also braeuchte ich noch mehr hilfe um es zu einem sehr guten analyse zu machen.ich weis schon zwar sachen,aber es waere nicht schlecht,wenn ich auch von den anderen was hoeren wuerde,was ich vielleicht uebersehen haette oder mir selbst nicht einfallen wuerde.

ich brauchte grad jetzt echt eine gute note.also bitte an alle Gutherzigen menschen :hilft mir und gibt mir paar tipps Hilfe
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2006 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast du dir denn bereits überlegt?
_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2006 16:35    Titel: nathan Antworten mit Zitat

also so viel ich weis,muss ich es in eigenen worten zusammenfassen und ich denke bei den sprachlichen gestalt werde ich probleme kriegen.kennzeichnung der thematik brauchte ich auchm und die aussage habe ich auch nicht.ja ....das ist leider fast die ganze analyse.... grübelnd ach ich bitte dich nur mir paar ratschlaege zu geben oder mindestens irgendwelche internet seiten,wo ich ein bischen was darueber erfahren kann.
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2006 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne den Nathan selbst nicht.
Worum geht es denn in dem Abschnitt?
Wie wird es sprachlich deutlich gemacht und welche Mittel werden eingesetzt?

Helfen dir denn die Tipps nichts, die ich gepostet habe?

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2006 17:18    Titel: nathan Antworten mit Zitat

du hast mir was gepostet?privat?
oh ich hab nichts gekriegt...sorry..
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2006 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

ich haette noch eine andere idee.es ist echt unhoefflich,aber so eine textanalyse ist ja sehr lang,wie waers wenn ich sie fertig mache und es dir privat schicke und du mir ein vorschlag zu verbesserung gibts. Thumbs up!
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2006 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

nein ich hatte dir privat nix geschrieben
meinte die tipps die ganz oben in diesem forum stehen

und zu dem punkt, dass du mir deine analyse privat schickst- du kannst sie gerne hier posten und dann schau ich sie mit dir an
wenn ich einmal damit anfange, müsste ich das immer wieder machen- verstehst du?

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
fullmoongirl



Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2006 11:23    Titel: nathan Antworten mit Zitat

hallo zauberwuerfel
ich bin fast fertig mit der analyse,aber ich habe jetzt probleme gekriegt und zwar ich verteh das gesprach hier nicht....wie kann ich diesen abschnitt analysieren?

NATHAN. [...]
Ich weiß, wie gute Menschen denken; weiß,
Dass alle Länder gute Menschen tragen.
TEMPELHERR. Mit Unterschied, doch hoffentlich?
NATHAN. Jawohl;
An Farb', an Kleidung, an Gestalt verschieden.
TEMPELHERR. Auch hier bald mehr, bald weniger, als dort.
NATHAN. Mit diesem Unterschied ist's nicht weit her.
Der große Mann braucht überall viel Boden;
Und mehrere, zu nah gepflanzt, zerschlagen 1280
Sich nur die Äste. Mittelgut, wie wir,
Find't sich hingegen überall in Menge.
Nur muss der eine nicht den andern mäkeln.
Nur muss der Knorr den Knuppen hübsch vertragen.
Nur muss ein Gipfelchen sich nicht vermessen,
Dass es allein der Erde nicht entschossen.
TEMPELHERR. Sehr wohl gesagt! - Doch kennt Ihr auch das Volk,
Das diese Menschenmäkelei zuerst
Getrieben? Wisst Ihr, Nathan, welches Volk
Zuerst das auserwählte Volk sich nannte? 1290
Wie? wenn ich dieses Volk nun, zwar nicht hasste,
Doch wegen seines Stolzes zu verachten,
Mich nicht entbrechen könnte? Seines Stolzes;
Den es auf Christ und Muselmann vererbte,
Nur sein Gott sei der rechte Gott! - Ihr stutzt,
Dass ich, ein Christ, ein Tempelherr, so rede?
Wenn hat, und wo die fromme Raserei,
Den bessern Gott zu haben, diesen bessern
Der ganzen Welt als besten aufzudringen,
In ihrer schwärzesten Gestalt sich mehr 1300
Gezeigt, als hier, als itzt? Wem hier, wem itzt
Die Schuppen nicht vom Auge fallen . . . Doch
Sei blind, wer will! - Vergesst, was ich gesagt;
Und lasst mich! (Will gehen.)
NATHAN. Ha! Ihr wisst nicht, wie viel fester
Ich nun mich an Euch drängen werde. - Kommt,
Wir müssen, müssen Freunde sein! - Verachtet
Mein Volk so sehr Ihr wollt. Wir haben beide
Uns unser Volk nicht auserlesen. Sind
Wir unser Volk? Was heißt denn Volk?
Sind Christ und Jude eher Christ und Jude, 1310
Als Mensch? Ah! wenn ich einen mehr in Euch
Gefunden hätte, dem es gnügt, ein Mensch
Zu heißen!
Lindenblatt



Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2006 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Kontrollieren kannst du auf jeden Fall, was du vonde Szene verstanden hast, wenn du hier genau Aufzug und Auftritt nachliest - oder auch auf der entsprechenden Seite bei den Personen nachkuckst:

http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/les/les_dram/les_nathan/les_nathan_6.htm

_________________
Stultum deridet stultus nihil callidi cogitans.
Al- Hafi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2009 19:09    Titel: BRAUCHE HILFE!!!!! (bis freitag) Antworten mit Zitat

Also Leute,
Ich habe eine Aufgabe bekommen, in der es heißt das ich die Literarischen Vorbilder dieser Rinparabel von Nathan der weise erläutern soll...



2. Aufgabe:
Ich muss herausfinden was das Stück im allgemeinen sagen will undwelche Sachverhalte Kritisiert werden und welche Ideale vertreten werden.

Vielen Dank im Vorraus
Hoffe auf schnelle Antworten.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise Aufzug 4 Auftritt 2 doppelte Charakteristik 0 Gast 1177 28. Mai 2020 14:53
dramagurl45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise 0 Gast 2484 25. Nov 2014 11:38
kathi96 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge in oder auf eine Weise 1 wuselwicht 2618 23. Jan 2014 11:09
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation/Analyse zu Nathan der Weise 0 Chignon 7238 10. März 2012 18:19
Chignon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge hilfe zu nathan der weise- analyse 1 interpretation 4345 23. März 2011 14:29
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise 5 schnube 5616 02. Apr 2008 20:00
betty Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise 5 Ela_2702 14988 23. März 2006 17:48
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge charakterisierung der sittah aus nathan der weise 5 honey 21362 14. März 2006 20:55
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise 5 iiiiiiiiiines 7211 02. Dez 2005 09:54
Lindenblatt Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise- Einleitung schreiben 4 Ms. Sunshine 23553 15. März 2011 21:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge komischer Weise oder komischerweise ? 2 juliaxxxx 55748 10. Feb 2010 00:44
Wrutsch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise- Einleitung schreiben 4 Ms. Sunshine 23553 15. März 2011 21:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge charakterisierung der sittah aus nathan der weise 5 honey 21362 14. März 2006 20:55
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise 5 Ela_2702 14988 23. März 2006 17:48
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nathan der Weise Patriarch 2 Lan 13524 22. Apr 2006 19:05
Jojojo Letzten Beitrag anzeigen