RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Werbeanalyse
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2007 11:55    Titel: Werbeanalyse Antworten mit Zitat

Also ich besuche die Höhere Handellschule und befinde mich umittelbar vor den Abschlussprüfungen.
Die Abschlussprüfung in Deutsch ist am kommenden Mittwoch und 3 Sachen stehen zur Auswahl wobei ich mich schon für die Werbeanalyse entschieden habe. Das Problem ist nur das wir diese erst 1x besprochen haben und das diese Woche.

Nun bitte ich euch mal meinen Text ein wenig zu kommentieren und zu beurteilen. Danke!

Ps: Leider besitze ich keinen Scanner aber ich versuche die Anzeige nachzureichen.


In der Bergischen Landeszeitung vom 26. April 2007 wirbt das Audizentrum in Bergisch Gladbach für das neue Modell R8. Die Anzeige ist im Format DIN A6 und richtet sich an Konsumenten mit der Fahrberechtigung. Der Kontakt zum Leser wird durch ein Bild des R8 hergestellt und dem Slogan „ Der Audi R8. Gebaut aus unseren stärksten Ideen.“.
Das Zusammenspiel des Bildes und des Slogans ist der wichtigste Effekt dieser Werbeanzeige, nämlich dem Leser davon zu überzeugen dieses Luxuriöse Produkt zu kaufen. Folgend ist das Produkt textreich beschrieben und wird dem Kunden schmackhaft gemacht. Der Text verfügt über viele Wörter die Euphemismus erkennen lassen.

Die Werbeanzeige besteht aus einem Bild welches im oberen Teil der Anzeige ist. Darauf zu sehen ist ein Auto, dass im Zusammenspiel mit Licht sehr luxuriös erscheint. Weitere Graphische Elemente wie Farbe sind nicht zu erkennen, da die Anzeige in Schwarz//Weiss gehalten ist, jedoch der Kontrast sehr angenehm erscheint. Aufgrund dieses Bildes soll im Leser ein gewisses verlangen oder Wunschgedanken geweckt werden und zum Kauf verführt werden. Der Hersteller selbst lässt ihr Markenzeichen in der obersten rechten Ecke fast verschwinden, doch hält sich durch die Wiederholung des Markennamens im Text nicht gerade bedeckt. Der Text beschreibt das Auto näher und spricht von den höchsten Ansprüchen, was einem das Auto fast zum Bedürfnis macht. Der Hersteller spricht vom besten Auto der gesamten Produktion und berichtet über alle Vorzüge des Autos. In der Gesamtansicht des Textes will der Text informieren, jedoch nur dürftig und somit ist der Leser oder Bald- Kunde indirekt dazu gezwungen sich im Laden oder via anderer Wege wie Z.B. Telefonisch, Internet, Fax zu informieren. Die Sprache des Textes lässt vermuten, dass Sportliche und zudem nicht gerade arme Leute angesprochen werden. Weiterhin benutzt der Hersteller verschiedene Englische- und Fremdwörter in der Produktbeschreibung wie Z.B. Audi magnetic ride, permanenter Allradantrieb quattro, Audi Space Frame ASF in Aluminium- Magnesium- Bauweise die dem Leser in gewisser Weise wahrscheinlich nichts sagen, jedoch ein gewisses gehobenes Gefühl wecken sollen. Die Sätze sind meist sehr lang geschrieben als Aufzählung und es wird in manchen der Leser appelliert sich weiter zu informieren.
Meiner Meinung nach ist die Anzeige sehr ansprechend verfasst und lässt den Kunden so fühlen, dass er in verantwortungsbewussten Händen ist. Weiterhin finde ich das einem ein gewisses Gefühl gegeben ist nach diesem Auto zu streben, denn wer hätte heutzutage nicht gerne so ein extravagantes Auto.
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2007 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Tanzen
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2007 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

hat hier denn niemand nen plan traurig
Ulises



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2007 13:32    Titel: Re: Werbeanalyse bitte lesen Wichtig!!! Antworten mit Zitat

5 Thesen zum Deutschboard Willkommen


1) Die Betreiberfirma dieses Forums ist ein kommerzielles Unternehmen: die "click for knowledge GmbH". Ziel des Unternehmens ist es, Geld mit dem Verkauf von Produkten und mit Werbeeinnahmen zu verdienen.

2) Gegenstand der "click for knowledge GmbH" ist die Erbringung von EDV- und Internetdienstleistungen. Die Foren sind eine Art Aushängeschild für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Die Foren sind kein Selbstzweck, sondern Teil der Öffentlichkeitsarbeit.

3) Das Unternehmensziel liegt darin, den Unternehmensgewinn der beiden Gesellschafter zu maximieren. Ein Ziel wie "Das Deutschboard setzt sich seit 2004 für gleiche Bildungschancen ein" gehört zum Marketing. Andernfalls wäre die "click for knowledge GmbH" eine gGmbH oder ein gemeinnütziger Verein.

4) Um Marktanteile zu steigern ist es wichtig, mit möglichst vielen Besuchern aufwarten zu können ("1,9 Millionen BesucherInnen im Monat", etc.). Um das zu erreichen, wurde die Registrierungspflicht aufgehoben. Davor mussten sich alle Forenbenutzer anmelden. Mit der Möglichkeit des anonymen Postings hat sich das Niveau der Beiträge deutlich verschlechtert, dafür haben sich die Besucherzahlen erhöht. Die Forenbetreiber haben qualitative Ziele zugunsten von quantitativen Zielen aufgegeben.

5) Sätze wie "Die vielen ehrenamtlichen Moderatoren und Freiwilligen der Gemeinschaft helfen rund um die Uhr und sorgen dafür, dass keine Frage unbeantwortet bleibt" sind reine Kosmetik. Sie gehören zur Public Relations. In Wirklichkeit gibt es keine Moderatoren und die Zahl der aktiven Benutzer lässt sich an einer Hand abzählen. Die angeführten Moderatoren haben schon vor Jahren aufgegeben. Die meisten Benutzer sind Schüler, die ihre Hausaufgaben gemacht bekommen wollen. In den seltensten Fällen fügen sie einen eigenen Ansatz bei. Geklaute und kopierte Texte, flache oder sinnleere Kommentare, Spaßtexte und Spam sind an der Tagesordnung. Die meisten Beiträge bestehen einfach aus Hausaufgabenanfragen ohne Eigenleistung.


Zuletzt bearbeitet von Ulises am 04. Mai 2011 11:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
Ulises



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2007 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von Ulises am 04. Mai 2011 11:03, insgesamt einmal bearbeitet
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2007 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

so ähnlich. versuche sie mal im Internet zu finden.

hab mal versucht mich ein wenig nach deinen Tipps zu richten und hoffe das es ein wenig besser ist geschockt

In der Bergischen Landeszeitung vom 26. April 2007 wirbt das Audizentrum in Bergisch Gladbach für das neue Modell R8. Die Anzeige ist im Format DIN A6 und richtet sich an alle Leute, die daran Interesse sich ein neues Auto anzuschaffen.
Beim betrachten der Anzeige erkennt man einen Wagen der in einer Halle steht. Von der Decke aus scheint Licht auf ihn und lässt ihn glänzen. In der obersten rechten Ecke ist die Marke Audi zu erkennen. Unter dem Wagen steht der Slogan „Der Audi R8. Gebaut aus unseren stärksten Ideen.“, worauf ein langer in weißer Schrift gehaltener Text auf schwarzem Hintergrund folgt.

Die Werbeanzeige verfügt über ein Bild welches in der oberen Hälfte ist und einem Text der sich über den unten Teil erstreckt. Auf dem Bild sieht man ein Auto das in einer Halle steht. Da die Anzeige über keinerlei Farbe verfügt ist über die Erscheinung des Wagens nur zu sagen, dass der Wagen sehr sportlich aussieht und über getönte Scheiben verfügt. An der Decke der Halle sind Lampen, die hinunter scheinen. Das Licht der Lampen wird dabei auf dem Lack und auf den Scheiben des Autos gespiegelt. Unter dem Bild ist der Slogan „Der Audi R8. Gebaut aus unseren stärksten Ideen.“ und der Text der das Auto näher beschreibt.
Durch das Bild dieses Autos der Extraklasse, verbindet der Leser den Wagen mit der Marke und lässt diese, aufgrund dieses noblen Wagens, als ein Unternehmen mit Qualität erscheinen, bei denen es nur extravagante Produkte gibt.
Graphische Elemente wie Farbe sind nicht zu erkennen, da die Anzeige in Schwarz/ Weiß gehalten ist, jedoch der Kontrast sehr angenehm erscheint.
Das Bild soll im Leser ein gewisses Verlangen oder Wunschgedanken wecken und zum Kauf verführen.
Der Hersteller selbst lässt das Firmenlogo in der obersten rechten Ecke fast verschwinden, doch hält sich durch die Wiederholung des Markennamens im Text nicht gerade bedeckt.
Unter dem Slogan „Der Audi R8. Gebaut aus unseren stärksten Ideen“ will Audi ihr Produkt als ihr Bestes anpreisen. Der Hintergrund ist dem Kunden das Gefühl zu vermitteln, das Beste Auto zu fahren das Audi jemals hergestellt hat.
Der Text ist rationale Werbung, er beschreibt das Auto näher, wobei er nur vom besten spricht und sämtliche Vorzüge in höchsten Tönen anpreist, was einem das Auto sehr schmackhaft macht.
In der Gesamtansicht des Textes will der Text informieren, jedoch nur dürftig und somit ist der Leser oder Bald- Kunde indirekt dazu gezwungen sich im Laden oder via anderer Wege wie Z.B. Telefonisch, Internet, Fax zu informieren.
Die Sprache des Textes verfügt über Euphemismen wie faszinierende Technik, einzigartiges Design oder auch überragende Fahreigenschaften die nur dazu dienen das Produkt schön zu reden.
Weiterhin benutzt der Hersteller verschiedene Englische- und Fremdwörter in der Produktbeschreibung wie Z.B. Audi magnetic ride, permanenter Allradantrieb quattro, Audi Space Frame ASF in Aluminium- Magnesium- Bauweise die dem Leser in gewisser Weise wahrscheinlich nichts sagen, jedoch ein gewisses gehobenes Gefühl wecken sollen.
Die Sätze sind meist sehr lang geschrieben als Aufzählung und es wird in manchen der Leser appelliert sich weiter zu informieren.

Die Anzeige verfügt nur über die wenigsten Details die einen dazu zwingt nachzuhaken, sicherlich ist das der Werbeplan von Audi doch ich persönlich habe nicht die große Lust hinter Produkten herzulaufen nur um das zu erfahren was ich für einen Kauf wissen müsste.
Die Anzeige ist ansprechend verfasst und lässt den Kunden so fühlen, dass er in verantwortungsbewussten Händen ist, doch muss der Kunde sich näher informieren.
Doch finde ich, das einem ein gewisses Gefühl gegeben ist, nach diesem Auto zu streben, denn wer hätte heutzutage nicht gerne so ein extravagantes Auto.


grübelnd
Ulises



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2007 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von Ulises am 04. Mai 2011 11:03, insgesamt einmal bearbeitet
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01. Mai 2007 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

ja gut der is krass der text Big Laugh

was hälst du denn von meinem zweiten is der was besser?
Ulises



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 01. Mai 2007 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von Ulises am 04. Mai 2011 11:03, insgesamt einmal bearbeitet
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2007 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

danke nochmal für alle tipps
habe gerade geschrieben werbeanaylse über eine IBM anzeige aus dem Jahre 2004 im spiegel verdammt ekelhaft

hab 6 seiten geschrieben und hoffe das es was geworden is, hab mich an dein system gehalten Augenzwinkern sah auch ganz gut aus die arbeit
Bodrumboy1986



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2007 11:58    Titel: Werbeanalyse Deutsch Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Msn eMail-Adresse rauseditiert . Wir schreiben am 7 Montag. Mei Deutsch Prüfung Bezierksregierung Detmold zuschickt.

Ich kann dir Sagen was dran kommt . Ich gehe auch in die Höhere Handelschule und es kann sein das wird die gleichen Klausuren schreiben.

Wir könnten uns gegenseitig helfen.

Handynummer rauseditiert

Ich hab die Kontaktdatenrauseditiert, weil wir hier keine SingleBörse sind. Außerdem kann man per PN mit dir in Kontakt treten, das sollte vorerst reichen!
MfG, Zauberwürfel
ali_penki



Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2007 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich besuche auch eine Höhere Handelsschule!

Ich bin in Büren/Paderborn, gehört also auch zu Detmolder Verwaltung.

Denke das wir die gleichen Aufgaben kriegen, wobei ich mich schon zur Werbeanalyse entschlossen habe.

Weisst du mehr als ich...zum Beispiel welche Anzeige kommt...

ich hoffe auf schnelle Zusammenarbeit.
Cpt. Schnürschuh



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2007 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

wir hatten eine Anzeige von IBM aus dem Jahre 2004
bei dem es um ein neues Produkt geht.
Auf dem Bild ist ein Mann mit Ordner und es gibt ein wasserglas und blauen hintergrund das bedeuten soll das IBM wichtig ist zum leben wie bei wasser

das Produkt heist IBM porto folio oder so
Bodrumboy1986



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 11:10    Titel: Cpt. Schnürschuh Antworten mit Zitat

Cpt. Schnürschuh

Hi ,

bist du auch in einer Höheren Handelschule und hast grad über IBM geschrieben.

ist das aktuell

Gruss
R. Selman
Bodrumboy1986



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 11:27    Titel: Hallo Antworten mit Zitat

Lass mal heute noch ein Netzt gründen und Undercover arbeiten.
arkale



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Thema bei mir in der Werbeanalyse wird sein "Frauenkosmethik".
Bin auf dem Berufskolleg Schloß Neuhaus in Paderborn.
wowa



Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

hey, hat denn niemand die abschluß klausur????
es muss doch irgend eine person geben, der ne idee hat was morgen dran kommt
Ulises



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

arkale hat Folgendes geschrieben:
Also das Thema bei mir in der Werbeanalyse wird sein "Frauenkosmethik"



Könnte peinlich werden!

Ich würde mich da ja ein bisschen über das Thema informieren, dann wüsste ich wenigstens, wie es geschrieben wird. Big Laugh


"Ich bin von Natur aus schön, ich brauch' sowas nicht!" LOL Hammer
NaZli88



Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1
Wohnort: NRW/Moers

BeitragVerfasst am: 08. Mai 2007 19:12    Titel: Ich schreib die Abschlussprüfung morgen Antworten mit Zitat

Hallo erst mal
kann mir jemand helfen???
Ich darf mir morgen in der Abschlussprüfung auch eine von drei themen aussuchen. Ich weiss schon, dass ich Werbeanalyse machen werde.
Nur kann mir vielleicht noch jemand helfen, vielleicht jemand der diese prüfung schon gemacht hat?
Weiss jemand was drankommt
Ich bin aus NRW region Wesel...

Ich bedanke mich im voraus

EDIT: hübsch, aber unnötig. Schwarz tut's auch, oder? abraxas
Trafikcanavari
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2010 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

hey das Thema ist bisschen veraltet, aber die Abschlussprüfung in Deutsch (Fachhochschulreife 2010 Bezirksregierung Detmold) soll auch eine Werbeanalyse über IBM mit viel Text? Wisst ihr welches?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Klasse 9 Werbeanalyse 0 Gast 1272 03. Apr 2019 14:59
Klase 9 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sachfragen zur Werbeanalyse 1 Gast 2055 05. Sep 2016 08:39
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse 1 Gast 10322 19. März 2015 09:15
MoniqueB1951 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie geht eine Werbeanalyse?? 0 Gast 2998 30. März 2014 12:00
sevvi? Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse Lektüre 4 Gast 5796 29. Jan 2011 12:23
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Suche Beispiel für eine Werbeanalyse dringend !!!! 17 Franzi 158732 11. Sep 2012 09:24
schuhu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse Jgsf. 13 6 hasu.. 33723 22. März 2009 13:35
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge hat mir jemand ein Muster für eine Werbeanalyse? 5 GAST 20710 23. Okt 2009 12:58
Nicky_1989 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse Lektüre 4 Gast 5796 29. Jan 2011 12:23
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse 2 Marie87 2997 09. Mai 2006 10:51
Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Suche Beispiel für eine Werbeanalyse dringend !!!! 17 Franzi 158732 11. Sep 2012 09:24
schuhu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse Jgsf. 13 6 hasu.. 33723 22. März 2009 13:35
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig...Werbeanalyse 2 b.b 28838 29. Apr 2008 11:39
b.b Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge hat mir jemand ein Muster für eine Werbeanalyse? 5 GAST 20710 23. Okt 2009 12:58
Nicky_1989 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werbeanalyse 1 Gast 10322 19. März 2015 09:15
MoniqueB1951 Letzten Beitrag anzeigen