RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Gedichtanalysen und Stilmittel
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Analysierer
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2011 22:14    Titel: Gedichtanalysen und Stilmittel Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo liebe Forencommunity!

Ich schreibe demnächst eine Deutscharbeit über Gedichtanalysen und möchte mich dafür noch einmal grundlegend informieren. Es geht vorallem um die Stilmittel. Ich kenne nicht allzu viele und brauche noch ein paar.

Meine Ideen:
Bisher habe ich Enjabements, Enumotation, Repitition, Anapher, Alliteration und Injektion.

Könntet ihr mir bitte trotzdem erklären was eine:
Enumotation, Enjabement, Repitition und Injektion ist?

Welche Stilmittel gibt es sonst noch?
Könnt ihr mir auch erklären, was Strophik und Melodik ist, was ein Versmaß und was ein Reimschema ist?

Vielen lieben Dank an alle bereits im vorraus!
Grüße
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 11:31    Titel: Re: Gedichtanalysen und Stilmittel Antworten mit Zitat

Hallo, Analysierer!

Der erste Teil Deiner Frage sollte hiermit beantwortet werden können:


http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_rhetorischer_Stilmittel

Achja:

Mit "Enumotation" meinst Du vermutlich Enumeration, denn den anderen Begriff gibt es nicht.

Und mit "Injektion" meinst Du wohl Interjektion.

Zudem heißt es korrekt Enjambement.
Analysierer
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz herzlichen Dank für deine Antwort, Dennis2010!

Enumotation hat unser Lehrer gesagt, vielleicht hat er sich auch vertan, ansonsten hast du recht!
Vielen Dank!
Gruß
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, vielleicht ist das dann ein Begriff, den man alternativ sagen kann.
Analysierer
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Strophik und melodik sind aber nicht in dieser Liste, könntest du mir die erklären?
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die sind nicht in der Liste, weil es keine Stilmittel sind.

Strophik ist die "Kunst des Strophenbaus".
Das heißt, hierbei geht es beispielsweise um Strophenformen.

Melodik ist die "Kunst der Melodie".
Das ist also bei der Gedichtanalyse ein Oberbegriff für beispielsweise Phänomene wie Versmaß oder Kadenzen.
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 02. Jun 2011 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Analysierer hat Folgendes geschrieben:

Enumotation hat unser Lehrer gesagt, vielleicht hat er sich auch vertan,
Gruß


Das hat er ganz bestimmt, denn hierbei gibt es keine Alternative. Es heißt Enumeration aus dem Lateinischen abgeleitet, die Endsilbe -otation ist hier falsch. Es kann eine Konnotation geben, aber keine Enumotation.

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stilmittel 1 Gast 3853 05. Nov 2019 13:54
GastNov Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel 1 ABC89 5493 09. Sep 2017 14:13
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infos über Weimarer Klassik (-Stilmittel)? 0 Gast 7244 15. März 2016 18:42
Aleynaa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist das für ein Stilmittel? 0 klausklaus 2580 17. Aug 2014 16:53
klausklaus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel wie Klimax, Anapher, Antithese 1 ggaaast 3059 13. Nov 2013 14:29
Gast, der über Google kam Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge stilmittel 14 Gast 11099 03. März 2011 16:12
engelszunge Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Rhetorische Mittel 8 mena 90087 11. März 2011 19:46
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge stilmittel der dt. sprache 7 styler ;-P 13875 05. März 2010 12:32
Navvi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich finde kein passendes Wort für ein Stilmittel 6 Caree 8228 01. Jun 2010 12:14
Caree Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel 5 mao tsi 5238 29. Apr 2008 17:56
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wichtig: Rhetorische Mittel 8 mena 90087 11. März 2011 19:46
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge aspektorientierte Interpretation/Analyse 4 Aleny 19221 28. März 2011 16:29
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Gute Mensch von Sezuan v Bertolt Brecht , Stilmittel im 1 Gast 18900 10. Dez 2011 18:36
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedichtanalysen von erich kästner 1 bjk19 16263 13. März 2007 20:57
bjk19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stilmittel Satire 2 Modano 16221 30. Okt 2005 19:08
Lindenblatt Letzten Beitrag anzeigen