RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Interpretation
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
WhoPutPooInMyShoe



Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21. März 2012 15:36    Titel: Interpretation Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo...
Ich schreibe morgen eine 5 stündige Deutscharbeit über Gedichtsinterpretation.
Ich habe allerdings ein Problem.
Wenn ich ein Gedicht habe und ein Zitat erklären soll übernehme ich genau das selbe wie in diesem Zitat steht.
Das heisst ich erkläre es nicht sondern schreib es quasi fast ab.
Beispiel:
Trauer

Ich wandle einsam,
Mein Weg ist lang;
Zum Himmel schau ich
Hinauf so bang.

Kein Stern von oben
Blickt niederwärts,
Glanzlos der Himmel,
Dunkel mein Herz.

Mein Herz und der Himmel
Hat gleiche Not,
Sein Glanz ist erloschen,
Mein Lieb ist tot.

--Peter Cornelius



Meine Ideen:
Also..
ich denke es handelt sich bei diesem Gedicht um ein lyrisches Ich der ein scheiss Leben führt und einsam und alleine ist und über sich selbst trauert.
Meine Frage ist, wie kann ich dieses Zitat z.b erklären:
" Ich wandle einsam,
Mein Weg ist lang ;
Zum Himmel schau ich
Hinauf so bang"
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2012 16:10    Titel: Re: Interpretation Antworten mit Zitat

WhoPutPooInMyShoe hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:

Meine Ideen:
Also..
ich denke es handelt sich bei diesem Gedicht um ein lyrisches Ich der ein scheiss Leben führt und einsam und alleine ist und über sich selbst trauert.


Erstens heißt es "das lyrische Ich" und zweitens finde ich die Ausdrucksweise nicht gut. Wenn Du das so in der Klausur hinschreibst (was ich nicht glaube), wird das nichts.

Zitat:

Meine Frage ist, wie kann ich dieses Zitat z.b erklären:
" Ich wandle einsam,
Mein Weg ist lang ;
Zum Himmel schau ich
Hinauf so bang"


Was meinst Du denn mit "ein Zitat erklären"?

In einer Gedichtanalyse untersuchst Du die Sprache und Stilmittel und stellst das in Zusammenhang mit der Aussage. Du sollst das Gedicht ja nicht nacherzählen. Deswegen verstehe ich nicht, was Du mit "erklären" meinst.
WhoPutPooInMyShoe



Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21. März 2012 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Also was ich damit meine ist z.b
" Sie ist ja so sensibel die Ärmste.." das ist jetzt ein anderes Zitat von einem anderen Gedicht.
Wir hatten dieses Gedicht in unserer Arbeit und ich hab dann geschrieben:
In Strophe 1 geht es um jemanden der sensibel ist.
Das ist allerdings nur dass was im Zitat steht.
Meine Sitznachbarin hat geschrieben:
In Strophe 1 wird das Wort " Sie" als eine Frau wahr genommen was sich aber im Laufe des Gedichtes verändert.

Das meinte ich mit " erklären"
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation eines Prologes 0 gast123gast 10530 23. Nov 2021 18:13
gast123gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Abschied" (Goethe) 0 Gast 20349 23. Jun 2021 17:29
Mora Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lockere naturnahe Strauchpflanzen - eine Interpretation 2 Heckenpflanzer 14989 27. März 2017 10:31
Heckenpflanzer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woher hast du diese Interpretation??? 1 Gast 9765 14. März 2017 09:08
Thomas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation der Kurzgeschichte "Brief aus Amerika&qu 1 Gast 19479 30. Sep 2016 20:07
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 223010 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 122712 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche eine Interpretation zu "Der hilflose Knabe" 18 Gast 101194 22. Feb 2010 13:21
Der junge Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation 15 Bobbi 68383 30. Nov 2010 21:24
T@Helfer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation Erich Kästners:Die Entwicklung der Menschheit 14 hey 31526 08. Apr 2012 11:27
tata Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 223010 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergänglichkeit der Schönheit...Hausaufgabe 12 Dev!l 143364 03. März 2011 08:42
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 122712 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fabel Interpretation: Der Rabe und der Fuchs von Lessing 8 Gast 101577 31. März 2010 17:13
löl Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche eine Interpretation zu "Der hilflose Knabe" 18 Gast 101194 22. Feb 2010 13:21
Der junge Gast Letzten Beitrag anzeigen