RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Rechtschreibung überprüfen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
hannelore



Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2013 17:40    Titel: Rechtschreibung überprüfen Antworten mit Zitat

Hallo,

Sein Heil im beschweren zu suchen, ist sicher der falsche Weg.

Deine Zeit ins Lernen zu investieren, wäre sicherlich besser angelegte Zeit.



Meiner Meinung nach ist dein Posting eine Kritik am ganzen System, ein System, dass bis dato das Beste zu sein scheint. Siehe andere Regionen der Welt.

Die Schule hat den Zweck uns auf das Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Abendschule, ist eine allgemeinbildende Schule. Es wird ein mindestmaß an Wissen in mehreren Bereichen gefordert. Dies nicht ohne Grund, es soll dir den Weg ebnen einen Einstieg in möglichst vielen Fächern zu ermöglich. (Uni)

Es wäre im Interesse der Wirtschaft(nicht die der Bürger!!) Schulen(auch Unis) spezifischer zu gestalten. Der Nachteil ist, dass du damit unfelxibel wirst. Soviel aus der wirtschaftlichen Sicht.



Ich glaube, dass das beschriebene Problem, andere Ursachen hat als die Anforderungen der Schule. (andere Lösungen als die Anforderungen zu senken*impliziert.)

Motivation spielt sicherlich eine Rolle.

Ein großer Nachteil der Abendschule bestehen aus den Freiheiten, die Abendschülern gewährt wird.(Ich begrüße diese, ich betrachte nur nüchtern deren wirken und Folgen.)

Diese haben aber entscheidente Nachteile.



Es gibt z.B keine täglichen Überprüfungen. Dies führt dazu, dass Schüler(wie Ich es auch tue) nur vor Schularbeiten lernen. Die Langzeitfolgen davon sind fehlen von Basics. Nach einigen Jahren kommt natürlich sehr viel zusammen und dann wird gejammert.

(Nebeninfo: Das menschliche Gehirn braucht meist sehr viele Wiederholungen über einen längeren Zeitraum um Sachverhalte langfristig zu speichern).

Die Probleme, die Schüler haben (mich eingeschlossen) sind dabei unterschiedlich. Man müsste die einzelnen Fälle genau betrachten, es besetehen also keine wirklichen universallösungen. Es ist aber möglich, dass sich einige auffälligkeiten herauskristallisieren, die man in Kategorien zusammenfassen lässt, damit wäre ein Weg geebnet um großräumig und langfristig gegen Misstände entgegenzuwirken.

Ansprechpartner: Schulsprecher/erin.

Wenn du hier etwas bewegen willst, wirst du bei einigen Lehrern sicher auch auf offenen Ohren stoßen.



lg
gast123
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Apr 2013 18:01    Titel: Re: Rechtschreibung überprüfen Antworten mit Zitat

[quote="hannelore"]Hallo,

Sein Heil im Beschweren zu suchen, ist sicher der falsche Weg.

Deine Zeit ins Lernen zu investieren, wäre sicherlich besser angelegte Zeit.



Meiner Meinung nach ist dein Posting eine Kritik am ganzen System, ein System, das bis dato das Beste zu sein scheint. Siehe andere Regionen der Welt.

Die Schule hat den Zweck(,) uns auf das Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Abendschule ist eine allgemeinbildende Schule. Es wird ein Mindestmaß an Wissen in mehreren Bereichen gefordert. Dies nicht ohne Grund. Es soll dir den Weg ebnen einen Einstieg in möglichst vielen Fächern zu ermöglichen. (Uni)

Es wäre im Interesse der Wirtschaft(nicht der Bürger!!) Schulen(auch Unis) spezifischer zu gestalten. Der Nachteil ist, dass du damit unflexibel wirst. Soviel aus der wirtschaftlichen Sicht.



Ich glaube, dass das beschriebene Problem andere Ursachen hat als die Anforderungen der Schule. (andere Lösungen als die Anforderungen zu senken*impliziert.)

Motivation spielt sicherlich eine Rolle.

Ein großer Nachteil der Abendschule besteht aus den Freiheiten, die Abendschülern gewährt werden. Ich begrüße diese, betrachte aber nur nüchtern deren Wirkungen und Folgen.

Diese haben aber entscheidente Nachteile.



Es gibt z.B keine täglichen Überprüfungen. Dies führt dazu, dass Schüler(wie ich es auch tue) nur vor Schularbeiten lernen. Die Langzeitfolgen davon sind Fehlen von Basics. Nach einigen Jahren kommt natürlich sehr viel zusammen und dann wird gejammert.

(Nebeninfo: Das menschliche Gehirn braucht meist sehr viele Wiederholungen über einen längeren Zeitraum (,)um Sachverhalte langfristig zu speichern).

Die Probleme, die Schüler haben (mich eingeschlossen), sind dabei unterschiedlich. Man müsste die einzelnen Fälle genau betrachten, es bestehen also keine wirklichen Universallösungen. Es ist aber möglich, dass sich einige Auffälligkeiten herauskristallisieren, die man in Kategorien zusammenfassen kann. Damit wäre ein Weg geebnet(,)um großräumig und langfristig Misständen entgegenzuwirken.

Ansprechpartner: Schulsprecher/in.

Wenn du hier etwas bewegen willst, wirst du bei einigen Lehrern sicher auch auf offenen Ohren stoßen.



Ich hoffe, nichts übersehen zu haben.
hannelore



Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2013 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Eine Massage, wäre ein guter Anfang.

Ist hier ein Beistrich angebracht?
Mit welcher Begründung?

lg
gastApr
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2013 06:18    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Komma. Es handelt sich um einen einfachen HS im Konjunktiv/Irrealis der Gegenwart.
hannelore



Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2013 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie sieht dieser in den anderen Fällen aus? Oder gibt es ihn nur im Abl. ?


Wenn ich diesen Satz nehme.

Sind hier 2 Fragezeichen angebracht?


lg
vroni99
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2013 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt so. Es sind zwei selbstständige Fragesätze.
hannelore



Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2013 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Warum?
Warum war der andere Fall falsch(er)?

...........

Zitat:
Bitte bei Anregungen(Beschwerden, Wünsche) pm an mich statt in Threads zu posten.


Hier ist die Frage der Beistrichsetzung, welche auch in den Bereich (Rechtschreibung) fällt.
Ja - Nein?
Warum?

lg
vroni99
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2013 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

12. Erweiterte Infinitive grenzt man durch Komma ab, wenn

* die Infinitivgruppe durch um, ohne, statt, anstatt, außer, als eingeleitet wird.
* die Infinitivgruppe von einem Substantiv abhängt.
* die Infinitivgruppe von einem Verweiswort abhängt.
hannelore



Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2013 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Vorweg ein besonderes Dank an alle Helfer, besonders marcus03


Ist hier der Beistrich angebracht?

eine weitere:

Zitat:
Hier sehe ich Grundlegende Rechenprobleme, da ich Probleme habe umzuformen, da ich einerseits eine Potenz habe und anderseits 2r in einer Gleichung.


"Rechenprobleme", passt hier?
*
Anführungszeichen passt hier?

lg
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe überprüfen 0 Gast 108 24. Jun 2020 15:54
S.N-P Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beistriche, richtige Zeitform, Rechtschreibung 1 Gast 1151 29. Okt 2018 05:28
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grammatik überprüfen 1 ucaeng 1767 01. Sep 2017 07:00
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Arbeit bitte überprüfen! 1 [email protected] 1648 05. Sep 2016 00:14
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Korrektur von Sätzen 10 Werner 2945 28. Dez 2015 18:51
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Korrektur von Sätzen 10 Werner 2945 28. Dez 2015 18:51
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Buch zur Rechtschreibung 7 Gast 9337 17. Jun 2006 13:36
Jolly Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rechtschreibung und Kommafehler? 6 kalyskaya 13056 13. Jun 2007 17:37
Zauberwürfel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rechtschreibung 5 pg 4290 23. Aug 2007 20:05
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Richtige Rechtschreibung 4 hannelore 2226 02. Jul 2013 04:02
hannelore Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Die Grundprinzipien deutscher Rechtschreibung 2 abraxas 39867 17. Jul 2006 16:19
abraxas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rechtschreibung und Kommafehler? 6 kalyskaya 13056 13. Jun 2007 17:37
Zauberwürfel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wortfeld schule 2 Gast 9405 18. Dez 2010 05:11
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Buch zur Rechtschreibung 7 Gast 9337 17. Jun 2006 13:36
Jolly Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe - auf Rechtschreib/Grammatikfehler überprüfen. 3 joe123 6536 21. Feb 2006 22:01
Barium Letzten Beitrag anzeigen