RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Gegen Verführung(Brecht)
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
gast
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2005 17:46    Titel: Gegen Verführung(Brecht) Antworten mit Zitat

Gegen Verführung


Laßt Euch nicht verführen!
Es gibt keine Wiederkehr.
Der Tag steht in den Türen,
ihr könnt schon Nachtwind spüren:
Es kommt kein Morgen mehr.



Laßt Euch nicht betrügen!
Das Leben wenig ist.
Schlürft es in vollen Zügen!
Es wird Euch nicht genügen,
wenn Ihr es lassen müßt!



Laßt Euch nicht vertrösten!
Ihr habt nicht zu viel Zeit!
Laßt den Moder den Erlösten!
Das Leben ist am größten:
Es steht nicht mehr bereit.



Laßt Euch nicht verführen
Zu Fron und Ausgezehr!
Was kann Euch Angst noch rühren?
Ihr sterbt mit allen Tieren
und es kommt nichts nachher.

Berthold Brecht


So, jetzt meine Frage dazu:
Was ist mit Verführung gemeint, und was passiert wenn man sich nicht verführen lässt?

Danke
Reefi



Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 100
Wohnort: Brandenburg in Brandenburg

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2005 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass die Verführung hier dafür steht, dass es manchmal einfacher zu sein scheint, wenn man sein leben aufgibt, was man z.B. in den zeilen 2 und 5 sehen kann.es wäre etwas leichter, wenn du noch hingeschrieben hättest, von wann das gedicht ist, da historische bezüge das ganze meist etwas erleichtern.
Wenn man sich also nicht verführen lässt, lebt man. und wenn ich die intention richtig verstehe, soll es ein aufrugf zum Leben sein.
Gruß, die reefi

_________________
Rechtschreibfehler sind gewollt, da sie der Selbstkontrolle anderer dienen.
Ralf Rabe
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2012 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Man soll nicht von Religionen, Ideologien, etc, dazu verfuehren lassen ein Scheissleben im Diesseits zu akzeptieren, mit dem Versprechen, es dann im Jenseits besser zu haben.

Wenn Du ungerecht behandelt wirst, lass Dich nicht einlullen von Versprechen wie "selig sind die Armen, denn ihnen gehoert das Himmelreich", sondern geh hin, beschwer Dich, und fordere den Anteil am Reichtum der Gesellschaft, der Dir zusteht.

Es gibt naemlich kein Leben nach dem Tod.

(meint Brecht).
Rudi Ratlos
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2012 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wonach hast du denn gegoogelt, dass du diesen 7 Jahre alten Thread wiede aufgewärmt hast? Zunge


Leider ist dies hier nur ein Dummschwatzforum. Haue / Kloppe / Schläge
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Verführung- Vergleich Woyzeck - Faust 1 1 Liesel123 10795 03. Jun 2013 11:05
SunShineGirl94 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bertolt Brecht Vaterlandsliebe 2 Gast 6197 11. März 2013 11:42
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bertholt Brecht Furcht Elend dritten Reiches Szene 4 1 Gast 4436 05. Dez 2012 16:08
lutscher Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bertolt Brecht- Die Ängste des Regimes 1 Bloggerfee 5418 01. Nov 2012 16:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer zu hause bleibt berthold brecht 0 Gast 4914 26. Sep 2012 16:44
Sonnengeist Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge bertolt brecht die unwürdige greisin 19 CJ 97010 14. Sep 2010 14:38
Sunii 123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsch ABI-Präsentation / verführung - Faust I - Woyzeck 10 robin89 32631 19. Mai 2008 15:49
robin89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge berthold brecht erinnerungen an die marie a. 4 suny 8593 07. Mai 2006 23:03
Sirius Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedichtssuche zum Thema Exil (von Brecht und Heine) 4 s-fifty-won 11231 26. Apr 2006 15:03
S-FIFTY-WON Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge PLEASE HELP!!!!!!! HAB BEREITS IM FORUM ZU BRECHT EIN THEMA 4 sigma 4325 25. Apr 2005 16:00
sigma Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge bertolt brecht die unwürdige greisin 19 CJ 97010 14. Sep 2010 14:38
Sunii 123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsch ABI-Präsentation / verführung - Faust I - Woyzeck 10 robin89 32631 19. Mai 2008 15:49
robin89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sonett der Emigration Bertolt- Brecht 2 Bloggerfee 17723 01. Nov 2012 16:34
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Gute Mensch von Sezuan v Bertolt Brecht , Stilmittel im 1 Gast 16519 10. Dez 2011 18:36
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge B. Brecht Gedichtsinterpretation "Über die Bezeichnung 3 xeryk 15511 06. Apr 2006 10:52
deutschlehrer aus bawü Letzten Beitrag anzeigen