RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
PRO Zivilcourage (Behauptung, Beispiel, Stellungnahme - Flie
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Miira



Anmeldungsdatum: 25.02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2016 09:22    Titel: PRO Zivilcourage (Behauptung, Beispiel, Stellungnahme - Flie Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo ihr Lieben (oder vielleicht auch weniger Lieben)

Wir haben momentan in der Schule in Deutsch das Thema "Diskussionen". Dazu sollten wir uns in eine Gruppe zusammentun, ein Thema aussuchen und dann in der Gruppe darüber diskutieren.

Zu dieser Diskussion sollen wir uns für unser Pro oder Contra erklären. Das heißt, jeder Einzelne von uns muss einen Fließtext (also eine Stellungnahme) schreiben.

Dafür möchte unsere Lehrerin 5 Behauptungen. Sie möchte das so aufgelistet haben:
1. Behauptung
2. Beispiel
3. Stellungnahme (also insgesamt wären es 5 Stellungnahmen in einem Fließtext - versteht ihr?)

Jetzt bin ich halbwegs am Verzweifeln, weil ich keine Ahnung habe, ob das stimmt, was ich da zusammen schreibe.

Ich habe bis jetzt erst zwei Behauptungen.

Unser Thema ist Zivilcourage. Ich bin für Zivilcourage.

Meine erste Behauptung ist, dass Zivilcourage glücklich und stolz macht.
Meine Zweite, dass sie Charakterstärke beweist.

Das ist der Text, den ich bisher geschrieben habe... sie meinte, es darf so lang werden, wie wir wollen. Wichtig ist ihr nur, dass der Text zu jeder Behauptung ein Beispiel und eine Stellungnahme beinhaltet.
Ihr ist unsere Meinung wichtig.



Meine Ideen:
Zivilcourage ? warum PRO Zivilcourage


Zivilcourage fängt nicht erst bei einem Punkt an, bei dem man in eine Prügelei eingreifen muss. Sie fängt bei ganz alltäglichen Kleinigkeiten an, in denen ein Mensch Hilfe in einer vielleicht unangenehmen Situation braucht.

Ich bin für Zivilcourage, weil es glücklich macht, wenn man anderen Menschen hilft und man im Nachhinein stolz auf sich sein kann.
Letzte Woche stand ich zum Beispiel in einer endlos langen Schlange an der Kasse und vorne stand eine sehr alte Frau. Sie zittert und wirkte nervös, während sie ihr Kleingeld versuchte zusammen zu klauben. Manchmal ist es ihr durch die Finger gerutscht und landete auf dem Boden. Allein in dem Moment hätte sich der Mann hinter ihr, mit seinen höchstens dreißig Jahren, bücken können, um es wieder aufzuheben! Dann dauerte es etwas länger, aber alle fünf Leute vor mir verdrehten nur die Augen und schnalzten mit der Zunge herum, weil es ihnen zu lange dauerte. Ich kochte vor Wut. In meinem ganzen Blut pulsierte pures Adrenalin, weil mich die ganzen fünfzehn Leute in der Schlange so wütend machten! Und als dann der erste blöde Spruch hinter mir aus der Reihe kam, drängelte ich mich nach vorne und half der Frau beim Kleingeld Zusammenzählen und Zahlen. Dafür wurde ich von den ganzen fünfzehn Leuten auch noch angeschnauzt. Ich habe meine Einkäufe liegen lassen. Allein schon deshalb, weil ich es für zutiefst unangenehm empfand, noch länger unter den wütenden Menschen zu stehen, für deren Wut nun auch ich verantwortlich war. Der alten Frau half ich die Tasche zu packen und habe dann mit ihr den Supermarkt verlassen.
Obwohl man große Ängste hat, in solchen Momenten, weil man nicht weiß, wie man sich verhalten soll oder was es für Konsequenzen haben könnte, bereut man im Nachhinein keine Sekunde, jemandem geholfen zu haben. Egal, wie groß die Angst und Unsicherheit in solchen Akutsituationen ist, das Gefühl im Nachhinein, geholfen zu haben, ist tausendmal größer und stärker und es sind zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn zwei Menschen sind glücklich. Der Mensch, dem geholfen wurde, und man selbst kann nicht nur glücklich sondern vor allem auch stolz auf sich sein.

Außerdem beweist Zivilcourage viel Charakterstärke, denn meistens ist das so, dass Menschen, die mit sich selbst nicht im Klaren sind und nicht wissen, wo man im Leben und mit seiner Persönlichkeit steht, eher Schwierigkeiten damit haben dazwischen zu schreiten, wenn ein Mensch in einer Notsituation Hilfe braucht. Wenn man aber von sich überzeugt ist, ist es weniger schwer, sich durchzusetzen. Ein Mensch, der sich über sein Handeln und seine Persönlichkeit sicher ist, hat es leichter einem Mitmenschen zu helfen, als vielleicht ein anderer.
Nehmen wir als Beispiel einen Menschen, der selbst häufig Angst hat Opfer zu werden. Ein Mensch also, der sich selbst schon immer darüber Gedanken macht, was andere Menschen über ihn denken und immer Angst hat, etwas Falsches zu tun oder sich nie zu hundert Prozent in seinem Handeln sicher ist. Sollte dieser Jemand auf einer öffentlichen Straße eine Gruppe Jugendlicher beobachten, die ein jüngeres Kind anpöbeln, würde der sehr wahrscheinlich selber Angst bekommen Opfer zu werden und weiter gehen, da er ja nicht weiß, wie er handeln soll und ob das überhaupt etwas bringen würde, einzuschreiten. Denn diese Grundangst, die ja von Anfang an in diesem Menschen ist, würde in solchen Situationen nur bestärkt werden.
Ein Mensch allerdings, der von sich überzeugt ist, welche Kapazitäten er hat, zum Beispiel einer der weiß, dass er standhaft ist und in dieser Situation evtl. auch abwägen kann, dass ihm selbst nichts weiter Schlimmer passieren würde, hätte eher den Mut, auf diese Gruppe zuzugehen und sie zur Rede zu stellen. Meistens reicht in solchen Fällen auch nur ein lautes, klares Wort, damit die Täter die Flucht ergreifen. Andere Male muss mal sich vielleicht selber damit auseinandersetzen, angepöbelt zu werden, aber solange man sich sicher ist, was man tut und man als charakterstarker Mensch weiß, dass man den Jugendlichen mit diesem Merkmal überlegen sein könnte, kann man auch für sowas die Stirn hinhalten.
Meistens weiß man, dass Jugendliche, die sich in eine Gruppe tun, um einen einzigen Menschen zu beleidigen, selber als einzelne Menschen eher schwache Persönlichkeiten wären.



¬
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zum Beispiel folgt Dativ oder Genitiv? 2 chris457 523 21. März 2020 20:35
chris457 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erbitte korrekte Grammatik für dieses Beispiel 2 CroBoo 2150 07. Okt 2017 11:29
CroBoo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwei direkte Zitate hintereinander im Fließtext 1 MarkusMünster 3781 06. Okt 2017 09:18
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stellungnahme bei der Bewerbung 2 Stefan_Weigand 5436 30. Dez 2016 08:34
Hans Müller Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist dieser Satz korrekt? 1 lars9090 2329 03. Dez 2012 05:12
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe Kurzgeschichte"Nachts schlafen die Ratten 38 Julayda 130366 13. Nov 2012 15:21
Ist Dch EGal Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Beispiel für eine Werbeanalyse dringend !!!! 17 Franzi 159454 11. Sep 2012 09:24
schuhu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beispiel Sachtextanalyse 14 nanni 170098 06. Feb 2012 23:29
borabora Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Weleche Nachteile hat es wenn Jugendliche nach der Schule ar 8 Michi007 19916 26. Okt 2009 14:06
lalala Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satzreihen+Satzgefüge 7 Lülü 14017 15. März 2011 17:43
tach Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Beispiel Sachtextanalyse 14 nanni 170098 06. Feb 2012 23:29
borabora Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Beispiel für eine Werbeanalyse dringend !!!! 17 Franzi 159454 11. Sep 2012 09:24
schuhu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe Kurzgeschichte"Nachts schlafen die Ratten 38 Julayda 130366 13. Nov 2012 15:21
Ist Dch EGal Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pro und kontra zu "Zivilcourage" und einleitung(Ve 3 lolo22 45434 15. Nov 2010 15:23
Xeiduhn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewerbung an weiterführende Schule? 4 Sunny 37494 26. Dez 2005 16:57
Sunny Letzten Beitrag anzeigen