RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Stilmittel Satire
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Modano
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2005 16:37    Titel: Stilmittel Satire Antworten mit Zitat

Hallo Wink,

hab mich gerade hier angemeldet, weil ich dringend eine Frage habe:

Morgen schreiben wir eine Deutscharbeit über das Thema: Analyse einer Satire.

Aber ich komme mit zwei Stilmitteln nicht so ganz klar Hilfe! Oft kann ich nicht unterscheiden, ob es sich bei einer Textstelle um eine "Übertreibung" handelt, oder um "Ironie". Manchmal ist es eindeutig, aber oft kann ich das auch nicht unterscheiden. Kann mir da mal bitte jemand einen Tipp geben?

Meine zweite Frage: Wird die Übertreibung und die Ironie immer in der Satire auf die Realität bezogen? Auch wenn es etwas in der Realität nicht gibt, ist es dann immer Ironie?

Vielen Dank für eure Antworten Prost.
Optimus?
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2005 12:51    Titel: Satire - damit man nach-denkt! Antworten mit Zitat

Satire ist so komplex; ein "Gemengsel", ist "vollgestopft" (was es wörtlich heißt von der Schüssel, auf der "Satura" präsentiert wird:

Ob der Bezug zur Realität ein entscheidnendes Mittel zur Klärung ist, kommt mir "komisch" vor, da Satire immer eine Erfindung ist; sie ist "fiction" mit unterschiedlichen Ansatzpunken in der Realität, bei Tucholsky z.B. in sehr konkreten, politischen oder biografischen Erlebnisse oder Fakten (also: "facts"); bei Kishon sind es eher allgemeine, früher spontan-amiliäre, später teils ausgedachte, moralisch überdehnte Anlässe, Charaktere oder Verhaltensweisen.

Das sind auch die zwei Arten Satire, die es gbit:

* die politische, knallharte, anspruchsvoll-entlarvende, desillusionierende S. (wie Kästner, Tucholsky; im TV oder Theater bei Hildebrandt; Venske, Richling; da wird's auch "böse"!)

* und die lustig-unterhaltsame, drollig-spraßhafte (wie inRühmann-Filmen, wie bei Kishon, Loriot oder so..!)

**

Hilft dir diese Definition...?:
"Satire ist die ästhetisch sozialisierte Aggression ex negativo."

Da würd' ich gerne erst mal abwarten, was dir dieser Satz sagt... - wenn "gar nix" - ist auch nicht schlimm. Du sollst ja eine Satire analysieren - und nicht eine literaturwiss. Definition.
(Ich kuck hier noch heute Abend nach deiner Antwort.)

Aber:

Jede Satire ist ein besonders fiktionales Konstrukt - mit hohen Anforderungen an die Erkenntnis - und wg. der bewußten, kritischen, manchmal sogar polemisch-destruktiven Intention - an die Moral.
*
Noch eine Definition...? Satiriker sind beleidigte Idealisten (..., die an der Realität leiden - und ihrem eigenen, hohen moralischen Anspruch).
Lindenblatt



Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2005 19:08    Titel: Satire! Antworten mit Zitat

Kuck dir hier mal die vergnügliche, unterhaltsame Satire von Kishon an, vom Supermarkt:

http://www.schoolwork.de/forum/beitrag_7954.html#7954

_________________
Stultum deridet stultus nihil callidi cogitans.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Stilmittel 1 ABC89 2361 09. Sep 2017 14:13
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Satire Interpretieren 1 Gast 2166 18. Feb 2017 07:19
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sprachanalyse einer Satire 1 Gast22222 3135 26. Sep 2016 09:08
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infos über Weimarer Klassik (-Stilmittel)? 0 Gast 4480 15. März 2016 18:42
Aleynaa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse der Satire "Parkplatz" 1 Aleesha 5136 24. Sep 2016 08:04
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge stilmittel 14 Gast 8482 03. März 2011 16:12
engelszunge Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse zu Satire 13 Celine 21190 13. Okt 2011 00:53
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine kleine Satire 9 Der Daniel 6863 17. Jun 2005 21:51
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Rhetorische Mittel 8 mena 82903 11. März 2011 19:46
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge stilmittel der dt. sprache 7 styler ;-P 11473 05. März 2010 12:32
Navvi Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Analyse einer Satire 6 Jessy 98639 25. März 2011 11:36
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Rhetorische Mittel 8 mena 82903 11. März 2011 19:46
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse einer Satire 4 Sweety912 28019 13. Sep 2006 12:07
ChaNa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse zu Satire 13 Celine 21190 13. Okt 2011 00:53
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge aspektorientierte Interpretation/Analyse 4 Aleny 16498 28. März 2011 16:29
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen