RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
HILFE FIGURENANALYSE VON DIE UNWÜRDIGE GREISIN
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
honeyyy
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Dez 2005 17:36    Titel: HILFE FIGURENANALYSE VON DIE UNWÜRDIGE GREISIN Antworten mit Zitat

ich brauche eine figurenanalyse zu der alten greisin aus der kurzgeschichte "die unwürdige greisin" von Bertolt Brecht !!! bitte !! also ich meine charakterisieren und eien beschreibung des verhaltens
wäre echt nett wenn mri jemand helfen könnte denn ich versteh das nciht so wircklich aber nur vom 2.leben als der großvater schon gestorben ist
toby
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2006 17:01    Titel: interpretation Antworten mit Zitat

Suche eine interpretation zur "unwürdige greisin"!!! jemand ne idee wo man ideen oder lösungsvorschläge findet. benötige noch nicht mal eine fertige interpretation da mein lehrer die aus´m netz schon alle auswendig kann und es somit auffallen würde.

gruß toby Mit Zunge
deutsch-hasser
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Feb 2006 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

brauche auch unbedingt ne charakteristik von "die unwürdige greisin"! Hilfe
thx schon mal!
meret
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2006 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand den "Text" zu Betolt Brechts "die unwürdige Greisin"? Ich brauche den und finde ihn nirgends...
Spinniq Jenny



Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2007 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe auch das selbe problem ^^

wir haben als hausaufgabe auf eine Charakterisierung der alten greisin zu machen...
unsere lehrerin hat uns den anfang diktiert, jedoch nicht gesagt wie eine charakterisierung geht weder gezeigt wie so etwas ausschaut...^^

kann mir jemand sagen wie man charakterisiert? ich möchte die lösung NICHT... will ich ja selber machen aber wenn ich wüsste wie charakterisieren geht... würd ich das bestimmt auch hingriegen ^^


ich hoffe das mir irgendjemand da draußen helfen kann...
Gast






BeitragVerfasst am: 22. März 2009 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

In der Erzählung „Die unwürdige Greisin“ von Bertolt Brecht, geht es um eine alte Frau, die nach dem Tod ihres Mannes mit dem Familienleben abgeschlossen hat und ihr Leben selbst in die Hand nimmt.

Die kleine, alte und magere Frau lebt allein, nachdem ihr Mann gestorben ist. Ihre fünf Kinder waren schon aus der Stadt gezogen und nur noch der jüngste Sohn lebt mit seiner sehr großen Familie in der Stadt. Er berichtet seinen Geschwistern von der Mutter und erzählt ihnen, wie die Mutter sich den Tag vertreibt und wie es ihr geht. Zu ihrer Familie hat sie nur noch eine sehr lose Verbindung, aber trotzdem lässt sie sich eine geringe Geldsumme von ihren Kindern schicken. Die Greisin hat sich nach dem Tod ihres Mannes vollkommen verändert. Sie will nicht, dass jemand in ihrem Haus wohnt und verhält sich in dieser Beziehung hin sehr abweisend. Im Gegensatz zu früher geht sie jetzt oft ins Kino und besucht immer wieder einen Flickenschuster, der einen sehr schlechten Ruf besitzt. Entgegen ihrer Gewohnheit isst die alte Frau jeden zweiten Tag in Gasthöfen, obwohl sie früher für die Kinder und die Mannsleute ihres Mannes gekocht hatte. An einem Tag mietet sich die alte Frau sogar eine Pferdekutsche, obwohl sie früher diese Fahrten auf der Kutsche immer abgelehnt hatte. Danach macht die Greisin noch eine Reise zu einem Pferderennen, wobei sie von einer halb Schwachsinnigen begleitet wird. Mit ihr geht sie ins Kino und spielt Karten bei einem Glas Rotwein. Im Sommer steht die alte Frau immer sehr früh auf um spazieren zu gehen. Ihre Familie findet, dass sie ihr Geld hinauswirft. Doch der alten Greisin gefällt ihr neues Leben und lebt so weiter, bis zu ihrem Tod.

Freude
Gast






BeitragVerfasst am: 22. März 2009 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Die Greisin hat sich nach dem Tod ihres Mannes vollkommen verändert. Sie will nicht, dass jemand in ihrem Haus wohnt und verhält sich in dieser Beziehung hin sehr abweisend. Im Gegensatz zu früher geht sie jetzt oft ins Kino und besucht immer wieder einen Flickenschuster, der einen sehr schlechten Ruf besitzt. Entgegen ihrer Gewohnheit isst die alte Frau jeden zweiten Tag in Gasthöfen, obwohl sie früher für die Kinder und die Mannsleute ihres Mannes gekocht hatte. An einem Tag mietet sich die alte Frau sogar eine Pferdekutsche, obwohl sie früher diese Fahrten auf der Kutsche immer abgelehnt hatte. Danach macht die Greisin noch eine Reise zu einem Pferderennen, wobei sie von einer halb Schwachsinnigen begleitet wird. Mit ihr geht sie ins Kino und spielt Karten bei einem Glas Rotwein. Im Sommer steht die alte Frau immer sehr früh auf um spazieren zu gehen. Ihre Familie findet, dass sie ihr Geld hinauswirft. Doch der alten Greisin gefällt ihr neues Leben und lebt so weiter, bis zu ihrem Tod.

Ja, der Gast hat euch des doch schon fast interpretiert!! Die Greisin nimmt jez ihr Leben selbst in die Hand, so schwer ist das doch auch nicht zu verstehen!...Lest doch einfach mal die Inhaltsangabe des Gastes durch, das ist doch schon fast die Interpretation ^^
GG



Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22. März 2009 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Die Greisin hat sich nach dem Tod ihres Mannes vollkommen verändert.

Ja, der Gast hat euch des doch schon fast interpretiert!! Die Greisin nimmt jez ihr Leben selbst in die Hand, so schwer ist das doch auch nicht zu verstehen!...Lest doch einfach mal die Inhaltsangabe des Gastes durch, das ist doch schon fast die Interpretation ^^

Nein, dass ist zunächst nur eine Inhaltsangabe. Die Deutung wäre, dass sich die Frau eben nach Brechts Idiologie verhält, also ganz und gar nicht unwürdig ist, sondern eher schlau. Denn Brecht glaubt ja, dass nach dem Leben nichts mehr kommt. Die Frau genießt noch die letzten Jahre ihres Lebens, weil nach dem Tod "nichts kommt" und "alles vorbei ist".
Gast111
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Sep 2009 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ich hab eine Carakteristik bei Lerntippsammlung.de gefunden mit inhaltsbeschreibeung ...
Viel Spaß noch geschockt Freude
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Die unwürdige Greisin 0 Gast 735 09. Jan 2021 14:32
Shweta Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei der Kommasetzung 5 MrOdsen 5038 19. Sep 2018 14:25
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Hilfe bei Volkstrauerrede im Deutschunterricht? 2 Sebi 1680 22. Aug 2018 14:41
leniwalli Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bitte um Hilfe bei der Satzkorrektur 9 Aracan 4214 28. Sep 2018 10:06
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was bedeutet "ich bin zaubern"? 4 gret 3991 05. Mai 2017 15:49
gretel2112 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 358640 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Jugend ohne Gott (Ödön von Horvath) 103 Bebbi 295667 07. Apr 2011 20:12
Benner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung - Mögliche Themen im Jahr 2005 53 Galactica 122765 11. Mai 2009 16:28
tery Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Georg Heym- Berlin 40 DIEstevi 169890 09. Mai 2011 19:09
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 321231 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 358640 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 321231 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Jugend ohne Gott (Ödön von Horvath) 103 Bebbi 295667 07. Apr 2011 20:12
Benner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Georg Heym- Berlin 40 DIEstevi 169890 09. Mai 2011 19:09
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Beispiel für eine Werbeanalyse dringend !!!! 17 Franzi 167631 11. Sep 2012 09:24
schuhu Letzten Beitrag anzeigen