RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Bitte einmal korrekturlesen!!!
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neue & Alte Rechtschreibung
Autor Nachricht
Dominik793



Anmeldungsdatum: 05.03.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. März 2011 17:50    Titel: Bitte einmal korrekturlesen!!! Antworten mit Zitat

Hi leute,

könnte mir jemand zuverlässiges (Lehrer, Deutschstuden, oder jemand der gut in Deutsch ist) das hier bitte mal korrekturlesen???

es ist sehr dringend, da ich morgen eine Note darauf bekomme.

danke schon mal im voraus.

mfg Dominik

-------------------------------------------------------------------------


Am 16. Februar 2011 begann eine heftige Diskussion über die Doktorarbeit von Karl Theodor zu Guttenberg. Ihm wird vorgeworfen, nicht richtig zitiert zu haben. Es liegen nun über 100 Strafanzeigen gegen ihn vor. Die Staatsanwaltschaft in Hof ermittelt nun gegen ihn wegen Urheberrechtsverletzung. Zu Guttenberg beteuert, dass es sich bei der besagten Doktorarbeit nicht um eine absichtliche Täuschung handele und hat seine Fehler bereits eingestanden. Durch diese Plagiatsvorwürfe wurde der Bundesverteidigungsminister nicht gerade in ein gutes Licht gerückt. Diese Diskussion führt dazu, dass ihm die Universität Bayreuth seinen Doktortitel am 23. Februar 2011 aberkennt. Sein Doktorvater, Peter Häberle, verteidigte sich, dass es zur damaligen Zeit noch nicht so leicht war, Plagiate zu finden und weist so jegliche Schuld von sich. Nun stellt sich noch die Frage, ob Karl Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers bleiben soll. Angesichts seiner fehlerhaften Leistung, welche an Betrug grenzt, sollte man ihn sofort des Amtes entheben. Allerdings stehen die Bürger Deutschlands zum größten Teil hinter Karl Theodor zu Guttenberg und wollen nicht, dass er abtreten muss, da sein ehemaliger Doktortitel nichts mit seiner Position als Verteidigungsminister zu tun hat. Jedoch sind 73,79 Prozent seiner Arbeit ein Plagiat, was nicht gerade davon zeugt, dass es sich hierbei um ein oder zwei vergessene Anführungszeichen handelt, sondern dass dies eine vorsätzliche Handlung war, wofür er auch bestraft werden muss. Desweiteren hat zu Guttenberg noch eine weitere Arbeit nicht richtig zitiert. Diese Rede, mit dem Titel "Beziehungen zwischen der Türkei und der EU", war für die CSU im Jahre 2004 bestimmt. Also ist Guttenberg nicht zum ersten Mal auffällig geworden und hat auch nicht aus seinen Fehlern gelernt. Desshalb steht für mich fest, dass er nicht weiter als Verteidigungsminister arbeiten soll und sein Rücktritt, der heute bekannt wurde, die richtige Entscheidung ist, zumal Karl Theodor zu Guttenberg die Mängel seiner juristischen Doktorarbeit bereits eingestanden hat.
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 07. März 2011 18:39    Titel: Re: Bitte einmal korrekturlesen!!! Antworten mit Zitat

Hey,

ich nehme mal stark an, dass du eine anthithetische erörterung schreiben musst. Für das nächste Mal einfach vorher sagen, damit ma auch weiß, ob du den Maßstäben nach schreibst.

Zu deiner erörterung muss ich leider ein wenig Kritik ansetzen.
1. Du schreibst viel zu lange ander Einleitung, sage mit einem Satz worum es geht, deine Position und fang dann auch mit dem Hauptteil an nicht lange drumherum reden.
2. Bleibe immer im gleichen Tempus. Eine Erörterung schreibt man im Präsens, wenn vergangene Ereignisse berichtet werden, wechselst du ins Perfekt.
3. du beziehst dich auf Argumente, die nichts mit dem eigentlchen Handlungsstrang zu tun haben. Bleibe geradlinig und strukturiert.

Wenn du nach diesen Punkten deinen Aufsatz überarbeitest, sollte es keine Probleme geben.

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
Dominik793



Anmeldungsdatum: 05.03.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. März 2011 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

nein muss ich nicht
das ist ein wochenaufsatz

unsere lehrerin gibt uns jede woche ein thema und wir müssen
etwas darüber schreiben.

und ich möchte wissen, wo ich rechtschreibfehler, grammatikfehler
oder zeichensetzungsfehler habe.

mfg Dominik
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 07. März 2011 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das so ist, kann ich dich beruhigen, es sind keine Rechtschreib- und Grammatikfehler vorhanden.

Sollt ihr eure eigene Meinung in den Text mit einbeziehen, oder eher neutral schreiben?

Trotz allem ist eine Struktur nicht erkennbar und außerdem bleibt das Tempus trotzdem Präsens.

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
Dominik793



Anmeldungsdatum: 05.03.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2011 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die korrektur

also wir sollen keine bestimmte Struktur verwenden.
wir sollen einfach zu einem uns genannten Thema unsere
"gedanken" schreiben.

Also die eigene Meinung sollte schon drin sein, aber wie
gesagt, keine bestimmte Struktur.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neue & Alte Rechtschreibung

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Satzglieder bestimmen 12 dille999 8858 23. März 2019 04:47
vakka Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieder einmal Imperativ 2 Langemarck 2036 12. März 2017 13:42
Langemarck Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Operator: Untersuchen - Was soll gemacht werden? 1 Operator192 3008 06. Dez 2016 06:41
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "mal" 3 Miamia 2465 29. Jan 2014 16:49
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge geschrieben gekonnt - schreiben gekonnt 8 Katjes 5101 13. März 2017 11:36
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Satzglieder bestimmen 12 dille999 8858 23. März 2019 04:47
vakka Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge geschrieben gekonnt - schreiben gekonnt 8 Katjes 5101 13. März 2017 11:36
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dringende Frage zur korrekten Benutzung des Wortes "wäh 8 marc-aurel 15873 07. Dez 2009 01:50
Roman Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Korrekturlesen 7 Niete 3436 03. Feb 2006 09:48
Boardgeselle Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieder einmal das liebe Komma 6 habicht 3575 25. Sep 2013 16:45
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dringende Frage zur korrekten Benutzung des Wortes "wäh 8 marc-aurel 15873 07. Dez 2009 01:50
Roman Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satzglieder bestimmen 12 dille999 8858 23. März 2019 04:47
vakka Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge geschrieben gekonnt - schreiben gekonnt 8 Katjes 5101 13. März 2017 11:36
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieder einmal das liebe Komma 6 habicht 3575 25. Sep 2013 16:45
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Korrekturlesen 7 Niete 3436 03. Feb 2006 09:48
Boardgeselle Letzten Beitrag anzeigen