RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Interpretation einer Kurzgeschichte
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
hiideutschschlecht



Anmeldungsdatum: 17.09.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2011 17:46    Titel: Interpretation einer Kurzgeschichte Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo smile ich schreibe demnächst eine Deutscharbeit und würde hier gerne meine Interpretation zum Verbessern da lassen Big Laugh ich weiß, er ist nicht sonderlich gut, es ist auch mein erster.. ich wünsche mir verbesserungsvorschläge und Ergänzungen.Ich bin generell nicht sehr gut in Sachen Schreiben :s hat jemand vllt Tipps wie ich das ändern könnte ? Danke schon mal im Vorraus.

Meine Ideen:
In der Kurzgeschichte "Lammkeule" von Ronald Dahl, erschienen 1953, ghet es um ein Mann, der sich von seiner Frau trennt.
Die Kurzgeschichte zeigt,dass man den richtigen Zeitpunkt treffen soll.

Mary Maloney wartet auf ihren Mann um mit ihm die glücklichste zeit des tages zu verbirngen. Als er nach Haise kommt, merkt sie nach kurzer Zeit eine Veränderung ihres Mannes. Er trinkt mehr akls zuvor und will nicht auf die Hilfe seiner Frau angewiesen sein. Bis er sie bittet ihm zuzuhören. Er will sie verlassen. Ohne Anwesenheit nimmt Mary eine gefrorene Lammkeule aus dem Kühlschrank und schlägt diesen auf dem Hinterkopf ihres Mannes. Daraufhin ruft sie die Polizei.Um den Beweis zu löschen, bittet Mary Maloney die Polizisten, die Lammkeule zu essen.
Die Geschichte wird personal von Mary Maloney erzählt,die ihre beiden Seiten von sich zeigt. Zuerst wirkt sie herzlich, glücklich und besorgt, doch sie wird auch als rächende Ehefrau beschrieben. Ihr Mann wird als untreu, jedoch verantwortungsbewusst dargestellt.Die Spannungskurve bleibt bis zu dem Punkt, indem ihr Mann sie bittet sich zu setzen konstant. Nachdem ihr Mann erschlagen wird, sinkt diese wieder.Der Wendepunkt befindet sich auf gleicher Linie wie dem Höhepunkt. Die Kurzgeschichte spielt abends zuhause. Die Beziehung der beiden verändert sich vom glücklichen Ehepaar bis zu einer unvertrauten und fremdem Ehe.Subtexte spielen hier eine sehr große Rolle, da sie sich auf der Beziehungsebene befindet,d.h. dass die Aussagen des Mannes auf etwas anderes verdeutlichen. Die Überschrift gibt die Geschichte gut an , da es sich um den entscheidenen Gegenstand handelt.
Ich vermute dieser text soll an alle untreue Männer gehgen oder sogar an dioe Männer,die auf solche Gedanken kommen.
Die Kurzgeschichte weist auf den fehler des Mannes hin und was passieren kann, obwohl die Geschichte sehr unrealistisch ist. Ich denke nicht , dass eine schwangere Frau, deren Mann sie verlassen hat, mit solchen Mitteln handelt.
Xabotis



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 23:05    Titel: Re: Interpretation einer Kurzgeschichte Antworten mit Zitat

Zur Verbesserung deines Schreibstils kann ich dir schon empfehlen: üben, üben, üben, schreibe immer wieder Texte, nur dass wird dich nachhaltig verbessern.

Jetzt zum Text:

In der Kurzgeschichte "Lammkeule" von Ronald Dahl, erschienen 1953, ghet es um einen Mann, der sich von seiner Frau trennt.
Die Kurzgeschichte zeigt,dass man den richtigen Zeitpunkt treffen soll.

Mary Maloney wartet auf ihren Mann, um mit ihm die glücklichste zeit des tages zu verbirngen. Als er nach Haise kommt, merkt sie nach kurzer Zeit eine Veränderung ihres Mannes. Er trinkt mehr akls zuvor und will nicht auf die Hilfe seiner Frau angewiesen sein. Bis er sie bittet ihm zuzuhören. Er will sie verlassen. Ohne Anwesenheit nimmt Mary eine gefrorene Lammkeule aus dem Kühlschrank und schlägt diesen auf dem Hinterkopf ihres Mannes. Daraufhin ruft sie die Polizei.Um den Beweis zu löschen, bittet Mary Maloney die Polizisten, die Lammkeule zu essen.
Die Geschichte wird personal von Mary Maloney erzählt,die ihre beiden Seiten von sich zeigt. Zuerst wirkt sie herzlich, glücklich und besorgt, doch sie wird auch als rächende Ehefrau beschrieben. Ihr Mann wird als untreu, jedoch verantwortungsbewusst dargestellt.Die Spannungskurve bleibt bis zu dem Punkt, in_dem ihr Mann sie bittet sich zu setzen, konstant. Nachdem ihr Mann erschlagen wird (worden ist, Futur II), sinkt diese wieder.Der Wendepunkt befindet sich auf gleicher Linie wie dem (der) Höhepunkt. Die Kurzgeschichte spielt abends zuhause. Die Beziehung der beiden verändert sich vom glücklichen Ehepaar bis zu einer unvertrauten und fremdem Ehe.Subtexte spielen hier eine sehr große Rolle, da sie sich auf der Beziehungsebene befindet (befinden),d.h. dass die Aussagen des Mannes auf etwas anderes verdeutlichen. Die Überschrift gibt die Geschichte gut an (wieder) , da es sich um den entscheidenen Gegenstand handelt.
Ich vermute, dieser text soll an alle untreue Männer gehgen, oder sogar an dioe Männer,die auf solche Gedanken kommen.
Die Kurzgeschichte weist auf den fehler des Mannes hin und was passieren kann, obwohl die Geschichte sehr unrealistisch ist. Ich denke nicht , dass eine schwangere Frau, deren Mann sie verlassen hat, mit solchen Mitteln handelt.



Zur Rechtschreibung: Beachte zeichensetzung und Endungen
Zum Inhalt: du schreibst die Fakten heraus, das sieht man, aber der eigentliche Kanckpunkt einer Analyse, der teil, der nicht steckbriefartig abgearbeitet werden kann, fehlt: die Analyse selbst.
Hier geht es um die Textarbeit, Zitation und Erklärung von rhetorischen und sprachlichen Mitteln, wie schreibt der Autor was und wie beeinflusst dass die Spannung/ den Leser.
Teilweise sagst du dazu schonn etwas, aber dann knallst du die Fakten ohne Zeilenbelege und Textinterpretationen auf den Tisch, dass wäre keine Analyse, sondern eine Feststellung.

Arbeite daran. Viel Glück Freude

Wink

_________________
There is nothing, neither good nor evil, but human thinking makes it so. (W. Shakespeare)
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2011 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Achte darauf, dass Deine Aussagen auch Sinn machen!

Ich picke nur mal zwei Beispiele heraus:

(1) "Der Wendepunkt befindet sich auf gleicher Linie wieder der Höhepunkt."

Wie ist das denn bitte gemeint?
Willst Du damit ausdrücken, dass der Höhepunkt zugleich auch der Wendepunkt der Geschichte ist, dass also keine inhaltliche Wende zu erkennen ist und dann der Höhepunkt einsetzt?

(2) "Die Kurzgeschichte zeigt, dass man den richtigen Zeitpunkt treffen soll."

Das ist das, was für Dich die Hauptaussage des Texts ist?
Das finde ich sehr fragwürdig. Und überhaupt musst Du das wenn schon ein bisschen präziser formulieren: Zeitpunkt für was?!


grübelnd
Hercule P.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2011 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Interpretation ist total daneben. Du vernebelst die Geschichte dermaßen, dass man überhaupt nichts mehr versteht und selbst unsere "Supermods" raffen gar nichts.

Du hast z.B. vergessen zu erwähnen, dass Maloney Polizist ist seine Frau schwanger ist, dass die Lammkeule danach von ihr gebraten wird und den ermittelnden Beamten als Braten vorgesetzt wird.

Die Geschichte ist eine Kriminalkomödie und lebt von dem unterschwelligen Humor, nämlich dass das Mordwerkzeug von der Polizei gegessen wird und sie dadurch die Aufklärung selbst verhindert. Hammer
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2011 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Kritik, wenn sie konstruktiv ist, ist erwünscht, niemand ist unfehlbar.

Aber erstens ist Dein Ton höchst unfreundlich und zweitens: Lies doch nochmal nach, Teile von dem, was Du anmerkst, klingen in der ursprünglichen Analyse durchaus an.

In weiteren Beiträgen (wenn der Fragesteller reagiert) können dann Feinheiten besprochen werden.


Mir scheint, Du verstehst das Boardprinzip nicht.
Es geht hier um eine schrittweise Erarbeitung und es nützt daher rein gar nichts, wenn man alles verrät. In einem ersten Schritt werden daher die vorgelegten Resultate grob bewertet. Wie gesagt, Feinheiten folgen, aber eben nur, wenn der Fragesteller nachfragt und Interesse an der Sache zeigt.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation eines Prologes 0 gast123gast 1076 23. Nov 2021 18:13
gast123gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Abschied" (Goethe) 0 Gast 1779 23. Jun 2021 17:29
Mora Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte mithilfe von vier-Ohren Modell analysieren 0 sarahhaa 5486 04. Nov 2018 15:06
sarahhaa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woher kommt die Kurzgeschichte? 2 Gast 3855 27. Nov 2018 13:12
Grammar Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lockere naturnahe Strauchpflanzen - eine Interpretation 2 Heckenpflanzer 7439 27. März 2017 10:31
Heckenpflanzer Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe Kurzgeschichte"Nachts schlafen die Ratten 38 Julayda 135572 13. Nov 2012 15:21
Ist Dch EGal Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 194732 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 323457 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 80284 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "flitterwochen, dritter tag" gabriele wohmann 29 gast123 135927 29. Nov 2007 19:59
JojoLaPetite Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 323457 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 194732 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergänglichkeit der Schönheit...Hausaufgabe 12 Dev!l 137841 03. März 2011 08:42
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "flitterwochen, dritter tag" gabriele wohmann 29 gast123 135927 29. Nov 2007 19:59
JojoLaPetite Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe Kurzgeschichte"Nachts schlafen die Ratten 38 Julayda 135572 13. Nov 2012 15:21
Ist Dch EGal Letzten Beitrag anzeigen