RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Ist Faust fantastische Literatur?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Emma1233



Anmeldungsdatum: 28.08.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2014 15:42    Titel: Ist Faust fantastische Literatur? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich hab eine Frage bezüglich Faust 1. Kann mir jemand helfen, die Theorien der fantastischen Literatur (Caillois, Todorov) auf Faust 1 anzuwenden?
Möglichst mit Beispielen. Ich brauch das für meine Seminararbeit.
Danke im Voraus :)

Meine Ideen:
Ich werde auf jeden Fall erwähnen, dass es auch davon abhängt ob man an Gott und den Teufel glaubt, oder nicht.
Außerdem denk ich auch, dass das mit dem "Riss" im Normalen (Caillois) zutrifft, da Faust 1 ja meistens in Fausts alltäglicher Umgebung spielt.
frosh



Anmeldungsdatum: 16.02.2014
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2014 23:03    Titel: Re: Ist Faust fantastische Literatur? Antworten mit Zitat

Emma1233 hat Folgendes geschrieben:

..., die Theorien der fantastischen Literatur (Caillois, Todorov) auf Faust 1 anzuwenden?...


Ahoi

Zitat aus 'Phantastik.':

...Es sind vor allem drei Szenen in Faust I, in denen Aspekte des Phantastischen verwirklicht werden. In der Szene 'Nacht' beschwört Faust den nicht fassbaren, nicht darstellbaren Erdgeist - der Szene haftet ein Element des Übermenschlichen, des Außerweltlichen an, dem Faust nicht gewachsen ist.....
So entstehen phantastische Handlungsstränge neben den scheinbar wirklichen, darstellbaren und plausiblen Lebensumkreis Faustus'....

Das sollte dann ja ungefähr das sein, was du als Riss (gemäß Caillois) bezeichnet hast!?

Ansonsten sind die Theorien gemäß Caillois & Todorov ja recht unterschiedlich. Oder teilweise sogar gegensätzlich und beide würden Faust I eventuell anders einordnen!?


Soweit ich das sehe, fasst Todorov den Begriff der Fantastik relativ eng.
Er hat dazu gechrieben:

In einer Welt, die durchaus die unsere ist, die wir kennen, eine Welt ohne Teufel, Sylphiden oder Vampire, geschieht ein Ereignis, das sich aus den Gesetzen eben dieser vertrauten Welt nicht erklären lässt. Der, der das Ereignis wahrnimmt, muss sich für eine der zwei möglichen Lösungen entscheiden: entweder handelt es sich um eine Sinnestäuschung, ein Produkt der Einbildungskraft, und die Gesetze der Welt bleiben, was sie sind, oder das Ereignis hat wirklich stattgefunden, ist integrierender Bestandteil der Realität. Dann aber wird diese Realität von Gesetzen beherrscht, die uns unbekannt sind. Entweder der Teufel ist eine Täuschung, ein imaginäres Wesen, oder aber er existiert wirklich, genau wie die anderen Lebewesen - nur dass man ihm selten begegnet.

...Das Fantastische liegt im Moment dieser Ungewißheit; sobald man sich für die eine oder andere Antwort entscheidet, verlässt man das Fantastische und tritt in ein benachbartes Genre ein, in das des Unheimlichen oder das des Wunderbaren.
Das Fantastische ist die Unschlüssigkeit, die ein Mensch empfindet, der nur die natürlichen Gesetze kennt und sich einem Ereignis gegenübersieht, das den Anschein des Übernatürlichen hat.

.....die Betonung auf dem Grundcharakter des Fantastischen (als Trennungslinie zwischen dem Unheimlichen und dem Wunderbaren), statt daraus eine Substanz zu machen (wie Castex, Caillois etc. es tun).



Grüße
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Faust 1 Szene Abend 1 N55 4291 13. Nov 2016 06:28
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klausur zu Faust 0 Maissa 4519 03. März 2016 12:27
Maissa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verführung- Vergleich Woyzeck - Faust 1 1 Liesel123 10309 03. Jun 2013 11:05
SunShineGirl94 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Faust I - Schuldfrage 1 kathi94 5730 06. März 2013 10:06
Cosmo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tochterfiguren in der deutschen Literatur 3 Gast 2872 16. Jun 2013 08:48
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Literatur 59 [email protected] 17332 02. Mai 2011 13:59
Aurora Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gretchentragödie 42 Gast 42211 23. Jan 2011 21:47
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 73456 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umfrage - Literatur 12 Sunny 9070 23. März 2019 07:56
Rozza Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge deutsche Literatur 11 madzia86 5310 25. Mai 2006 15:38
madzia86 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 73456 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Faust - Wette oder Pakt? 11 Auf.Stand 55012 16. Feb 2011 18:57
toxicomanie Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gretchentragödie 42 Gast 42211 23. Jan 2011 21:47
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Woyzeck und Faust 3 Gast 36329 29. Mai 2006 21:43
abraxas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsch ABI-Präsentation / verführung - Faust I - Woyzeck 10 robin89 31803 19. Mai 2008 15:49
robin89 Letzten Beitrag anzeigen