RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Wie schreibe ich eine Textanalyse
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
Deutschneeder
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2005 19:20    Titel: Wie schreibe ich eine Textanalyse Antworten mit Zitat

Hi, ich schreibe bald eine Sachtextanalyse und würde gerne wissen wie sie aufgebaut ist etc. !
DeGT
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 148
Wohnort: gBdW

BeitragVerfasst am: 12. März 2005 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben dazu in Deutsch ein sehr schönes Buch kaufen müssen:
Abrakadabra der Fachsprache: Wissenschaft und Medienöffentlichkeit
Erschienen im Cornelsen-Verlag, ISBN-Nr. 3-464-61802-1, kestet 7,50€.
In dem Buch ist alles wichtige beschrieben und es gibt sehr gute Grafiken über das analysieren und schreiben eines Sachtextes.

Du musst bei einer Analyse auf die Art der Argumente (versteckt, offen, auf Emotionen abzielend), Popularisierungsstrategien, die Einteilung, die These und alles was ich vergessen habe achten.

Deinen Text schreibst du dann an sich wie einen Sachtext über den dir vorliegenden Text.
Gast






BeitragVerfasst am: 27. Apr 2005 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

lol.. die antwort ist doch echt n witz Oo
Zauberwürfel
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 754
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2005 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
lol.. die antwort ist doch echt n witz Oo

DEINE Antwort ist ein witz, wenn ich das mal so sagen darf.
hier sind alle Antworten durchaus ernst und vor allem Ernst und helfend gemeint!

DeGT hat durchaus einige Hinweise gegeben, wie eine Analyse zu schreiben ist.
Man muss auf die Hypothese, Argmuente, Beispiele etc. achten.

_________________
WICHTIG!
1.Wir erledigen hier keine Hausaufgaben!
2.Erwartet nicht innerhalb weniger Minuten/ Stunden eine perfekte Lösung!

Und denkt dran:
http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/022.gif Augenzwinkern
edda
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2005 14:39    Titel: Re: Wie schreibe ich eine Textanalyse Antworten mit Zitat

Textanalyse:

einleitung schreiben:
-autor, titel,erscheinungsjahr, quelle
-hauptthema des texte im einleitungssatz,
-textart bestimmen (expressiv, appelieren oder informieren)
-anbindung des textes an aktuelle ereignisse z.b.....gerade dieses thema ist in der aktuellen gesellschaftlichen diskussion und in allen öffentlichen medien thematisiert...(den satz kann man fast immer nehmen)

text:
-klare wiedergabe der hauptthesen des textes (sachlich. keine eigene meinung, in der gegenwart schreiben (ähnlich wie inhaltsangabe))
-verwendung des konjunktivs der indirekten rede
(strukturwörter benutzen= feststellung, behauptung, Rückblick, vermutung, folge, konsequenz, aufruf, appell, frage, bewertung, bergündung, information, einschränkung, meinung, empfindung,...)

z.b. .. der autor stellt fest,dass....er behauptet das es --sei, ....stellt die these auf... stellt die prognose auf, dass... der verfasser folgert daraus.... er bewertet dieses,...

Beispiele: sollten, wenn sie nicht eine besonders bedeutsame funktion im text haben, überhaupt nicht inhaltlich ausgeführt sondern lediglich strukturell erwähnt werden! .... der verfasser belegt seine behauptung .... mit beispielen

- welche einwände und gegenargumente werden berücksichtigt?
zu welchen ergebnis gelangt der verfasser? an wen appeliert er?
welche lösungen werden angeboten?


ok. ich hoffe das hilft dir weiter
Dilek
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2005 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Mir hat es auf jedenfall geholfen dankääääschöönnnnnnn
geschockt
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2005 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Und mir wird es helfen, so wie viele andere Tipps auf eurer Seite auch!
Find ich cool!
Und meine Noten freuen sich auch Augenzwinkern

Gott Danke euch *g*
Tilli
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2006 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist mit der Sprachlichen Analyse?böse

Der Figurenkonstellation?böse

Der Wirkung?böse

Wo steht die individuelle Zusammenfassung und Ansätze für weiterführende Ideen? unglücklich


Jetzt bin ich so schlau wie vorher...schade Buschmann
Benni
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2006 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

also mir hats auch weitergeholfen!!! Echt ne coole Sache!!! DANKE Prost
Marie



Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Übach

BeitragVerfasst am: 27. März 2006 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an Alle!!!
also ich muss sagen, dieses Forum ist echt spitze!! smile

_________________
Wer alles weiß weiß nicht!!!

MAN LERNT NIE AUS IM LEBEN!!
Dark



Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2006 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigt ich schreibe morgen eine Deutscharbeit in Klasse 10 undi ch würde grn vo neuch wissen was cihtig für eine Texanalyse ist was man da alles braucht den ator etc!
Mfg Dark
Lilith



Anmeldungsdatum: 22.10.2006
Beiträge: 1
Wohnort: dortmund

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schriebt man eine Analyse wenn man ein Text hat der total kompliziert ist.
Mein Lehrer steht z.B. auf Robert Musil und ich find seine Texte schon so kompiziert das ich bei meinen Analysen nicht mal weiß wo ich anfangen soll.
Ausserdem wollt ich fragen wie das mit Zeilen angaben ist, muss ich bei jedem Zitat und jeder behauptung die Zeile angeben?

Bitte helft mir sonst weis ich nicht wie ich meine Deutschnote retten soll.

Danke Lilith (Klasse 11) Hilfe

P.S. SCHON MAL EIN DANKE AN EDDA HAT MIR SCHON EIN WENIG GEHOLFEN
Simon.
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Okt 2009 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wahrlich,'n gutes Forum und mir gerade sehr hilfreich bei meinen Hausaufgaben Freude Gibt's hier auch Mathespezialisten? Augenzwinkern
jama
Administrator


Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 05. Okt 2009 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und Willkommen im Forum, Simon!

Die Mathespezialisten gibt es auf dem Mathe Board.
Gast102
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2009 21:31    Titel: Danke Antworten mit Zitat

also mich hat die nachricht von edda sehr viel weiter gebracht!
ich schreibe morgen eine 4 stündige arbeit!
aber eins fehlt!
also für mich
der schluss
aber das ist ja nicht so schwer das sollte jeder hinbekommen :)
danke :)
Keine Ahnung
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2010 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich schreibe in 1ner woche ne 4stündige Textanalye in der 8ten Klasse un hab krass wenig dunst damit will ich sagen: Hilfe Hilfe Hilfe
ich muss alles wissen was ich brauchen kann wie man die einleitung schreibt den schluss ein beisüiel von ner analyse wär auch net schlecht und vor nallem 1 ist mein Problem die ZITATE!!!!!!!! ich ahb sowieso schon ein nit so gutes zeugnis un so siehts aus wenns bis zum jahresende net bessser wird Haue / Kloppe / Schläge Haue / Kloppe / Schläge Haue / Kloppe / Schläge Haue / Kloppe / Schläge von meinen eltern
KayKay
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2010 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also mir hat´s auch geholfen.
Gut geschrieben! Augenzwinkern
Miirii [:
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2010 14:53    Titel: Zitate Antworten mit Zitat

Also das ist sehr hilfreich Freude

Und hier nochmal ein kleiner Kurs über Zitate:

Ein Zitat benutzt man um eine Aussage zu unterstützen, die man aufgestellt hat. Man kann Zitate einbringen mit Sätzen, wie ...das sieht man an der Textstelle...Dies kann man im Text herauslesen...In den Zeilen sieht man, dass....

Das Zitat selbst beginnt ,wie die wörtliche Rede auch, mit Anführungszeichen oben wenn man sein Zitat WORTWÖRTLICH vom Text abgeschrieben hat, beendet man das Zitat mit Anführungszeichen unten, außerdem gibt man in Klammern die Zeilen an.
Beispiel: Der Autor spricht die Einsamkeit des Protagonisten an, dies sieht man in folgender Textstelle:,, Bert ist allein." ( Z. 18 )

Natürlich kann man auch mehrere Zeilen angeben -> (Z. 2-19)

Ich hoffe das hilft weiter Augenzwinkern
Hammer
Gast103
Gast





BeitragVerfasst am: 18. März 2010 15:31    Titel: Re: Danke Antworten mit Zitat

Gast102 hat Folgendes geschrieben:
also mich hat die nachricht von edda sehr viel weiter gebracht!


Dann zeig mal, was du kannst.

Ich glaube es dir nicht so richtig... Big Laugh
GAST^^
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2010 08:01    Titel: ANmerkung Antworten mit Zitat

Ich möchte noch sagen das du das mit den Anführungszeichen durcheinander gebracht hast^^ erst Anführungszeichen unten und am Schluss dann oben Lehrer
GASTlacher^^
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2010 14:44    Titel: Re: ANmerkung Antworten mit Zitat

GAST^^ hat Folgendes geschrieben:
Ich möchte noch sagen das du das mit den Anführungszeichen durcheinander gebracht hast^^


Ich möchte noch sagen, dass du "das" und "dass" durcheinandergebracht hast.

Beleidigungen bitte unterlassen, danke. Gruß, Thomas

Außerdem wird "durcheinanderbringen" zusammengeschrieben. LOL Hammer Freude

No Spam here
Masterxyz
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2011 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte schreibt niemal"der Autor..." .
Der spielt einfach keine Rolle wenn man einen Text analysiert!!!
Verwendet den Erzähler.
Der Autor hat nichts mit dem Text zu tun und man kann ihm nicht einfach unterstellen, dass es dies und das meint.
Der Erzähler ist greifbar und anhand des Textes analysierbar.
[email protected]
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Feb 2011 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

@ all:

Der Thread ist durch all den Spam unübersichtlich geworden!
Fangt bitte einen neuen an, aber trotzdem danke, Masterxyz!

Gruß
engelszunge



Anmeldungsdatum: 23.02.2011
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 03. März 2011 16:11    Titel: textanalyse Antworten mit Zitat

Also den schluss von textanalysen kannst du auch bei der verlinkung finden. Ansonsten heißt viel üben zur Analyse und täglich anspruchsvolle zeitung lesen...
khdkfjdfkljsdfk
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2011 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

@tilli
steht doch alles da
hi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2011 20:13    Titel: ich hab auch ne frage Antworten mit Zitat

soll man bei einer text analyse seine eigene meinung mit einbringen oder ist das falsch und kann irgendeiner mir eine perfekte analyse schreiben oder einen link zeigen damit ich ein beispiel hab.
danke im voraus ich will euch keine mühe machen und auf nichts aufforden das ist auch nicht egoistisch gemeint aber ich bin nicht gerade gut in deutsch .
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2011 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Aufbau einer Analyse variiert.
Du musst schon erstens sagen, was für eine Textart Du analysieren willst und zweitens darauf schauen, was ihr im Unterricht als Aufbau vereinbart habt!

In der Regel gehört allenfalls in den Schlussteil einer Analyse die eigene Meinung des Verfassers.

Im Rest der Analyse hat die eigene Meinung nichts zu suchen, vielmehr muss ein sachlicher Ton vorherrschen.
Kauzi
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2012 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke echt gut und kurz erklärt hat mir sehr weiter geholfen :D
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ich schreibe Gedichte auf Deutsch... 1 Lora-lorbeer 2995 28. März 2017 08:02
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie schreibe ich in einer Erörterung eine Überleitung? 0 Emre385i 7689 26. Nov 2015 22:01
Emre385i Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Perspektive eines Berichtes 1 je ne suis pas très bon e 2275 10. Okt 2016 08:14
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Textanalyse: Darf man in der Inhaltsangabe zitieren? 0 Gast 4516 17. Nov 2014 18:46
Wölfchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zitieren in Textanalyse - wie/wann/wo? 0 Gästchen 2878 31. Mai 2013 10:45
Gästchen Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mittagspause von Wolf Wondratschek 79 Gast 242478 03. Okt 2012 17:50
Gast1234 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 188013 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Inhaltsangabe "Das Trockendock" - Stefan Andres 20 MissUnderground87 68352 23. März 2009 13:59
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. HILFEE!! MORGEN 3.03.11 DEUTSCHARBEIT. Sachtextanalyse! ahhh 16 Gast 11916 03. März 2011 10:08
Thomas Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommentar schreiben 11 Sanya 106364 14. Feb 2011 14:56
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mittagspause von Wolf Wondratschek 79 Gast 242478 03. Okt 2012 17:50
Gast1234 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation/Charakteristik ''Der Richter und sein Henker' 37 Gast 188013 07. Jan 2011 21:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Analyse von Gebrauchs-/ Sachtexten 9 Zauberwürfel 116769 27. Feb 2011 18:10
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommentar schreiben 11 Sanya 106364 14. Feb 2011 14:56
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Textanalyse "Geier waren wir" Theo Schmich 2 Jeanie K 89602 17. Nov 2008 06:46
Jeanie K Letzten Beitrag anzeigen