RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Abi 2013: Welches Thema wählen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
deutschlk
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2013 14:59    Titel: Abi 2013: Welches Thema wählen? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,
ich schreibe dieses Jahr mein Abitur in NRW im Leistungskurs Deutsch.
Wir können zwischen drei Themen wählen, wobei eins auf jeden Fall Lyrik sein wird, was ich aber ungern nehmen würde.
Folglich bleiben noch folgende Themen zur Auswahl:
Epochenumbruch 18./19. Jh. ? unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung
des Dramas
- Goethe: Iphigenie
- Büchner: Woyzeck
- Kleist: Prinz von Homburg
Epochenumbruch 19./20. Jh. ? unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung
epischer Texte
- Thomas Mann: Buddenbrooks (nur Leistungskurs)
- Literarische Beispiele der neuen Sachlichkeit: Romanauszüge / Erzähltexte von
Kästner, Fallada, Fleißer oder Keun (nur Leistungskurs)
Gegenwartsliteratur (2. Hälfte des 20. Jh.)
- Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras
· Lyrik
Liebesgedichte mit Schwerpunkten in den Epochen Barock, Romantik (unter
Einbezug von Heine) und in der zweiten Hälfte des 20.Jhs.
Reflexion über Sprache
· Spracherwerb und Sprachentwicklung
- Herder: Abhandlung über den Ursprung der Sprache - in Auszügen (als gemeinsamer
Bezugstext)
- Aspekte des Sprachwandels in der Gegenwart: Einfluss neuer Medien; Mehrsprachigkeit
· Sprachkritik; Sprachskepsis, Sprachnot (nur Leistungskurs)
- Hofmannsthal: Chandos-Brief ? in Auszügen (als gemeinsamer Bezugstext)
- Gedichte und Sachtexte zum Thema

Die große Auswahl, die in Frage kommt, überfordert mich ein wenig und ich weiß nicht genau, was ich auswendig lernen soll.
Habe mir einmal alte Abituraufgaben angesehen und bemerkt, dass im Grunde nur grobes Hintergrundwissen erwartet wurde. Davon möchte ich allerdings nicht ausgehen, denn dann fühle ich mich nicht ausreichend vorbereitet.


Meine Ideen:
Hat jemand, am besten, der bereits Erfahrung hat und das Abitur schon hinter sich hat, Tipps für mich was ich lernen sollte, wie ich vorgehen sollte oder hat vielleicht noch alte Übersichtsblätter?

Vielen Dank schon im Voraus


Dennis2010: Titel etwas präzisiert
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2013 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, deutschlk,

es kann Dir keiner die Entscheidung abnehmen, welcher Bereich für Dich am besten ist, das kannst nur Du beurteilen.

Ich würde Dir empfehlen, Dich zunächst genau über die "Fachlichen Hinweise zu den Aufgabenarten" bzw. über die "Anforderungen für die Darstellungsleistung" zu informieren, bevor Du eine zu subjektive Entscheidung triffst, die ausschließlich auf Deinem Geschmack beruht.
Ich würde zum Beispiel nicht per se den Bereich "Lyrik" ausschließen, sondern mich erst darüber informieren, was da von Dir erwartet wird, eventuell sind Dir diese Erwartungen gar nicht so unrecht.

An Deiner Stelle würde ich mich gar nicht groß auf einen bestimmten Themenkomplex einschränken, es ist gut, wenn Du Dich auch noch spontan umentscheiden kannst und auf alle Bereiche vorbereitet bist. Vielleicht gefällt Dir spontan eine andere Aufgabe besser, dann sollte es nicht daran scheitern, dass Du einen Bereich vorher komplett ignoriert hast. Mein Abitur ist nun schon ein paar Jahre her, aber ich bin auch nicht bei dem Themenkomplex geblieben, der mich vorher angelacht hatte. Und es hat sich als sehr gute Entscheidung herausgestellt, dass ich mich spontan umentschieden habe und vorbereitet war.

Du hast übrigens Recht: In den allermeisten Fällen läuft es wohl darauf hinaus, dass man Grundwissen zu den Themen hat, soll heißen, dass man beispielsweise grundlegend über eine Epoche, zu der man ein Gedicht behandelt, kennt, also charakteristische Elemente, andere Werke usw. kennt. Es wird in der Regel kein Expertenwissen abverlangt, wobei das natürlich auch davon abhängt, welche Erwartungen man selbst an sich stellt. Auswendig lernen solltest Du nichts, sondern verstehen und dann behälst Du es automatisch. Es kommt sicherlich nicht darauf an, dass Du irgendwelche Biografien von irgendwelchen Lyrikern oder Autoren auf den Tag genau auswendig kannst, sondern eher darauf, dass Du Werke und Autoren zuordnen kannst und sie in einen literaturhistorischen Zusammenhang stellen kannst.

Ich kann Dir also nur nochmal den Tipp geben: Schränke Dich nicht selbst zu sehr vorher ein, sondern sammle einfach Wissen in allen Bereichen, damit Du spontan umentscheiden kannst, wenn es sinnvoll erscheint. Vor allem mache Dich mit den Erwartungen vertraut und entscheide durchaus auch danach. Oftmals täuscht der subjektive Eindruck, den man von seinen eigenen Fähigkeiten oder Lieblingsbereichen hat. Es ist sehr sinnvoll (und das scheinst Du ja auch schon bereits zu tun), sich alte Abituraufgaben anzusehen und zu schauen, was erwartet wurde. Daran lässt sich vielleicht am besten einschätzen, welchen Bereich man nehmen sollte und eben nicht, weil man sich damit am wohlsten fühlt (obwohl das natürlich auch nicht unwichtig ist), sondern, weil man objektiv den Erwartungen am besten entsprechen kann. Du solltest auch danach gehen, was im Unterricht am besten behandelt wurde, da kannst Du eventuell Deine Unterlagen nochmal durchgehen und schauen, wo Du weiterführende Informationen herbekommst.

Hier findest Du auch noch Informationen darüber, wie Du über Deine Schule an Übungsaufgaben gelangen kannst.


Vielleicht konnte ich Dir ein bisschen helfen, damit Du Dich nicht zu vorschnell entscheidest. Vielleicht fragst Du auch Deine Lehrerin/ Deinen Lehrer, was sie/ er zu Deiner Entscheidung (sofern Du sie denn vorher doch triffst) sagt und ob diese Wahl Deinen Fähigkeiten entspricht.

Ich wünsche Dir sehr viel Erfolg für Dein Abitur und dass Du die für Dich richtige Aufgabe herauspickst.

Viele Grüße,
Dennis
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Thema grammatikalisch korrekt? 1 Mamibo 1644 13. Jan 2017 10:02
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Mittelalterliche Lyrik/Kleinepik Thema: Ehebruch 0 Doro 3347 30. Sep 2015 12:31
Doro Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Größeres Thema in der Literaturgeschichte 0 Jator08 2916 23. Feb 2015 20:29
Jator08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedicht zum Thema Mond schreiben 2 gedicht 3133 14. Dez 2013 17:26
tolik Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Allgemeine Fragen zum Abi in Deutsch 0 Stony 3961 07. Aug 2013 11:30
Stony Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 317401 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung - Mögliche Themen im Jahr 2005 53 Galactica 111027 11. Mai 2009 16:28
tery Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 70915 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche eine Erörterung zuim Thema Koedukation !!!!! 24 TheFlash 63240 11. Mai 2011 14:01
lenchen. Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wählen ab 16??? 21 Gast 55304 08. Jul 2010 21:46
elliiee Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Abi Themen 2006 *grübel* 645 Karinaa 317401 21. Jun 2006 20:27
Rigo32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge textgebundene Erörterung 17 daddy 118177 23. März 2006 17:05
gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung - Mögliche Themen im Jahr 2005 53 Galactica 111027 11. Mai 2009 16:28
tery Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung zum Thema "Sollen die Noten abgeschafft werd 15 jessni1 93937 11. Dez 2014 16:24
Irgendwerdermalwassagt Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einleitung zum Thema: Schuluniform 8 Toxina 87402 13. Feb 2012 12:55
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen