RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Synonym für falsch verwendetes "gern"?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
Dengel



Anmeldungsdatum: 03.09.2018
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 12:54    Titel: Synonym für falsch verwendetes "gern"? Antworten mit Zitat

Welches Synnonym könnte man für "gern" nehmen, wenn es, wie in diesem Beispiel, falsch verwendet wird:

Du kannst mich morgen gerne anrufen.

Gibt es einen Unterschied zwischen (der Verwendung von) "gern" und "gerne"?
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 901

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Darüber hatten wir uns doch erst neulich unterhalten, oder?
Der genannte Satz ist für mich korrekt, ob nun gern oder gerne.

Als Synonyme nennt Duden: mit Vergnügen, ohne Weiteres.

Viele Grüße
Steffen
Dengel



Anmeldungsdatum: 03.09.2018
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank.

Ja, ja, genau, neulich unterhalten.

Verzeihung, drückte mich falsch aus. Ich meinte, ein Synonym für "gern", dass das ausdrückt, was der Sprecher mit der falschen Verwendung (wenn man immer noch davon ausginge, dass sie falsch wäre) von "gerne" vermutlich ausdrücken will (ja nicht, dass der dazu Aufgerufene es gerne tun soll, sondern dass der Sprecher es gerne hätte / sich darüber freuen würde). Gibt es dafür ein einzelnes Wort oder ginge nur eine Umschreibung mit einer anderen Formulierung?

In dem Satz ging es mir aber nicht um gern oder gerne. Das nur noch nebenbei / zusätzlich. Sondern um das Synonym.
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 901

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das Beispiel "neulich" war ja: "Kommen Sie gerne auf uns zu." Da hat "gerne" für mich (wie ja auch für Dich) wirklich nichts zu suchen, auch wenn es überall so zu hören ist.

Auf Anhieb fällt mir hier kein gescheites Synonym ein, zumindest kein einzelnes Wort. Die Wendung "Kommen Sie willkommen auf uns zu" wäre zwar grammatisch und semantisch korrekt, klingt aber sehr seltsam.
Dengel



Anmeldungsdatum: 03.09.2018
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das schon, aber gar nicht mal so schlecht vielleicht. "Rufen Sie mich morgen doch sehr willkommen an". Tja.

"Rufen Sie mich morgen von mir (aus) (sehr) gerne gesehen an." Kling auch irgendwie komisch wohl. Muß "vom mir gerne gesehen" in Kommas stehen?

"Rufen Sie mich morgen gerne gesehen an."

Vielleicht bedürte es nur einer gewissen Eingewöhnungszeit (wie auch beim "falschen" gerne).
Steffen Bühler
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 901

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2021 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, über "gerne gesehen" hab ich auch nachgedacht, nur sind das ja schon zwei Wörter, und Du wolltest ein einzelnes. Klingt auch wirklich genauso gewöhnungsbedürftig.

Vielleicht noch "willkommenerweise", aber ich weiß nicht...

In Kommas kommen Umstandsbestimmungen ansonsten nie.
Dengel



Anmeldungsdatum: 03.09.2018
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2021 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Dachte, ich hätte das hier schon gespostet, ist aber gar nicht da:

Ja, ein Wort wäre vielleicht am "elegantesten" / einfachsten, aber wenn einem keines einfällt / es tatsächlich keines gäbe, gerne (hier doch richtig verwendet) auch zwei oder mehr.

Ja, gewöhnungsbedürftig bestimmt, aber das wird ja mit anderen Wörtern wie eben "gerne" mit falscher Verwendung oder das grauenhafte "zeitnah" und anderen, die mir jetzt nicht einfachllen, auch so gewesen sein.

"Willkommenerweise", ja, vielleicht erstmal komisch, aber doch gar nicht so schlecht.

Aber "gerne gesehen" finde ich wirklich nicht schlecht, auf jeden Fall viel besser als "gerne". Oder...es Bedarf vielleicht wirklich einer Gewöhnung. Bzw. eines häufigeren Gebrauchens.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge was ist daran falsch: das hätte passieren können, wenn sie g 1 Gast 4092 30. Apr 2017 18:52
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist dieser Satz falsch? 1 darkg94 2528 02. Jan 2017 09:18
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommasetzung falsch oder möglich? 2 Walter Krenz 2580 25. Nov 2016 18:31
Walter Krenz Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Es war sehr schön gewesen- falsch oder richtig? 2 Gast 10429 05. Sep 2016 08:31
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Indirekte Rede Überlegungen 1 [email protected] 2528 05. Sep 2016 00:23
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was ist eine Novelle? 9 ERT 8344 16. Mai 2011 18:11
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satzglieder bestimmen - Korrektur 8 muff-in 7924 07. März 2014 07:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Konjunktiv grundsätzlich Falsch 8 Gast 5779 12. Apr 2013 16:04
Sane1111 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend" 8 sweet^^ 26660 21. März 2010 15:43
Gast123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hauptsätze einleiten mit "weil" 6 polynaux 4344 21. März 2010 14:38
polynaux Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend" 8 sweet^^ 26660 21. März 2010 15:43
Gast123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Es war sehr schön gewesen- falsch oder richtig? 2 Gast 10429 05. Sep 2016 08:31
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist eine Novelle? 9 ERT 8344 16. Mai 2011 18:11
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satzglieder bestimmen - Korrektur 8 muff-in 7924 07. März 2014 07:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Georg Trakls "Vorstadt im Föhn" 3 alex07081987 6976 09. Apr 2006 12:49
Zauberwürfel Letzten Beitrag anzeigen