RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Konjunktiv grundsätzlich Falsch
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik
Autor Nachricht
Sane1111



Anmeldungsdatum: 09.04.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2013 15:59    Titel: Konjunktiv grundsätzlich Falsch Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich beschäftigte mich in letzter Zeit vermehrt mit der deutschen Grammatik. Bezüglich des Konjunktivs stellt sich mir die Frage, ob es Situationen gibt in denen die Verwendung des Konjunktivs grundsätzlich falsch ist, oder ob es immer im Ermessen des Autors liegt?


Meine Ideen:
Ich versuche einen Vergleich mit dem Präteritum aufzustellen. Bei einer abgeschlossenen Handlung in der Vergangenheit verwenden wir umgangssprachlich vermehrt das Perfekt, wobei das grundsätzlich falsch ist. Danke für eure Beiträge!
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2013 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Deutschboard!

Wenn die Wirklichkeit dargestellt wird, ist der Konjunktiv eindeutig falsch, von indirekter Rede mal abgesehen. In der Umgangssprache ist da der Klassiker die Floskel "ich würde sagen..."

Beantwortet das Deine Frage?

Viele Grüße
Steffen
Sane1111



Anmeldungsdatum: 09.04.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2013 00:03    Titel: Danke für die herzliche Begrüßung und schnelle Hilfe. Antworten mit Zitat

Also wenn ich das nun richtig verstand, dann ist der Konjunktiv immer richtig sofern Unsicherheiten der Richtigkeit des besagten, oder geschriebenen besteht!?

Warum ist die Floskel "ich würde sagen" falsch, denn ich las, dass der Konjunktiv II, um Höflichkeit auszudrücken, verwendet werden kann?

Bezüglich der indirekten Rede hätte ich auch noch eine Frage. Die Anwendung des Konjunktivs bei der indirekten Rede erfordert ein vorangestelltes Verb.
Ist der folgende Beispielsatz richtig?

Der Lehrer sagt: " Morgen fällt die Schule aus."
Der Lehrer teilt den Schülern mit, dass morgen die Schule ausfallen werde.
Die Schüler erfuhren soeben, dass morgen die Schule ausfallen wird.

Im dritten Satz wäre es falsch gewesen den Konjunktiv zu verwenden?

Danke für eure Hilfeleistung!
vroni99
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2013 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

Indirekte Rede

Der Konjunktiv I wird – vor allem in der Schriftsprache – in der indirekten Rede verwendet. Die sprachliche Äußerung einer Person kann von einem Berichtenden indirekt vermittelt werden (indirekte Rede, seltener: abhängige Rede, lat. oratio obliqua). Durch diesen Modus wird kenntlich gemacht, dass nicht die eigene Meinung oder Wahrnehmung, eine eigene Frage oder ein eigener Wunsch berichtet wird, sondern die Äußerung eines Dritten wiedergegeben wird. Die indirekte Rede wird häufig in Protokollen, Berichten oder Ähnlichem verwendet. Bei der indirekten Rede gerät die Rede in Abhängigkeit von Verben des Sagens, des Fragens (auch: indirekte Frage) oder des Wünschens (auch: indirekter Wunsch).

https //de.wikipedia.org/wiki/Konjunktiv
gastApr
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2013 07:15    Titel: Antworten mit Zitat

Man könnte auch "ausfalle" verwenden (2.Satz)
Im dritten Satz kommt es wohl auch darauf an, ob es sich um eine Tatsache oder etwa ein Gerücht handelt. In diesem Fall würde ich Konjunktiv verwenden.
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2013 09:08    Titel: Re: Danke für die herzliche Begrüßung und schnelle Hilfe. Antworten mit Zitat

Sane1111 hat Folgendes geschrieben:
Warum ist die Floskel "ich würde sagen" falsch, denn ich las, dass der Konjunktiv II, um Höflichkeit auszudrücken, verwendet werden kann?


Kurze Anmerkung - wir sind schließlich im Deutschboard: "ich las" ist hier nicht korrekt, die Handlung ist ja abgeschlossen, daher Perfekt: "ich habe gelesen".

Ja, anstelle des Imperativs ("komm her!") verwendet man gerne den Konjunktiv II ("würdest Du bitte herkommen?"). Auch der Konjunktiv I lebt als Höflichkeitsfloskel in der Form "ich möchte, dass Du herkommst" weiter - "ich möchte" ist der Konjunktiv I von "ich mag", also von "mögen" (einen Infinitiv "möchten" gibt es übrigens nicht).

Die Form "ich würde sagen" ist aber m.E. einfach nur eine zu vermeidende Floskel. Sie als (übertriebenen) Höflichkeitsausdruck zu interpretieren ("wenn ich was sagen dürfte, würde ich sagen ...") geht mir zu weit. Das wäre ja fast schon Japanisch, wo es tatsächlich solche verschiedenen Formen gibt.

Viele Grüße
Steffen
Sane1111



Anmeldungsdatum: 09.04.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2013 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die vielen Erklärungen!

Ich muss gestehen, wenn mir etwas Unklar ist, betrachte ich die Problematik solange kritisch bis mir ein Licht aufgeht, auch wenn es für Lehrende manchmal etwas Mühselig ist. Mein Verhalten sollte keineswegs Kompetenzen infragestellend betrachtet werden, sondern als Herausforderung.

Im Falle " ich würde sagen" leuchten nun die Lampen, denn warum komm ich nicht gleich zur Sache!:-))

Hinsichtlich der Verwendung des Perfekts und Präteritum hätte ich noch eine Frage. Aufsatzlehre soll nicht berücksichtigt werden, da erscheint es mir ein wenig einfacher.

Beide Tempora werden verwendet, wenn man abgeschlossene Handlungen in der Vergangenheit wiedergibt. Aus welchem Grund ist die Verwendung des Perfekts im angewandten Beispiel obligatorisch.

Kurze Anmerkung - wir sind schließlich im Deutschboard: "ich las" ist hier nicht korrekt, die Handlung ist ja abgeschlossen, daher Perfekt: "ich habe

Danke für die Erleuterung!
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2013 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, abgeschlossene Handlungen (lat. perfectus) werden eben nur von den Perfektformen beschrieben.

Entweder spielt eine Handlung in der Gegenwart, dann werden zurückliegende Handlungen im Perfekt beschrieben:

Zitat:
Ich esse. Vorher habe ich gelesen.


Oder die Handlung spielt in der Vergangenheit, dann werden zurückliegende Handlungen im Plusquamperfekt beschrieben:

Zitat:
Ich aß. Vorher hatte ich gelesen.


Aber mischen sollte man diese Ebenen nicht.

Viele Grüße
Steffen
Sane1111



Anmeldungsdatum: 09.04.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2013 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz interessant wie man manchmal auf der Leitung steht! :-)) Präsens sollte wirklich nicht mit dem Präteritum kombiniert werden! Danke für die Deutung! Lg Daniel
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Grammatik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Partizip 2+Konjunktiv 2+dass 3 nocopy 967 29. Jul 2020 09:07
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Form des Futur II 3 Sieda 1236 11. Nov 2019 16:34
BlueSpark Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Konjunktiv 2 2 Gast 1190 07. Jul 2019 17:42
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zeitenfolge 2 Grammatik-User 1167 09. Okt 2018 17:23
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Im Konjunktiv II Fragen stellen 2 mayo 3046 25. Mai 2018 10:11
Aracan Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gibt es einen "Fragemodus"? 15 stn21 7260 20. Jul 2010 11:37
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Konjunktiv 1 + 2 13 pandly 99411 14. Nov 2012 19:09
Conan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist eine Novelle? 9 ERT 7829 16. Mai 2011 18:11
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend" 8 sweet^^ 25503 21. März 2010 15:43
Gast123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Asterix im Konjuktiv 7 Mire 5289 10. Jun 2012 08:44
Sherlock Holmes Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Konjunktiv 1 + 2 13 pandly 99411 14. Nov 2012 19:09
Conan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge gedichtinterpretation zu eichendorffs "der abend" 8 sweet^^ 25503 21. März 2010 15:43
Gast123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge konjunktiv II 5 ninaviajera 13396 25. Aug 2010 13:31
Charle-Manes Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge konjunktiv 1&2 bildung und anwendung 6 leilla 8337 21. Jan 2011 18:59
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist eine Novelle? 9 ERT 7829 16. Mai 2011 18:11
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen