RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
wissenschaftliche texte normitativ, warum?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
magnus87



Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2011 10:11    Titel: wissenschaftliche texte normitativ, warum? Antworten mit Zitat

hi und frohes fest
waru:m werden wissenschaftliche texte normalisiert?

warum sind Präposition-Nomen-Konstruktionen so sinnvoll (siehe recherche)?

viele sagen das man einen sachverhalt erst richtig verstanden hat, wenn man ihn einfach ausdrücken kann, heißt das das verbalisieren wäre quasi ein teilschritt davon?

ich habe folgendes recherchiert:


Möglichkeit, Sachverhalte oder Vorgänge verbal oder nominal ausdrücken.




Die verbale Sprache gilt als Standardsprache und wird daher im täglichen Gebrauch als so genannte Umgangssprache benutzt.


Hinter dem Wort "nominal" versteckt sich das Wort "Nomen". Nominale Sachverhalte oder Vorgänge werden folglich mit einem Nomen ausgedrückt. Dabei wird der Sachverhalt immer mit einer Präposition-Nomen-Konstruktion formuliert.

Wird ein Verb zu einem Nomen umgewandelt, spricht man von einer Nominalisierung. Umgekehrt spricht man von einer Verbalisierung, wenn das Nomen zu einem Verb umgewandelt wird. zu Präposition-Nomen-Konstruktionen umgewandelt werden und umgekehrt.
groupie
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2011 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das hast du gut gemacht! Eine sehr interessante Ausführung.

Aber wir sollten zuerst mal unseren Supermod Dennis befragen. Ihm gebührt sicherlich die Ehre der ersten Stellungnahme.
Gott
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2011 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Du meinst "nominalisieren" und nicht "normalisieren".

Nominalisierungen sind in wissenschaftlichen Texten beliebt, weil man komplexere Sachverhalte mit ihnen meist (nicht immer!!) präziser und auch kürzer ausdrücken kann. Besonders Konstruktionen mit Präpositionen und Nomen eignen sich dafür oft hervorragend. Zudem ziehen Nominalisierungen (insbesondere Präposition-Nomen-Konstruktion) komplexere Satzstrukturen nach sich oder anders gesagt: Es klingt professioneller, "besser".

Beispiel:

Die Welthandelsorganisation stellt sicher, dass der Staat nicht in den Wettbewerb eingreift.

Die Welthandelsgesellschaft sichert den Wettbewerb gegen staatliche Eingriffe.


Der zweite Satz ist eine Nominalisierung des ersten Satzes und im Ganzen vermittelt er irgendwie einen kompetenteren, sachlicheren Eindruck. Das ist jedenfalls meine Empfindung.

In der Schriftsprache klingen nominalisierte Sätze fundierter.
Im normalen Sprachgebrauch würde vermutlich niemand so reden, da hast Du Recht.



Aber, wie gesagt, es gibt auch Beispiele für unnötige Nominalisierungen in wissenschaftlichen Arbeiten; solche Nominalisierungen lassen sich meist durch Adjektive umformulieren.

Beispiel:

Die Umsetzung dieses Konzepts ist mit Problemen behaftet.

Stattdessen kürzer und besser:

Die Umsetzung dieses Konzepts ist problematisch.





Nominalisierung ist also kein Garant für Kompetenz; oftmals klingen Nominalisierungen auch einfach nur unnötig geschwollen und zeugen dann eher wieder von falschem Sprachverständnis.
magnus87



Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2011 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die tolle antwort smile

nun geht es ein stück weit um die methode (Methodik smile ) diese für das gehirn der unverdaulichen Texte "verständlicher " für mich zu machen bzw für mitmenschen die nicht so viel hintergrund im Umgang mit solchen stark wissenschaftlich nominalisierten texten haben.

wie stellst du das also an? gibt es da gute methoden?
ich habe mal etwas vom Paraphrasieren gehört ist das ein guter weg?

viele sagen das man einen sachverhalt erst richtig verstanden hat, wenn man ihn einfach ausdrücken kann, heißt das das verbalisieren wäre quasi ein teilschritt davon?

mit freundlichem Gruß^^ magnus
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2011 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast diese Frage in zig verschiedenen Internetforen gestellt.

Sorry, aber das ist Crossposting und wird nicht unterstützt.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ohne Fragezeichen möglich: "Ja, warum denn nicht." 2 Dengel 188 19. Sep 2019 22:08
Dengel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge warum nur gehen mir nur die nackenhaare... 3 kasi 663 05. März 2019 08:31
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Texte ohne Adjektive oder Adverbien schreiben. 9 tmbiz 1690 31. Jul 2017 13:15
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum gibt es kein Witz-Forum? 0 Gast 1442 13. Dez 2016 14:46
DaFne Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Besseres Verstehen von Schillergedichte 2 Gast 2081 02. Dez 2016 09:47
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Erörterung:Warum ist Mode für Jugendliche so wichtig!!! 34 Theresa 95962 11. Jan 2011 22:16
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge warum "er" bei Eigennamen 10 Anette 3415 03. Jun 2013 13:20
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum wird "das Empfehlen" klein geschrieben 10 polynaux 6028 12. Okt 2009 11:21
jama Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Texte ohne Adjektive oder Adverbien schreiben. 9 tmbiz 1690 31. Jul 2017 13:15
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum er bei Jahren 9 Anette 2572 09. Sep 2013 10:06
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Erörterung:Warum ist Mode für Jugendliche so wichtig!!! 34 Theresa 95962 11. Jan 2011 22:16
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommunikationsmodelle auf Texte anwenden... 6 JuicyLicious 45754 17. Sep 2006 21:39
JuicyLicious Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung: Warum Sport wichtig ist 4 Tommy B. 34067 24. Okt 2009 15:52
lolo22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich zweier Texte 6 Lithium 23933 08. Sep 2010 02:17
Lithium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einleitung zum Thema: "Warum rauchen Jugendliche" 2 M1k3 10208 19. Okt 2005 14:54
M1k3 Letzten Beitrag anzeigen