RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Nachhilfe, aber richtig!
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
Janne



Anmeldungsdatum: 30.01.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2012 15:50    Titel: Nachhilfe, aber richtig! Antworten mit Zitat

Hey Leute,

ich gebe schon seit einigen Jahren ein paar Kindern in meiner Nähe Nachhilfe. Seit neuesten habe ich einen Jungen dabei, dessen Mutter von mir erwartet, dass ich nicht nur mit dem Kind die Hausaufgaben mache und mit ihm den Unterrichtsstoff aufarbeite, sondern auch, dass ich ihm alles erledige. Beispielsweise soll er nächste Woche in referat über den Klimawandel halten und jetzt erwartet seine Mutter, dass ich es vorbereite für ihn. Aber das ist doch nicht Sinn und Zweck von Nachhilfestunden. Ich würde es ja mit dem Jungen gemeinsam machen, aber doch nicht ihm alles vorgeben, so dass er nurnoch ablesen muss...Zum Glück gibts ja so informative Seiten wie hier: http://www.klimawandel-global.de/, wos schnell geht, aber mit Internet, is das ja ne Sache von Ticktack!!!!
Wie haltet ihr solche Situationen?


Zuletzt bearbeitet von Janne am 16. Feb 2012 14:18, insgesamt einmal bearbeitet
Gast11022013
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2012 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Janne!

Du hast absolut Recht.
Nachhilfe bedeutet Interaktion mit der Nachhilfeschülerin/ dem Nachhilfeschüler und nicht, dass man Arbeiten übernimmt. Davon lernt das Kind rein gar nichts, höchstens, dass es bequem sein kann, wenn man die Arbeit wegschiebt.

Anscheinend ist das der Mutter, die das verlangt, nicht klar.
Ich würde mich darauf nicht einlassen, bleib' bei Deinen Argumenten.
Als Nachhilfelehrer ist es nicht Dein Job, dem Kind in dieser Form zuzuarbeiten.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Richtig(?): Einschließlich Bußgelder für die Verstöße... 7 Dengel 118 06. Sep 2019 11:53
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Doppelpunkt und / oder Fragezeichen? 2 Dengel 261 07. Jul 2019 20:16
Dengel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hervorhebung von Satzzeichen - DIN 5008 richtig auslegen? 0 Gast 637 18. Nov 2018 13:52
JuraHamburg Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Deklinieren wie wild 3 Noaiha 563 24. Okt 2018 11:16
Grammar Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Praxisschild richtig beschriften 5 Gast 1378 21. März 2018 11:49
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge bertolt brecht die unwürdige greisin 19 CJ 92453 14. Sep 2010 14:38
Sunii 123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nachhilfe 12 Gast 5175 02. März 2011 16:52
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist richtig? 11 Gast 5467 11. Jan 2011 17:16
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie muss es richtig heißen? 10 supermario 2303 12. Feb 2017 14:55
supermario Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Richtig(?): Einschließlich Bußgelder für die Verstöße... 7 Dengel 118 06. Sep 2019 11:53
Steffen Bühler Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge bertolt brecht die unwürdige greisin 19 CJ 92453 14. Sep 2010 14:38
Sunii 123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge stilllegen oder still legen - was ist richtig? 1 Dami Wami 26161 22. Sep 2007 10:44
Barium Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation von Hebbels "Ich und du" - richtig? 2 susi345 24237 01. März 2010 16:31
Gast... Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Bis auf dich" oder "Bis auf dir" ? Was 6 Stormrider 16803 20. Jul 2011 17:14
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Meeresstille" von Eichendorff richtig interpretie 2 lasse024 12491 08. Dez 2010 18:45
lasse024 Letzten Beitrag anzeigen