RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Horst Wessel Lied Analyse manipulativ
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen
Autor Nachricht
lindenbaum500



Anmeldungsdatum: 01.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01. Jul 2017 17:21    Titel: Horst Wessel Lied Analyse manipulativ Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo Leute,

Um am Anfang möchte ich gleich klären, dass diese Frage nichts mit rechtsextremeistischer Propaganda oder derartigen Dingen gemein haben soll.

Mir geht es lediglich um eine Analyse des Textes vom Horst-Wessel-Lied. Der Schwerpunkt soll dabei klar auf dem manipulativen Charakter des Liedes liegen!

Ich möchte diese Analyse gerne für eine Präsentation verwenden und bräuchte nun einige Denkanstöße wo ich am besten ansetze um den manipulativen Charakter am besten hervorzuheben? (soll nur kurz eine Zusammenfassende Analyse mit Hörbeispiel werden)

Mit freundlichen Grüßen

Meine Ideen:
Die Fahne hoch! Die Reihen fest geschlossen!
S. A. marschiert mit ruhig festem Schritt
Kam'raden, die Rotfront und Reaktion erschossen,
Marschier'n im Geist in unsern Reihen mit

Die Strasse frei den braunen Batallionen
Die Strasse frei dem Sturmabteilungsmann
Es schau'n auf's Hackenkreuz voll Hoffung schon Millionen
Der Tag für Freiheit und für Brot bricht an

Zum letzen Mal wird nun Appell geblasen
Zum Kampfe steh'n wir alle schon bereit
Bald flattern Hitler-fahnen über allen Strassen
Die Knechtschaft dauert nur mehr kurze Zeit

Die Fahne hoch die Reihen fest geschlossen
S. A. marschiert mit ruhig-festem Schritt
Kam'raden, die Rotfront und Reaktion erschossen,
Marschier'n im Geist in unsern Reihen mit
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 722

BeitragVerfasst am: 03. Jul 2017 08:31    Titel: Horst-Wessel-Lied Antworten mit Zitat

Es fehlen leider die notwendigen Angaben zur Herkunft, Herr Lindenbaum, auch der Link zu obiger Version:
https://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Wessel-Lied#Kampflied_der_SA

Worte (1929): Horst Wessel, 1907–1930, nach dem Text des "Königberg-Liedes" (Vorbei, vorbei sind all die schönen Stunden ...) (*)
http://ingeb.org/Lieder/vorbeisi.html

(*) Das "Königberg-Lied" wurde im Bund Wiking und in der Marine-Brigade Ehrhardt, in denen auch Horst Wessel Mitglied war, gesungen.
https://www.volksliederarchiv.de/die-fahne-hoch-horst-wessel-lied/

Diesen Text benötigen Sie, wenn sie Wessel "Manipulationen" vorwerfen wollen.

Titel (1929): "Die Fahne hoch!" (als Gedicht im NSDAP-Organ "Der Angriff")
Titel (1930): "Horst Wessels Gruß an das kommende Deutschland" (Parteihymne der NSDAP); 1933–1945 wurde das Lied direkt nach der ersten Strophe des "Deutschlandliedes" gesungen.

Melodie: Nach dem dem Bänkellied "Ich lebte einst im deutschen Vaterlande (Der Schiffbrüchige)" (1896)
http://www.deutscheslied.com/de/search.cgi?cmd=search&srch_Titel=I*&start=11000
http://ingeb.org/Lieder/ichlebte.html

Weitere Angaben lassen sich auch für den Ursprung der Melodie leicht finden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Wessel-Lied#Ursprung_der_Melodie

In den Wikipedia-Artikeln werden ebenfalls Ihre Fragen betr. "Analyse" ausführlich beantwortet.


-----------
Freundlicher Hinweis: Der Konditional des schwachen Verbs 'brauchen' muss 'brauchte' lauten, nicht 'bräuchte'. Bei schwachen Verben darf der Stammvokal nicht verändert werden.
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 722

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2017 05:16    Titel: Ein Dank ist offenbar nicht nötig. Antworten mit Zitat

Ein Dank ist offenbar nicht nötig.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Textanalysen und Interpretationen

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Analyse einer Werbeanzeige 1 Hanni222 3163 10. März 2017 12:09
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Methodik vergleichende Analyse 0 RXRX 3114 11. Jan 2017 18:53
RXRX Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Waffenschieber Rüdiger Hoffmann Analyse 1 Gast 3403 03. Nov 2016 06:33
Grammatikus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse der Satire "Parkplatz" 1 Aleesha 5013 24. Sep 2016 08:04
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Funktionale vs. strukturelle Analyse 1 Gast 2875 24. Sep 2016 08:34
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 286185 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse zu Satire 13 Celine 21003 13. Okt 2011 00:53
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufbau einer Analyse des satirischen Textes. 12 Gast 33608 08. Sep 2014 19:20
gast12345678776 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Analyse von Gebrauchs-/ Sachtexten 9 Zauberwürfel 108007 27. Feb 2011 18:10
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse "Der rechte Weg (Traum)" von Franz Werfel 9 DeutschChecker 33067 16. Mai 2010 13:37
mhh Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Analyse von Kurzgeschichten!!! 35 mathehaserl 286185 27. März 2012 20:34
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Analyse von Gebrauchs-/ Sachtexten 9 Zauberwürfel 108007 27. Feb 2011 18:10
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse einer Werbeanzeige 4 Regret91 106818 11. März 2012 21:09
Juzzi-7- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Analyse einer Satire 6 Jessy 98241 25. März 2011 11:36
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig: Redeanalysen 3 Zauberwürfel 58218 16. Nov 2006 17:05
Zauberwürfel Letzten Beitrag anzeigen