RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Abi Themen 2006 *grübel* - Seite 11
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12 ... 15, 16, 17  Weiter 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

es gibt keinen sinnvollen übergriff von mathilde zu don karlos...
vielleicht ein traditionelles drama mit einer protagonistin die wie mathilde ist?!

meine lehrerin aht gesagt dass mit "übergriff" gemeint ist, vllt. ein gedicht über frauenfigur. weil gedicht ja bis jetz nur bei sprachskepsis und klassik/aufklärung bla war.
also das thema greift auf eine andere formale sache über.
aber was solls
abwarten und tee trinken
mache jetz nix mehr, außer entspannen

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

@lene: hab grad ein icq problem, schick dir die sache aber noch, müsste gelcih weider gehn. also ncih denken ich bin abgehaun;)
Braunschweiger!!!
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 17:37    Titel: Themenübergriff Antworten mit Zitat

@ Juja aber Gedichte müssen zunächst analysiert werden ich weiß nich was man da so vergleichen soll? ich hoffe auf einen vergleich der Romananfänge! Augenzwinkern ich mache mir echt ein bisschen sorgen traurig ich nehme auf jeden fall nich don carlos..[/quote]
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

DOn Carlos roXX0rt Rock
danach sprachskepsis

Ich werde auf keinen Fall die kunstseidene schlampe nehmen ...
Sebastian86



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 18
Wohnort: bei Celle

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mache auch absolut nichts mehr für Deutsch geschockt
Mir brummt der Kopf so dermaßen von der ganzen Scheiße, die ich mir in den letzten Tagen reingeknallt habe, dass ich schon keinen klaren Gedanken mehr fassen kann unglücklich

Den Leuten, die das Zentralabitur eingeführt haben, wünsche ich (neben anderen Sachen wie z.B. der Pest, Lepra, Impotenz und was es noch alles an schlimmen Krankheiten gibt... Ansage ), dass sie auch noch mal das Abitur machen müssen, dass sie mal am eigenen Leib erfahren, was sie für einen Müll eingerichtet haben! Buschmann

Wenn wir wenigstens einen fähigen Lehrer gehabt hätten (den verfluche ich auch gleich mit böse ), aber nein, wir hatten einen dämlichen Spinner, der lieber die Hälfte der Zeit mit "Faust" und "Geteilter Himmel" verplempert hat...

Alles scheiße unglücklich traurig

_________________
...SCHICKEN ist FÖN...
Gast






BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Dämlicher Spinner?!
Das is geil...
voll der durchgeknallte derwisch, der nur abgehobenen hypermüll an die tafel bringt, einschläft, wenn die schüler reden, und voll auf turkey is ^^

unsere hatte die wahrheit immer für sich gepachtet und nie gesagt, ob was stimmt oder nicht...
war auch nich imma leicht unser LK ^^
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

wie kann man so über lehrer reden...
war bestimmt nich deren schuld, wenn ihr versagt

meine lehrerin war guuuut
Tanzen

@braunschweiger
das is es ja. gedicht bei einem thema, wo dus nich gewöhnt bist aber keine ahnung


ps: fast nur noch ein taaaaaaag ahhhhh geschockt geschockt Teufel

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Sebastian86



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 18
Wohnort: bei Celle

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Juja hat Folgendes geschrieben:
wie kann man so über lehrer reden...
war bestimmt nich deren schuld, wenn ihr versagt

meine lehrerin war guuuut


Du bist bestimmt jemand, der immer in der ersten Reihe direkt vorm Lehrer sitzt Augenzwinkern
Und außerdem, wer spricht denn vom Versagen? böse

EDIT:
@ Juja: Nicht ernst nehmen und böse sein, ist nicht ernst gemeint smile

_________________
...SCHICKEN ist FÖN...
lena



Anmeldungsdatum: 18.04.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich nochmal...also weiß hier niemand was an mathilde realistisch ist??? traurig
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian86 hat Folgendes geschrieben:
Juja hat Folgendes geschrieben:
wie kann man so über lehrer reden...
war bestimmt nich deren schuld, wenn ihr versagt

meine lehrerin war guuuut


Du bist bestimmt jemand, der immer in der ersten Reihe direkt vorm Lehrer sitzt Augenzwinkern
Und außerdem, wer spricht denn vom Versagen? böse

EDIT:
@ Juja: Nicht ernst nehmen und böse sein, ist nicht ernst gemeint smile


ich bringe meinen lehrern auch immer selbstgebackene kekse mit
Big Laugh

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Sebastian86



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 18
Wohnort: bei Celle

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Big Laugh Big Laugh hehe
gut gekontert, habe dich wohl falsch eingeschätzt Prost

_________________
...SCHICKEN ist FÖN...
David



Anmeldungsdatum: 10.04.2006
Beiträge: 51
Wohnort: Bad Iburg

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Julietta... TzTtzTzt.

Phillip IST tragisch nach Schiller, glaubs mir doch Augenzwinkern dabei geht es nicht unbedingt, wie ihr alle denkt, darum das er Carlos "opfern" muss.

Das Tragische liegt im Disput zwischen Despot (was ein Wortspiel Big Laugh ) und Mensch! Zur Erinnerung: Augenzwinkern
König Phillip wird von Schiller als tragischer Charakter verstanden.
denn er ist nicht nur Despot, sondern auch Mensch, und die Entscheidung gegen den Menschen wird erst im laufe der Tragödie in ihrer ganzen unwiderruflichen Furchtbarkeit sichtbar.
Der tragische Bruch liegt in dem Widerspruch von König und Mensch.
Die despotische Welt der macht, in der sich der Herrscher der Menschen lediglich als Kreaturen bedient,, wird zu einer Welt des Scheins, auch der mächtige Herrscher erliegt, da er nur ein Mensch, nicht aber ein Gott ist, der Täuschung.
So wie Phillip die Menschen reagieren will, müsste er sich selbst außerhalb des Kreises der Menschheit stellen. aber gerade dass kann er nicht.
In dem Augenblick, als der König sich im menschlichen getroffen weiß und im eigenen Sohne den Rivalen wittern muss, da schlägt die scheinbar gottähnliche Einsamkeit seiner Herrschaft in grenzenlose Verlassenheit um.
Für den Menschen Phillip aber wird das Ausnahmedasein des Königs unerträglich, und er sieht sich als "fühlendes herz" auf dem Königsthron in eine "Wüste" versetzt, in die "ruhe eines Kirchhofs".
Er muss die fürchten, die ihm nahe stehen, und die verachten, deren er sich bedient.
So wird seine Allmacht zur Ohnmacht, seine einsame Größe zur menschlich allzu menschlichen Qual.
Sein System des Misstrauens und Menschenverachtung kehrt sich gegen das eigene Herz, das er nicht zum Schweigen zu bringen vermag.
Phillips Tragik ist der Einbruch des menschlichen in die despotisch erstarrte politische Macht, die sich nach seiner eigenen Auffassung nur dort behaupten kann, wo sie unmenschlich ist.
Posa sucht in Phillip den König, der als politischer Repräsentant die Idee vom Menschen in einer neuen politischen Ordnung verwirklichen soll;
Phillip sucht in Posa das menschliche Herz, bei dem er für einen Augenblick sine königliche Einsamkeit vergessen darf!

ICH HAB RECHT! LOL Hammer

btw ich hasse streber Zunge raus

_________________
Es irrt der Mensch solang er strebt!
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

wenn das königsein für ihn so unerträglich wäre, dann würde er doch nicht unbedingt wollen, dass die rebellion gestoppt wird.
dann wäre es ok für ihn zu sterben oder gestürtzt zu werden

aber sollten wir im abi erörtern ob einer von ihnen tragisch is, werd ich an dich denken ^^

voll der komische gedanke dass wir ÜBERMORGEN (aaahhhhh) ALLE die selben 2 arbeiten bekommen.

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Sebastian86



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 18
Wohnort: bei Celle

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

In Bezug auf David:
Laut dem bekloppten STARK-Buch ist das richtig smile

wird vor allem in III,10 deutlich, wo Philipp sich erstmals als Mensch mit Gefühlen zeigt

_________________
...SCHICKEN ist FÖN...
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

stark-buch = Klo

dass er gefühle zeigt macht ihn nich tragisch

oh gott ey, ich hab keine lust jetz zu lernen..... traurig Kotzen

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Muss eigentlich nach Schillers Tragik unbedingt einer Sterben ?
Eigentlich Nein oder ?! Er muss nur richtig leiden am ende.
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

richtig
von sterben war auch nie die rede

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, falls sollch eine Aufgabe im Abi vorkommt :

WER ZUM TEUFEL SOLL JETZ DIE TRAGISCHE PERSON SEIN ????

KEINER ?
PHILIPP
ELISABETH ?#

ohman
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

keiner.
aber laut david ist es der könig.kann man sich jetz streiten

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
JEns
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde ersmal alle Leute darlegen.
Wie sich z.b Carlos verhält, Posa usw.

Dann würde ich schreiben, dass eigentlich keiner der Personen nach schiller tragisch ist,man bei einigen der personen aber kleinere tragische Ansätze finden könnte über die man sich streiten könnte !
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

joa hm
begründen hm

kann mir nich vorstellen dass das kommt, aber wer weiß wer weiß
kannst ja dann noch mit reinbringen, was schiller über die lust am tragischen sagt
jetz aber gute nacht Schläfer
will morgen um sechs aufstehen und lernen (haha, aber einen versuch is es wert)

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
bla
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

die lust am tragischen ??
Julietta



Anmeldungsdatum: 10.04.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komme langsam in so einen komischen Zustand, einerseits habe ich echt Sorgen, wegen Donnerstag (übermorgen!), andererseits finde ich es sogar ein wenig lustig. Mal angenommen, es kommt tatsächlich zum Tragischen eine Frage - ich würde ersteinmal grinsen und mir nur "oh man!" denken.

Dem König gehts zwar nicht gut, denn er entwickelt etwas Menschliches, was direkt im Keim abgetötet wird und entwickelt sich weiter zum absoluten Despoten. Da ist nix, wo er sich groß entscheiden müsste - das ist wie gesagt eine Entwicklung. Er steht in keinem Moment dieser Entwicklung vor einer belastenden Entscheidung. Somit ist Philipp nach Schiller nicht tragisch, da er nicht in einen Konflikt gerät, sondern sich nur durch die gegebenen Umstände verändert.

David, ich fürchte, wir kommen nicht auf einen Nenner Augenzwinkern Ich sach ma so: Ich habe Recht! Tanzen smile

Noch etwa 33 Stunden!!!!!!!!!
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt , so könnte man das auch sagen @ Julietta
Denke auch nich das der König Tragisch ist.


Wie kann man denn durch Tragödie die Freiheit erlangen (oder die freiheit erkennen)
Hat da jemand ne ahnung ?
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Jens hat Folgendes geschrieben:
Stimmt , so könnte man das auch sagen @ Julietta
Denke auch nich das der König Tragisch ist.


Wie kann man denn durch Tragödie die Freiheit erlangen (oder die freiheit erkennen)
Hat da jemand ne ahnung ?


entscheide in deiner abiklausur aber richtig zwischen "dass" und "das"

dann hast du schon die halbe miete ^^

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Braunschweiger!!!
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 23:31    Titel: ABI Antworten mit Zitat

ALter warum hab ich so ne Panik!!! ICh lerne seit 10 stunden und es kommt nichts bei rum!!! kann mir jemand vielleicht sagen dass genau die wichtigsten unterschieden zwischen modernen und traditionellen Romanen ist und zwar nich unbedingt in bezug auf doris und mathilde die sind ja nur beispiele und man kann ja nicht von den romanen auf alle bücher schließen... DAnke
Gast






BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

ich meine natürlich was die unterschiede sind
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Juja hat Folgendes geschrieben:
Jens hat Folgendes geschrieben:
Stimmt , so könnte man das auch sagen @ Julietta
Denke auch nich das der König Tragisch ist.


Wie kann man denn durch Tragödie die Freiheit erlangen (oder die freiheit erkennen)
Hat da jemand ne ahnung ?


entscheide in deiner abiklausur aber richtig zwischen "dass" und "das"

dann hast du schon die halbe miete ^^


Dachte du schläfst schon längst ^^ LOL Hammer
David



Anmeldungsdatum: 10.04.2006
Beiträge: 51
Wohnort: Bad Iburg

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 02:33    Titel: Re: ABI Antworten mit Zitat

Braunschweiger!!! hat Folgendes geschrieben:
ALter warum hab ich so ne Panik!!! ICh lerne seit 10 stunden und es kommt nichts bei rum!!! kann mir jemand vielleicht sagen dass genau die wichtigsten unterschieden zwischen modernen und traditionellen Romanen ist und zwar nich unbedingt in bezug auf doris und mathilde die sind ja nur beispiele und man kann ja nicht von den romanen auf alle bücher schließen... DAnke


Tja wer jetzt noch es nötig hat, so hart zu lernen, sry das ich es sage, aber der ist selbst Schuld!

Zeit war ja genug da, ich werd morgen ( bzw heute Big Laugh ) nochmal mir alles schön reinziehn, damit morgen alles abrufberiet ist, spekulier das Sprachskepsis nicht drankommt, bzw ich es nicht nehmen muss, und dann wird das schon Augenzwinkern

_________________
Es irrt der Mensch solang er strebt!
David



Anmeldungsdatum: 10.04.2006
Beiträge: 51
Wohnort: Bad Iburg

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 02:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Verfasst am: 19. Apr 2006 01:33 Titel: Re: ABI


Hat hier jemand nicht umgestellt auf Sommerzeit? Es ist schon 2.33 Uhr Augenzwinkern böse

_________________
Es irrt der Mensch solang er strebt!
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

uha ey
in 24 stunden sitzen wir da...
traurig

hab irgendwie kein bock ^^

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
GYGABYTE
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hey macht es euch doch nicht so schwer und wenn wir verkacken dann haben wir halt pech gehabt. Es gibt nur SIEG oder niederlage. Big Laugh
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

nur die harten komm in garten
_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Gast






BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

also ich hab grad in meinem deutschbuch gestöbert und da sthen literarischen gattungen und ihre foremen unter epik steht dann da romanetc. und unter drama steht episches theater.
ist jetzt irgendwie alles epik? ich meine nicht jedes drama ist episch, oder? und nicht jeder roman, oder?

@david: auch wenn du ja heute nichts mehr machen musst, kannst anderen leuten doch ihre fragen beantworten, wenn du hier eh schon rumgammelst
Gast






BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Bleibe ja wohl auch noch die Nachprüfungen Rock
Juja



Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

episch heißt erzählend

epik gehört zu den 3 gattungen lyrik epik und drama
also.

_________________
But, soft! what light through yonder window breaks?
It is the east, and Juliet is the sun.

Screw you, I didn't like your taste anyway
I chose you and that's all gone to waste
It's Saturday, I'll go out
And find another you
Jenny
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also man unterscheidet zwischen drei Hauptgattungen: Epik, Drama und Lyrik! Unter Epik fällt alles wie Kurzgeschichten, Fabeln, Parabeln, Märchen, Roman und Novelle! Unter Drama dann TTragödie, Komödie und Tragikomödie. Da gibt es dann auch noch Sonderformen aber ich glaub, es reicht wenn du weißt. Eine Sonderform wäre z.b. das epische Theater!! Und zum lyrischen gehören Gedichte(Senett, Lied, Ode Hymne, Elegie). Sonderformen hierbei sind wieder Ballade, Epigramm, Konkrete Poesie und Alltagslyrik!!

Aber ich denke nicht, dass man das alles wissen muss! Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen!
Gast






BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, meinte natürlich Sonett!!
Braunschweiger!!!
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 11:27    Titel: Frauenbilder! Antworten mit Zitat

ALso ebenfalls gefordert sind die Stellung der Frauenbilder in den Romanen! Und zwar nicht nur in Bezug auf die Charakterzüge sondern auf die gesellschaftliche Stellung und das Frauenbild in der ensprechenden Zeit! Klar is mir: Doris proletariat etc..Mathidle: kleinbürgertüm etc.. --> émanzipation etc. aber was is das typische Frauenbild der jeweilgen Geschichte (unabhängig, eigener Beruf etc. ) Bitte um ein paar weitere Details Danke...
Sebastian86



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 18
Wohnort: bei Celle

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Kommunikationsmodelle:
"verbal/nonverbal" und "analog/digital" - was soll das sein?
Ist das wichtig? grübelnd

_________________
...SCHICKEN ist FÖN...
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Allgemeine Fragen zum Abi in Deutsch 0 Stony 3949 07. Aug 2013 11:30
Stony Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Themen für die Abschlussprüfung 2013 Bayern 2 Gast 7525 23. Mai 2013 12:40
FloraRoses Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abi 2013: Welches Thema wählen? 1 deutschlk 5196 02. Jan 2013 17:59
Gast11022013 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abi 2012 Bayern Deutsch 6 Krautwiggal 11619 13. Mai 2012 16:47
Krautwiggal Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sachtextvergleich Abitur 2011 (G8): Themen 5 DerGast 13123 12. Mai 2011 17:26
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zentralabi Geschichte *grübel* ;-) 88 Sebastian 57674 26. Apr 2006 21:19
Aresia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erörterung - Mögliche Themen im Jahr 2005 53 Galactica 110915 11. Mai 2009 16:28
tery Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abschlussprüfung 2008 Bayern Erörterung Prüfungsthemen ? 36 Mofaraser 89783 24. Jun 2009 16:16
dotsche* Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 70862 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abschlussprüfung 2006 15 Foxy88 13596 22. Jun 2006 16:20
suga-princess Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Erörterung - Mögliche Themen im Jahr 2005 53 Galactica 110915 11. Mai 2009 16:28
tery Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abschlussprüfung 2008 Bayern Erörterung Prüfungsthemen ? 36 Mofaraser 89783 24. Jun 2009 16:16
dotsche* Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interpretation "Effi Briest" 30 bigosch16 70862 20. Jun 2005 15:20
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zentralabi Geschichte *grübel* ;-) 88 Sebastian 57674 26. Apr 2006 21:19
Aresia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie fürs Abi lernen?! 7 mys 28535 01. Feb 2007 15:19
Kevin Letzten Beitrag anzeigen